Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Das Ende meines Veteranen? (Schmorgeruch nach vielen Reparaturen)

  1. #1
    Newbie
    Mitglied seit
    09.01.2017
    Beiträge
    5

    Das Ende meines Veteranen? (Schmorgeruch nach vielen Reparaturen)

    Hallo,

    ich habe mich hier angemeldet, weil ich inzwischen mit meinem Latein am Ende bin und nicht weiß, was ich meine Werkstatt noch fragen kann. Mein alter Veteran (Opel Astra Caravan G mit 62KW aus 2001, Benziner) hat vor einigen Wochen gequalmt.
    Das tut er nun nicht mehr, nachdem die Zylinderkopfdichtung und die Ventilstabdichtung nebst Ölschaftringen getauscht wurden. Daraufhin wurde noch ein Flüssigkeitenwechsel vorgenommen und der Motor mit Reinigungsfluid vorher einmal laufen gelassen, damit der Schmock da rauskommt.

    Nun läuft er toll, wirklich einwandfrei, zieht schön, tuckert brav wie eh und je leise vor sich hin... aber im Stand an der Ampel oder im Stau riecht er verschmort/verbrannt.

    Er ist mein bestes Festival-Fahrzeug und sollte mich noch mindestens zwei Sommer auf die großen Fahrten begleiten, daher hab ich auch vor den Reparaturen nicht zurückgeschreckt. Die Werkstatt meinte schon, dass es nichts schlimmes sein könnte, der Azubi sprach von evtl. noch verbliebenen Ölresten oder Fluidresten. Ist das realistisch? Habe ich mir die Mühe und all die Hoffnung ganz umsonst gemacht? Mein treuer Veteran ist nämlich auch gerade mal 120.000 km gelaufen und darf noch nicht aufgeben.

    Kann mir jemand helfen?

    Ach so, falls es jemandem weiter hilft: Motorkennung müsste Z16SE sein.
    Geändert von Toffee-Fee (09.01.2017 um 13:22 Uhr) Grund: Motornummer ergänzt.

  2. #2
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    26
    Beiträge
    730
    Wo riecht es denn verbrannt? Aus dem Motorraum oder die Abgase?
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  3. #3
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    09.01.2017
    Beiträge
    5
    Ich würde sagen, aus der Lüftung, also eher aus dem Motorraum. Er qualmt übrigens nicht, zumindestens nicht merklich, der Motor sieht auf den ersten Blick auch sauber aus, Ölflecken habe ich auch keine entdecken können...

  4. #4
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    26
    Beiträge
    730
    Wenn aus dem Motorraum kommt, lässt es sich ja evtl erschnüffeln^^
    Ich hatte so ein verbrannten Geruch, nachdem die Dichtung im Öldeckel nichts mehr getaugt hat, dadurch ist jedes mal beim bremsen ein klein wenig Öl ausgetreten. Dichtung getauscht -> alles wieder gut.
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  5. #5
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    09.01.2017
    Beiträge
    5
    Was ist denn an der Aussage dran, dass sich die neu geschliffenen Zylinderköpfe einbrennen müssen und die ersten 1000km dieser Geruch normal sei? Ist da was dran?

  6. #6
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    34
    Beiträge
    24.394
    Die 1000 km würde ich schon abwarten, damit der eine Chance hat auszustinken und mir erst dann Gedanken machen.
    Da sind bestimmt noch Reste vom Ölleck oder Reparatur am verdampfen.

    Neue Teile in der Abgasanlage müssen z.B. auch erstmal "freibrennen", weil bei Neuteilen noch Öle usw. aus Produktion und Lagerung auf den Oberflächen vorhanden sind, und stinken dadurch anfangs.

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


  7. #7
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    09.01.2017
    Beiträge
    5
    Danke sehr. Bisher bin ich nämlich seit der Reparatur nur ca 350km gefahren und versuche meine Nerven zu beruhigen. Ist schon irre, wie sehr man an seinem Auto so hängen kann. Ein Motorschaden wäre nämlich mein persönlicher Horror.

  8. #8
    Member
    Mitglied seit
    06.05.2013
    Auto
    X16XEL
    Beiträge
    168
    Kann aus eigener Erfahrung bestätigen was @thedk geschrieben hat^^

  9. #9
    Member Avatar von tuner2511
    Mitglied seit
    11.12.2012
    Auto
    Astra G CC Fließheck X16XEL + Astra G Fließheck Z16XE
    Beiträge
    357
    Das ist völlig normal, dass es noch müffelt. Warts ab. Kann ne ganze Zeit dauern bis der Mief verschwindet.

  10. #10
    Member
    Mitglied seit
    20.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Auto
    1.6 16 V Automatik
    Beiträge
    192
    Du hast doch nichts zuverlieren. Es ist durch aus so das da Reste sind die stinken.
    Also solange alles gut ist fahren. Öl im Auge behalten und Wasser. Habe am tigra ventildeckel Dichtung gemacht, dauert auch sehr lange bis normal Geruch da war. Ein bis zwei Tropfen können ewig riechen. Locker bleiben solange die Maschine rennt. Gruß


    Zitat Zitat von Osirus Beitrag anzeigen
    Die 1000 km würde ich schon abwarten, damit der eine Chance hat auszustinken und mir erst dann Gedanken machen.
    Da sind bestimmt noch Reste vom Ölleck oder Reparatur am verdampfen.

    Neue Teile in der Abgasanlage müssen z.B. auch erstmal "freibrennen", weil bei Neuteilen noch Öle usw. aus Produktion und Lagerung auf den Oberflächen vorhanden sind, und stinken dadurch anfangs.

  11. #11
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    09.01.2017
    Beiträge
    5
    Nochmal vielen, vielen Dank. Ich meine auch, dass es schon weniger penetrant riecht, wenn ich an der Ampel stehe. Die Dichtung im Öldeckel behalte ich im Auge.

  12. #12
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    26
    Beiträge
    730
    Kostet auch keine 5€ bei Opel.
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

Ähnliche Themen

  1. [5-türer] Jareth Astra G 1.6 *Winke Winke* Du wirst mir Fehlen
    Von Jareth im Forum Fahrzeuggalerie
    Antworten: 712
    Letzter Beitrag: 24.05.2016, 00:13
  2. Unfallschaden - Noch reparierbar oder das Ende?
    Von Astra_Driver_89 im Forum Karosserie- & Anbauteile
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.11.2015, 14:48
  3. [Coupé] CHINO'S QP ---> S.53 Das Ende ??
    Von Chino im Forum Fahrzeuggalerie
    Antworten: 1338
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 18:10
  4. Opelmurdock`s Elenoire !!! IST VERKAUFT !!! DAS ENDE
    Von opelmurdock im Forum Fahrzeuggalerie
    Antworten: 470
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 22:55
  5. Das quietschen hat ein Ende!
    Von MaxxGoo im Forum Allgemeines
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 13:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen