Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 30

Thema: [Cabrio] Opel Jokers "Yacht"

  1. #1
    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    41
    Beiträge
    1.225

    Opel Jokers "Yacht"

    Da das bisherige "Oben-Ohne" Gefährt auch als Cabrio-Nutzungsverhaltenstest diente und mich, nach positivem Cabrio-Gentest, einige Dinge am F störten musste Ersatz her... Das G Cabrio gefällt mir optisch von allen Opel Cabrios immer noch am Besten (Ausnahme: Speedster), so dass ich mich auf diesen Planwagen eingeschossen hatte. Da allerdings die Farbwahl bei mir sehr speziell war, es kamen eigentlich nur blau, capri oder sunrise in Frage, wurde die Auswahl "etwas" eingeschränkt. Wenn man dann noch alle 1.6er aussen vorlässt bleibt vielleicht noch eine handvoll übrig.

    Nach einigen Reinfällen und einer doch merkwürdig häufig aufgetretenen Diskrepanz zwischen Anzeige und Zustand vor Ort, bin ich dann an einem nocturnoblauen Cabrio hängengeblieben, welches laut Anzeige einige Mängel aufwies. Alle im machbaren Bereich und vor Ort stand das Auto sogar besser da als in der Anzeige ersichtlich...

    Damit darf ich nun meinen neuen "Alltagswagen" vorstellen:

    Opel Astra G Cabrio hört auf den Namen "Allie"

    Z22SE - 2.2 16V 147PS
    Baujahr: 2001
    Farbe: Nocturnoblau metallic ()

    Serienausstattung:
    Nebelscheinwerfer
    elektrische Fensterheber
    elektrische Spiegel
    Lederausstattung mit Sitzheizung
    vollelektr. Verdeck
    Xenon
    Tempomat
    Bordcomputer

    Motor:
    Z22SE (mit 2. Kette und 3. Öler)

    Fahrwerk / Felgen / Bereifung:
    7x17 Serien-Alufelgen mit 215/40 17er Bereifung

    Bremsanlage:
    Serie

    Karosserie:
    Serie

    Innenraum:
    Ledersitze umgebaut auf schwarze Verkleidungen
    Gurtdurchführung Rückbank auf schwarze Verkleidung umgebaut

    HiFi:
    Sony USB/CD/mp3/BT Radio mit LFB Adapter

    Sonstiges:
    Sebring Sportendschalldämpfer

    Geplante Wartungen / Reparaturen:
    große Inspektion
    Rost beseitigen
    Radlauf hinten neu lackieren
    Hohlräume versiegeln
    Unterbodenschutz kontrollieren und auffrischen
    Lackaufbereitung
    Verdeck aufbereiten und imprägnieren
    Innenraum (Sitze!) aufbereiten bzw. reinigen
    AGR und Vorkat rausschmeißen (Stand >2003 programmieren)

    Zukunftsplanung:
    Eibach Sportsline (50/30mm) Federn mit Sachs Dämpfern
    OPC Frontschürze mit anderen Scheinwerferreinigungsdüsen (Fremdhersteller) und LED TFL/NSW
    Heckschürze umbauen
    Heckspoilerlippe
    Lexmaul Edelstahl Sportauspuffanlage
    dbilas Krümmer
    Z20LET Kat
    OPC Alupedale
    Mittelkonsole umlackieren (wer hat sich bloss dieses Durchfallbraun ausgedacht...)
    Bremssättel lackieren
    7,5x18 Zoll Alufelgen (Fremdhersteller)
    Kopfstützenpolster hinten (Eigenbau)
    ...und noch so einige Kleinigkeiten!

    So, jetzt dürft ihr lästern...


















    Geändert von Opel Joker (26.05.2020 um 18:47 Uhr)
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< OPC No. 2548 <-> Major Tom <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  2. #2
    EhrenKarsten Avatar von Karsten
    Mitglied seit
    24.11.2008
    Ort
    Troisdorf
    Auto
    Cabrio, 2,2 16v in grün
    Alter
    34
    Beiträge
    651
    Sehr schön
    Bin auf alles weitere gespannt!

  3. #3
    Member Avatar von Bruno Bounty
    Mitglied seit
    16.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Auto
    Cabrio Z22SE bald Z32SE
    Alter
    37
    Beiträge
    321
    Das Durchfall-braun heißt Bronze aber ja. Braucht keiner

    Sonst schickes Gefährt. Viel Spaß damit. Ich hoffe ich bekomme meins nächstes Jahr endlich auf die Straße.

    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
    Greetz Val

    Mein Alltagswägelchen *verkauft*
    Mein Baby *verkauft*
    Cabrio

    mit Unterstüzung der stets hilfsbereiten Truppe von GH-Dynamics

  4. #4
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    38
    Beiträge
    25.609
    Sehr gute Wahl!

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


  5. #5
    Themenersteller

    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    41
    Beiträge
    1.225
    Zitat Zitat von Bruno Bounty Beitrag anzeigen
    Das Durchfall-braun heißt Bronze aber ja. Braucht keiner
    Ja, Bronze ist bekannt. Trotzdem hässlich; wird geändert in eine ordentliche Farbe!

    Ansonsten: Danke...
    Felgen, OPC Front, Hecklippe, Fahrwerk, Lexmaul Anlage, Radio, Reinigungsdüsen (noch geheim), Kleinteile, etc. liegt auch schon alles bereit, muss aber teilweise noch lackiert werden. Hoffe mit allem in der Saison 2021 fertig zu sein und nnur noch das Fahren zu genießen...
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< OPC No. 2548 <-> Major Tom <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  6. #6
    Member Avatar von Stevo
    Mitglied seit
    17.10.2005
    Ort
    HM, HMÜ
    Auto
    X18XE1 Sportive Z22SE Cabrio
    Alter
    33
    Beiträge
    585
    tolles Auto! Die Farbkombi gefällt mir sehr gut! Klar, die MK muss man ändern... Was ich hier bemängeln würde, ich finde der ESD wirkt überproportional groß...

    Meine Galerie: drück mich

    Mein Cabrio: drück mich

  7. #7
    Themenersteller

    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    41
    Beiträge
    1.225
    Zitat Zitat von Stevo Beitrag anzeigen
    tolles Auto! Die Farbkombi gefällt mir sehr gut! Klar, die MK muss man ändern... Was ich hier bemängeln würde, ich finde der ESD wirkt überproportional groß...
    Danke! Das mit dem ESD finde ich auch, in natura wirkt der sogar noch wuchtiger als auf den Bildern...
    War aber schon dran und kommt auch wieder ab, ich hab schon ne Lexmaul Anlage hier liegen, wo ich noch die Endrohre ändern muss/will.
    Soll in jedem Fall was dezentes werden, bin großer Fan von scharf, rund und abgeschrägt...
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< OPC No. 2548 <-> Major Tom <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  8. #8
    Member Avatar von Raven
    Mitglied seit
    20.05.2008
    Ort
    Ebenthal NÖ
    Auto
    Coupé Turbo
    Beiträge
    166
    Anfangs wusste ich jetzt nicht genau was du mit dem Umbau „auf schwarzes Platik“ meinst, aber nach einer kurzen Betrachtung des Innenraumfotos wars mir klar

    Das wird dann sicher viel edler aussehen!
    Manchmal verstehe ich den Gedankengang der Designer überhaupt nicht

    Das Ofenrohr wirkt tatsächlich sehr groß...

    Bin gespannt wie es dann wird!!
    Viel Spaß oben ohne!!
    Wenn du alles unter Kontrolle hast, bist du zu langsam (Mario Andretti)

    Z20LET + Garrett GT2871R = ....leider geil!

  9. #9
    Themenersteller

    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    41
    Beiträge
    1.225
    Da ich immer auf der Suche nach einer annehmbaren Heckspoilerlippe war, die einerseits qualitativ über diesem "Wabbelgummigedöns" aus der Bucht liegt und andererseits auch von der Höhe und dem Winkel etwas "stimmiger" geformt ist, denke ich, dass ich nun meine Suche erfolgreich beenden kann! Ich habe endlich DIE Spoilerlippe gefunden, die auch der Irmscher Lippe sehr nahe kommt (wenn nicht sogar von ihr abstammt...). Ist zwar noch nicht lackiert und nur probeweise draufgelegt, aber seht selbst:





    Ich denke das Bild kann sich sehen lassen.
    Von der Form her passt sie nahezu perfekt, ich musste nur die Seiten um etwa 5-6cm einkürzen.
    Das Fahrzeug von dem diese Lippe original stammt ist halt etwas breiter gebaut...

    Außerdem sind noch dunkel Rückleuchten ans Auto gewandert, die Vectra C GTS Zusatzbremsleuchte liegt bereit und Alfa Reflektoren sind in die Heckschürze gewandert... Zudem habe ich die klappbare GM Mittelarmlehne von beige/braun (Farbton der 90er Edition) auf das helle Beige der Sitze und schwarzes Gehäuse umgebaut. Bilder folgen beizeiten noch. Das Heck ist auch noch nicht ganz fertig, da fehlen noch ein paar Details...
    Geändert von Opel Joker (11.04.2020 um 10:34 Uhr)
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< OPC No. 2548 <-> Major Tom <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  10. #10
    Themenersteller

    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    41
    Beiträge
    1.225
    Mal etwas aktuellere Bilder von "Allie":







    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< OPC No. 2548 <-> Major Tom <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  11. #11
    Member Avatar von s0x3
    Mitglied seit
    15.10.2010
    Beiträge
    1.040
    Schönes Spaßmobil!

    Die Rückleuchten wären mir bei dem dunklen Blau etwas zu kontrastarm, aber wenn es gefällt, warum nicht.
    Bin mal auf die Optik mit den Eibach Sportsline gespannt.
    Geändert von s0x3 (05.05.2020 um 18:29 Uhr)

  12. #12
    Themenersteller

    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    41
    Beiträge
    1.225
    Wie auch im Cabrio Forum schon geschrieben, hab ich mich die letzten zwei Tage in mühevoller Piddelarbeit mit reichlich Fluchen daran versucht diese Folie auf dem Heckdeckel zu entfernen. Nachdem sich diese nämlich an den Ecken aufgewölbt, abgelöst und teilweise sogar rissig gezeigt hat, musste sie runter. Mein wohlüberlegter Plan, die Folie mit dem Heißluftfön anzuwärmen und sie dann einfach abzuziehen, ging dann fix mit diversen Ü18 Flüchen über die Wupper... Folie ließ sich super lösen, aber ohne den Kleber, welcher schön auf dem halben Heckdeckel fest saß... Gut, dann eben die anderen Seite sanft und ohne Erwärmung, vielleicht klappts ja da... Am Ar***!!! Genau dasselbe Spiel, nur das es sich noch mühseliger ablösen ließ. Okay, Folie war runter, dafür ca. 95% des Heckdeckels voller klebrigem Mist.

    Falls jemand ähnliches vorhat und auch mit den Kleberesten kämpfen muss, hier ein paar SEHR HILFREICHE Tipps (hätten mir massig Versuche, Zeit und Ärger erspart):

    Silikonentferner, Universalverdünnung, Flugrostlöser, WD40, Bremsenreiniger und Aufkleberentferner (Würth und Caramba):
    KÖNNT IHR EUCH SPAREN!!!
    Funktioniert weder mit Kunststoff-Schaber noch mit Lappen.

    ABER es gibt auch etwas, was gut funktioniert: Nigrin 72243 Speziallöser (ich brauchte 3x100ml Flaschen) PLUS Plastikschaber (z.B. FOSHIO Plastik Schaber) und Lappen zum abwischen der Klebereste vom Schaber... Einsprühen, halbe Minute warten, sanft mit dem Schaber drüber und tadaa... Löst sich super ab.

    ODER

    eine Radierscheibe für den Akkuschrauber (das gibt aber massig Gekrümel in allen Ritzen von Auto und Fahrer ).

    Beides macht eine elende Sauerei und Arbeit, aber der Schaber war wesentlich angenehmer und schneller in der Handhabung!

    Lange Rede kurzer Sinn, hier mal das vorläufige Ergebnis (ich muss noch drüber polieren, da hatte ich nu keinen Bock mehr zu), mit dem ich sehr happy bin. Sieht schon deutlich geiler aus als mit der hässlichen Folie :
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< OPC No. 2548 <-> Major Tom <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  13. #13
    Member Avatar von Stevo
    Mitglied seit
    17.10.2005
    Ort
    HM, HMÜ
    Auto
    X18XE1 Sportive Z22SE Cabrio
    Alter
    33
    Beiträge
    585
    Schönes Ergebnis! Danke für die Tipps

    Ich überlege immer mal wieder das bei mir auch zu machen. Allerdings ist meine Folie noch recht gut, von daher wäre die Mühe nur aus rein optischen Gründen und da haben dann wohl erstmal andere Sachen Vorrang...
    Meine Galerie: drück mich

    Mein Cabrio: drück mich

  14. #14
    Member Avatar von fusinoco
    Mitglied seit
    14.11.2015
    Ort
    Aalen
    Auto
    Astra G CC Z16XE
    Alter
    28
    Beiträge
    809
    Ich verstehe nicht ganz, warum man hier den Lack mit einer Folie überdeckt

  15. #15
    Themenersteller

    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    41
    Beiträge
    1.225
    Bei hellen Lacken kann ich das schon verstehen; der spiegelt nämlich dann sehr stark in der Heckscheibe und blendet regelrecht.
    Bei dunklen Lacken kann ich das allerdings auch nicht nachvollziehen.
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< OPC No. 2548 <-> Major Tom <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  16. #16
    EhrenKarsten Avatar von Karsten
    Mitglied seit
    24.11.2008
    Ort
    Troisdorf
    Auto
    Cabrio, 2,2 16v in grün
    Alter
    34
    Beiträge
    651
    Sieht sehr gut aus. Ich habe es für den Hochsommer geplant.
    Wenn die Sonne mal richtig drauf knallt.
    Werde dann auch deine Methode mal versuchen.

  17. #17
    Themenersteller

    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    41
    Beiträge
    1.225
    Weiter gehts im Innenraum...

    Heute habe ich mal eine "Opel Design Sünde" beseitigt.

    Ich frage mich bis heute was die Designer da geraucht haben müssen um auch die Plastikverkleidungen am Sitz, den Türpappen unten und der Gurtdurchführung hinten in beige zu entwerfen, zu fertigen und auch noch zu verbauen... Und dann auch noch zu verkaufen!

    Naja, also musste ich wohl selbst für Abhilfe sorgen und so sind nun die Sitze sowie die Gurtdurchführung endlich so, wie ich sie von Werk eigentlich erwartet hätte...

    Die Türpappen müssen noch etwas warten, da ich erst noch von Stoff auf Leder am anderen Astra umbauen muss, damit ich dann die Stoffpappen als Spender auseinander nehmen kann... Ich werde berichten...

    Und hier nun der Vergleich, ihr dürft nun lästern, urteilen und drauf hauen...











    Umgebaut wurde je Sitz: Blende Sitz links, Hebel Höhenverstellung, Blende Sitz rechts, Verstellrad Lehne, Lendenwirbelverstellrad inkl. Blende, Airbag, Verstellhebel Umklappmechanismus inkl. Blende und die beiden Führungen der Kopfstütze. Hinten halt nur die Gurtdurchführung...
    Wer dazu Tipps oder Hilfe braucht oder sonstige Fragen hat: immer her damit! Paar Sachen sind tricky, andere einfacher als gedacht gewesen...
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< OPC No. 2548 <-> Major Tom <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  18. #18
    Member Avatar von fusinoco
    Mitglied seit
    14.11.2015
    Ort
    Aalen
    Auto
    Astra G CC Z16XE
    Alter
    28
    Beiträge
    809
    Nach der Aufzählung was getauscht wurde, sind das ganz schön viele Teile

    Ging das alles ohne Ausbau der Sitze?

  19. #19
    EhrenKarsten Avatar von Karsten
    Mitglied seit
    24.11.2008
    Ort
    Troisdorf
    Auto
    Cabrio, 2,2 16v in grün
    Alter
    34
    Beiträge
    651
    Gefällt mir deutlich besser!

    Die gurtdurchführung habe ich auch noch in schwarz liegen.

  20. #20
    Themenersteller

    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    41
    Beiträge
    1.225
    Zitat Zitat von fusinoco Beitrag anzeigen
    Nach der Aufzählung was getauscht wurde, sind das ganz schön viele Teile
    Ging das alles ohne Ausbau der Sitze?
    Die Teile sind relativ fix getauscht, wenn man weiß wie.
    Aber ausbauen sollte man die Sitze dafür auf jeden Fall.



    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Gefällt mir deutlich besser!
    Die gurtdurchführung habe ich auch noch in schwarz liegen.
    Mir auch...

    Leider muss ich aber den Beifahrersitz nochmal machen bzw. tauschen, da der "Vorbesitzer" der Sitze vergessen hatte zu erwähnen, dass die Laufschiene an der linken Befestigungsschraube übelst vermackt und bearbeitet wurde... Und der "Nachbesitzer" das leider erst beim Einbau überhaupt gesehen hat...

    Dat kost noch nen Bierchen...
    Geändert von Opel Joker (26.05.2020 um 20:15 Uhr)
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< OPC No. 2548 <-> Major Tom <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  21. #21
    EhrenKarsten Avatar von Karsten
    Mitglied seit
    24.11.2008
    Ort
    Troisdorf
    Auto
    Cabrio, 2,2 16v in grün
    Alter
    34
    Beiträge
    651
    Da ich den Beifahrersitz nicht ausgebaut hatte, ist es mir nicht aufgefallen, da entschuldige ich mich für!

    Aber hätte ich mal drauf gucken können da mir derjenige gesagt hat das er die Schraube zerstören musste.

    Das Bierchen wirst du definitiv bekommen, aber hast ja noch n Schlachter Sitz da

  22. #22
    Member Avatar von mr_Arizona
    Mitglied seit
    16.01.2012
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Auto
    Astra G 2.0 DTI Caravan
    Beiträge
    1.122
    Wie hast du den Hebel zum umlegen und die Blende dazu aus dem Sitz bekommen?
    Habe schon genug sitze geschlachtet, aber das wirklich immer zerkloppt

    Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
    I never drive fast, i fly sloooowly

    Mein Dieselwiesel: http://www.astra-g.de/showthread.php...nklen-Scheiben

  23. #23
    Themenersteller

    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    41
    Beiträge
    1.225
    Aus den Schlachtsitzen mit viel Vorsicht und komplettem zerlegen, da ich ja auch die Blenden behalten wollte.
    Bei den beigen Sitzen habe ich die Blende zerstört und rausgehebelt, so dass ich mit einem dünnen, langen Schraubendreher an die Metallklammer kam. Mit montierter Blende ist da einfach nicht genug Platz. Diese dann minimal angehoben, so dass der Hebel "entriegelt" und ganz easy rauszuziehen ist UND die Klammer an Ort und Stelle bleibt. Wenn die abspringt hat man nämlich den Jackpot...

    Die Blenden kosten bei Opel neu keine 10€ und sind "Verschleißteile"; ganz im Gegensatz zu dem Hebel, der mit knapp 70€ angepriesen wird. Daher sollte man den nicht mit Gewalt versuchen herauszuziehen, das geht nämlich auch zerstörungsfrei...

    @Karsten: alles gut, ist ja kein Ding.
    Wäre mir nur lieber früher aufgefallen, dann hätte ich mir nur einmal die Arbeit machen müssen...
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< OPC No. 2548 <-> Major Tom <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  24. #24
    Member
    Mitglied seit
    11.10.2009
    Ort
    Flörsheim
    Auto
    CC X18XE1, Insignia BiTurbo, Astra G Cabrio Z20LET, Astra G Cabrio Z18XE
    Alter
    33
    Beiträge
    61
    Ich hab die gleichen Sitze in meinem Cabrio und mir gefällt es wenn am sitz alles in dem beige ist.

    Aber Geschmäcker sind ja verschieden

    Gesendet von meinem SM-G980F mit Tapatalk

  25. #25
    Member Avatar von Averell
    Mitglied seit
    22.06.2014
    Ort
    Neukirchen-Vluyn
    Auto
    Polo 9N, Z16SE-Caravan, Z20LET OPC II-Caravan, Astra K Sportstourer BiTurbo-Diesel
    Beiträge
    217
    Schwarz abgesetzt sieht das an den Sitzen um Welten besser auch und es wirkt auch nicht so "knösig", weil man ständig mit den Fettgriffeln an dem Hebel fummelt.
    Meine Galerie: Averell's OPC-II Caravan

    Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik verbessern. (Georg Bernhard Shaw)

Ähnliche Themen

  1. [andere] Opel Jokers "oben-ohne"-Mobil
    Von Opel Joker im Forum Fahrzeuggalerie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.2020, 20:32
  2. [andere] Opel Jokers "Schlachtschiff" <<< verkauft!
    Von Opel Joker im Forum Fahrzeuggalerie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 29.10.2019, 17:25
  3. Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 19.04.2018, 17:59
  4. [3-türer] Opel Jokers "Silberner" - RIP
    Von Opel Joker im Forum Fahrzeuggalerie
    Antworten: 752
    Letzter Beitrag: 05.03.2016, 16:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •