Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 188

Thema: [Cabrio] Stephan's OPC Cabrio

  1. #126
    Themenersteller

    Newbie Avatar von Stephan-OPC-Cabrio
    Mitglied seit
    10.01.2021
    Ort
    Halle
    Auto
    Astra G Cabrio - OPC
    Alter
    33
    Beiträge
    5
    Osirus
    Stehen 8,35 mm weiter draußen, als die ab Werk verbauten 7,5x18 ET45.
    Sollte ohne irgendwas eintragbar sein (wenn du nen vernünftigen TÜVer hast).
    Ich versuche es mal in Bildern festzuhalten:

    8J x 18 ET43, 225/35 ZR18, 30mm Tieferlegung Eibach Federn, Spur und Sturz OK, Lenkrad gerade:

    A22A3A80-4FC1-4B3B-9277-B7F53195CE05.jpg

    Nach EG-Messmethode Radabdeckung bei 30° vor der Radmitte, Senkrecht vom Felgenrand (äüßerste Kante)
    Das ist leider wirklich außerhalb, und leider auch nicht in irgend einer Toleranz der Prüfers und daher kann ich die Forderung nach der zusätzlichen Abdeckung schon verstehen - auch wenn ich die Abdeckungen natürlich nicht dran haben will.

    Der etwas große Spalt zwischen Kotflügel und Stoßstange kommt übrigens noch vom Wildschaden des Vorbesitzers. Ist erst nach Montage der OPC-Front aufgefallen, dass da etwas mehr Detailarbeit nötig gewesen wäre seitens Opel damals...aber vermutlich dachte man sich, dass es bei so einem "alten Auto" nicht mehr so genau sein muss...

    C9442FC0-BF9A-427E-8993-92AC8BE542A1.jpg

    und selbst nach alter nationaler Messmethode, 150mm oberhalb der Radmitte ist die Abdeckung vorn nicht passend - da bin ich mit der EG-Messmethode sogar näher dran


    Opel Joker
    Hab das demnächst auch noch vor mir... Fahre ja jetzt 7,5x18 mit ET36, da wirds auch etwas knapp mit der blöden Abdeckung. Allerdings mit 215/35er Reifen, aber das ändert am Felgenrand ja nix...

    Was für eine "Gummilippe" hast du genommen?

    Ansonsten find ich die NRE Felgen auch richtig schick, die stehen deinem Cabrio (meiner Meinung nach) auch besser als die davor...
    Hab die VT540-S von Eibach bestellt. die sind 215mm Lang und mit 10-13mm angegeben, so dass an der breitesten Stelle etwa 10mm zur Abdeckung wirksam werden.
    Sie kommen mit Reinigungstüchern, nem Primer und vorher aufgebrachtem doppelseitigen Klebeband. Kosten etwa 25 Euronen in der Bucht. Bei Eibach selbst findet man die Teile nur in zwei Ausführungen, S und L, laut Netz steht immer etwas von "Fit XXX" - also irgend ner Passform da - dazu gibts aber keine näheren Infos. Teilenummer ist von unten lesbar, ne Montageanleitung ist dabei, aber da es ein Gummiteil ist braucht es keine gesonderte ABE oder sowas, da es nicht als "feststehendes Teil" gewertet wird, von dem somit keine Verletzungsgefahr ausgeht.

    536E335F-3FBB-4053-92C9-4127F1CCE3AC.jpg
    Geändert von Stephan-OPC-Cabrio (01.06.2021 um 17:35 Uhr)

  2. #127
    Member Avatar von marS astra 8v
    Mitglied seit
    04.11.2004
    Ort
    07xxx
    Auto
    OPC II Caravan + FF ST
    Beiträge
    1.349
    musst auch mal achten obs auf beiden Seiten gleich ist, Thema Achsversatz
    hab das auch mal bei meinem Coupe gehabt und es eingerichtet (durch Spurpl. war es richtig auffällig)
    1. G: Dschungelgrüner CC mit 75PS (X16SZR)
    2. G: Carbonschwarzes Coupe mit 177PS (Z22SE)
    3. G: Ardenblauer OPC II Caravan 293 PS (Z20LET)

  3. #128
    Themenersteller

    Newbie Avatar von Stephan-OPC-Cabrio
    Mitglied seit
    10.01.2021
    Ort
    Halle
    Auto
    Astra G Cabrio - OPC
    Alter
    33
    Beiträge
    5
    Ja das hatte ich als selbstverständlich vor meinem Beitrag angesehen - beidseitig identisch.

  4. #129
    Newbie Avatar von Psy97
    Mitglied seit
    21.02.2016
    Beiträge
    39
    für den Vectra C gab es von Irmscher für die 20" Evo Felgen im Kit mit so Abstandshalter die man hinter den Kotflügel montiert hat, damit dieser ein Stück weit nach außen kommt.

    Aber hier würde ich sagen - selbst wenn man so Abstandshalter baut dass der Kotflügel ein Stück raus kommt bezweifle ich, dass das bei dir ausreicht.

  5. #130
    Member Avatar von g-Terror
    Mitglied seit
    23.05.2007
    Ort
    Hamburg
    Auto
    OPC 1 NO267; OPC 2 Caravan; Chevrolet Camaro; 1,6i Comfort (X18XE1)[RIP]
    Alter
    39
    Beiträge
    468
    Damit ich mit den Bi-Color Felge inklusive Spurplatten vorn hinkomme, hab ich den Sturz vergrößert. Serie ist beim OPC 0°40“. Ich hab noch Radträger vom „normalen“ Astra (wo der Sturz 1°40“ beträgt) liegen gehabt und die zusammen mit Fahrwerk und Bremse eingebaut. Dadurch das das Rad um 1° rein kippt ist die Radabdeckung in den Bereich gewährleistet.
    Zitat Mercedes Baureihenchef Gunnar Güthenke: "Bevor die G-Klasse rund wird, bekommt die Erde Ecken"


    OPC1 NO267


    OPC Caravan


    78er Camaro


    X18XE1 115KW RIP

  6. #131
    Themenersteller

    Newbie Avatar von Stephan-OPC-Cabrio
    Mitglied seit
    10.01.2021
    Ort
    Halle
    Auto
    Astra G Cabrio - OPC
    Alter
    33
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Psy97 Beitrag anzeigen
    für den Vectra C gab es von Irmscher für die 20" Evo Felgen im Kit mit so Abstandshalter die man hinter den Kotflügel montiert hat, damit dieser ein Stück weit nach außen kommt.

    Aber hier würde ich sagen - selbst wenn man so Abstandshalter baut dass der Kotflügel ein Stück raus kommt bezweifle ich, dass das bei dir ausreicht.
    Nicht falsch verstehen - ich will gar nicht, dass der Kotflügel weiter raus kommt ��
    mit Gummilippe wäre alles Safe, und so wird’s auch eingetragen.

    @ g-Terror

    super, endlichnmal jemand, der sich auch mit solchen Detail-Unterschieden auskennt sonst hört man ja immer nur die allgemeingültige Aussage „alles gleich beim Astra G“ vom den selbsternannten Experten.

    hatte auch schon überlegt, den Sturz zu erhöhen, aber er liegt in der aktuellen Abstimmung echt sehr satt auf der Straße und lässt ordentliche Kurvengeschwindigleiten zu. Zudem ist das Cab ja eher nicht als „Racer“ gedacht, so dass mir der erhöhte Reifenverschleiß durch zu großen Sturz nicht gefallen würde, um die fahrdynamischen Vorteile aufzuwiegen

  7. #132
    Member Avatar von c20xe Lexmaul Ram
    Mitglied seit
    22.02.2008
    Ort
    Auf der Autobahn
    Auto
    Linea Rossa Cabrio V6, Corsa B C23XE, Astra H Caravan Z20LEH+, Zafira B OPC, Tigra A X20XEV,Kadett C
    Beiträge
    131
    Ich würde lieber auf nen 215er Reifen gehen. Kommt meiner Meinung nach auf der Felge besser, passt besser zum originalen Abrollumpfang von den 215 40 17, und erspart dir die Lappen-Geschichte. Dazu hinten noch ein paar 10er oder 15er Spurplatten, und gut is.

  8. #133
    Themenersteller

    Newbie Avatar von Stephan-OPC-Cabrio
    Mitglied seit
    10.01.2021
    Ort
    Halle
    Auto
    Astra G Cabrio - OPC
    Alter
    33
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von c20xe Lexmaul Ram Beitrag anzeigen
    Ich würde lieber auf nen 215er Reifen gehen. Kommt meiner Meinung nach auf der Felge besser, passt besser zum originalen Abrollumpfang von den 215 40 17, und erspart dir die Lappen-Geschichte. Dazu hinten noch ein paar 10er oder 15er Spurplatten, und gut is.
    Der Reifen würde nichts ändern, da er nicht das Problem ist
    Die Lippen sind wie gesagt nicht durch den Reifen, sondern durch die Felge bedingt.

    Mit Platten hinten überlege ich jetzt tatsächlich auch, aber vermutlich werde ich wenn dann nur auf 10er gehen.

  9. #134
    Member Avatar von c20xe Lexmaul Ram
    Mitglied seit
    22.02.2008
    Ort
    Auf der Autobahn
    Auto
    Linea Rossa Cabrio V6, Corsa B C23XE, Astra H Caravan Z20LEH+, Zafira B OPC, Tigra A X20XEV,Kadett C
    Beiträge
    131
    Die Lauffläche kommt dann schon weiter rein, was die meisten Prüfer milder stimmt.

  10. #135
    Member Avatar von g-Terror
    Mitglied seit
    23.05.2007
    Ort
    Hamburg
    Auto
    OPC 1 NO267; OPC 2 Caravan; Chevrolet Camaro; 1,6i Comfort (X18XE1)[RIP]
    Alter
    39
    Beiträge
    468
    225/35 R18 ist aber auch ne original Reifengröße beim Coupé/Cabrio. Abrollumfang lass ich da nicht als Grund gelten. Außerdem finde ich das persönlich nicht schön wenn sich der Reifen so auf der Felge strecken muss.

    10er Platten sind leider auch ein Knackpunkt beim Astra. Zumindest mit den Original Felgen! Die Zentrierung der Nabe greift dann nicht mehr. Gibt zwar Platten mit Zentrierung, die bekommt man aber nicht über die Nabe gesteckt. Ich weiß nicht ob das offiziell im Gutachten steht, aber ich hab mal gehört das man für die 10er Platten mit Zentrierung, die Zentrierung der Radnabe einkürzen soll.
    Bei 15er gibt’s die Probleme nicht. Da musst nur wegen der Freigängigkeit gucken.
    Zitat Mercedes Baureihenchef Gunnar Güthenke: "Bevor die G-Klasse rund wird, bekommt die Erde Ecken"


    OPC1 NO267


    OPC Caravan


    78er Camaro


    X18XE1 115KW RIP

  11. #136
    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    41
    Beiträge
    1.310
    Das war mal... Das Rad als Ganzes (also inkl. Felge) muss abgedeckt sein...
    Ist nicht mehr wie früher, wo nur die Lauffläche oder das Profil abgedeckt sein muss.

    Ich werde es auch über den Sturz probieren, aber ich bin mir eigentlich sicher, dass das nicht ausreichen wird...
    Geändert von Opel Joker (02.06.2021 um 06:52 Uhr)
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< OPC No. 2548 <-> Major Tom <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  12. #137
    Member Avatar von c20xe Lexmaul Ram
    Mitglied seit
    22.02.2008
    Ort
    Auf der Autobahn
    Auto
    Linea Rossa Cabrio V6, Corsa B C23XE, Astra H Caravan Z20LEH+, Zafira B OPC, Tigra A X20XEV,Kadett C
    Beiträge
    131
    Es gibt aber noch genügend Prüfer, die bei der Felge deutlich kulanter sind, als wenn das komplette Rad draußen steht.
    Natürlich gab es auch den 225er als Serienbereifung. Aber original hat das Turbo Cabrio 215 40 17, und den passenden Codeindex programmiert. Die Edition mit den 18ern haben einen anderen.
    Es wird eh eine Einzelabnahme, und da bezieht sich der Prüfer auf den Abrollumpfang der originalen 17" Bereifung.
    Zudem macht der 215er Reifen auch weniger Probleme bei der Freigängigkeit, da er schmaler und kleiner im Abrollumpfang ist.
    Aber unterm Strich bleibt es ne Frage des Geschmacks!
    Geändert von c20xe Lexmaul Ram (02.06.2021 um 07:38 Uhr)

  13. #138
    Themenersteller

    Newbie Avatar von Stephan-OPC-Cabrio
    Mitglied seit
    10.01.2021
    Ort
    Halle
    Auto
    Astra G Cabrio - OPC
    Alter
    33
    Beiträge
    5
    Morgen ist es soweit, da kann ich meine Dokumente mit den Eintragungen von der Dekra abholen

    Nach telefonischer Rückfrage beim Prüfer sagte er mir, dass er die "Radabdeckung" leider mit eintragen muss, damit er bei eventuellen Regressansprüchen seitens der Rennleitung raus ist - verständlich.
    Ich hatte die Eibach-Gummilippen ja schon mal angehalten und hab sie jetzt dann nach Montageanleitung verklebt.

    Nicht gerade der Traum meiner schlaflosen Nächte - jedoch denke ich, dass es durchaus schlimmer aussehen könnte wens damit dauerhaft legal ist, kann ich ganz gut damit leben.
    (auf den Bildern wirkt er nur so hoch, weil er hinten auf Böcken steht )

    IMG_3612.jpg

    IMG_3615.jpg

    IMG_3617.jpg

    Weil ich einmal dabei war, habe ich noch die hnteren Bremssättel ordentlich sauber gemacht und sie farblich an die neuen vorderen Bremsen angeglichen:

    2AE74F12-A864-4A33-B07D-AA4526FA7B27.jpg

    Vorn hab ich jetzt auf EBC Greenstuff Bremsbeläge umgestellt - mal sehen, ob die sich etwas "ruhiger" verhalten.

    Aber - was ich selbst kaum erwarten kann - der Innenraum ist recht leer geworden in den letzten Tagen
    Donnerstag hab ich einen Ausflug ins osteuropäische Ausland unternommen und meine OPC-Sitze, Rückbank und Seitenverkleidungen beim Sattler abgegeben...

    IMG_3560.jpg

    IMG_3561.jpg

    Mittlerweile hab ich auch die Irmscher-Spoilerlippe vom Lackierer zurück und verklebt - hatte ja noch die Auswahl ob ich den BMW-Spoiler oder die Irmscher-Lippe anbringe - aber ich hab mich dann doch für die etwas dezentere Variante entschieden, weil die Irmscher-Lippe schöner "um die Klappe herum greift" - und damit erstmal zum heutigen Endstand

    IMG_3635-1.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Stephan-OPC-Cabrio (04.06.2021 um 21:09 Uhr)

  14. #139
    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    41
    Beiträge
    1.310
    Dein Cabrio sieht richtig gut aus. Die Felgen sind ein Traum und passen perfekt zum Design...
    Kannst du mal mehr "drumherum" Bilder von der Hecklippe machen.

    Die Radabdeckung... naja... ich werde es erstmal über Sturz und eine kleine Änderung an der Kotflügelbefestigung versuchen.
    Wenn das alles nicht hilft bleibt mir wohl nichts anderes übrig, andere Felgen sind jedenfalls keine Option!

    Wie bist du denn an die östlichen Sattler gekommen? Gerne auch per PN...
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< OPC No. 2548 <-> Major Tom <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  15. #140
    Themenersteller

    Newbie Avatar von Stephan-OPC-Cabrio
    Mitglied seit
    10.01.2021
    Ort
    Halle
    Auto
    Astra G Cabrio - OPC
    Alter
    33
    Beiträge
    5
    vielen Dank - da werd ich ja auch gleich rot - passend zum Auto

    Drumherum-Bilder mach ich morgen wenn ich unterwegs zur Dekra bin.
    hab auch im Wohnzimmer noch welche gemacht, als beide Lippen nebeneinander lagen - die mach ich dann mal noch in den Spoiler-Thread in der Katosserieecke

    ja, ich bin gespannt, was du dann berichtest mit der Sturzeinstellung

    Prinzipiell bin ich da recht stumpf über eine Suche im Netz rangekommen. Habe ein paar angeschrieben, die meisten haben auch deutsche Kontakte, so dass die Kommunikation auch super funktioniert. Dann hab ich mir ein paar Referenzen schicken lassen, die nicht auf der Homepage sind - und dann hab ich mich für einen entschieden

    Beim Umsehen dort war das auch die richtige Entscheidung - er macht viel hochwertige Oldtimer - in der Werstatt standen Rolls Royce und Jaguar aus Vorkriegszeiten, und Autos aus dem Eisenacher Fahrzeugmuseeum. Er macht fast nur für deutsche Kunden - und preislich liegt man knapp beim halben Preis, den ich hier von drei verschiedenen Sattlereien genannt bekommen habe

    Wenn meine Sitze und co. also die gleiche Qualität bekommen, wie alles, was dort stand, dann bin ich sehr zufrieden. Allerdings werd ich da jetzt (geschätzte) 4 Wochen warten müssen….das wird eine lange Zeit

  16. #141
    Member Avatar von Raven
    Mitglied seit
    20.05.2008
    Ort
    Ebenthal NÖ
    Auto
    Coupé Turbo
    Beiträge
    244
    Dann kannst dich glücklich schätzen wenn du nur 4 Wochen warten musst!
    Ich habe meine Sitze und das Lenkrad Ende Februar abgegeben und konnte sie vorige Woche holen und auf das Lenkrad muss ich noch warten

    Ich hatte die Grennstuff vor der Tarox Anlage verbaut, waren ganz ok. Aber mein Kumpel der Trackdays fährt meint immer wenn der Belag keinen Bremsstaub produziert, dann bremst er auch nicht, die Grennstuff machen echt wenig Bremsstaub

    Ich fahre jetzt die Tarox .114 Beläge auf den F200 Scheiben, das Bremst echt geil!
    Hinten fahre ich Yellow Stuff auf Black Dash Scheiben....

    Auf Welche gesamt ET kommst du Vorne damit du die Leiste fahren musst??
    Ich habe 8X18 ET 38 bei den OZ und hatte das Problem oben am Radhaus mit der Freigängigkeit, vorne war es kein Problem...
    Wenn du alles unter Kontrolle hast, bist du zu langsam (Mario Andretti)

    Z20LET + Garrett GT2871R = ....leider geil!

  17. #142
    Themenersteller

    Newbie Avatar von Stephan-OPC-Cabrio
    Mitglied seit
    10.01.2021
    Ort
    Halle
    Auto
    Astra G Cabrio - OPC
    Alter
    33
    Beiträge
    5
    Da ich mit dem Cab weniger auf Trackdays unterwegs bin - und auf saubere Felgen stehe bin ich vermutlich gut bedient damit. Hatte die Greenstuff damals auch mal auf der OPC-Bremse, die ich in meinen GTS gebaut hatte, und war dort für den Straßenbetrieb ganz zufrieden.

    Zum Glück sind ja noch zwei Sitze drin, so dass ich zumindest bei schönem Wetter mal draußen rumfahren kann - aber ich hoffe einfach mal, dass es nicht utopisch viel länger wird….6 Wochen wären auch okay….aber dann wird das Nervenkostüm dünn

    Gesamt-ET….da ja keine Platten drunter sind, bleibt es bei ET43 bei gleicher Felgendimension wie bei dir, hinten werd ich eventuell noch 6er Platten unterstecken und käme dann auf ET37 - das sollte bequem passen von der Freigängigkeit und gerade so mit der Radabdeckung ohne Zusatzteile

  18. #143
    Newbie Avatar von Psy97
    Mitglied seit
    21.02.2016
    Beiträge
    39
    Letztes Jahr als ich zu einer Beerdigung nach Polen gefahren bin das Gespann gesehen was auf den Weg nach irgendwo was weiß ich nach Polen war:

    077cd109-63fb-45a9-a879-67ea349593fe.jpg

    Polen ist echt was Oldtimerrestaurationen angeht, Sattler, Lackierer etc. schon sehr gut bestückt. In dem Land versteckt sich viel Know How und noch einige die sich mit Techniken der alten Schule auskennen vor allem im Karosseriebau.

    Hab auch mal meinen VXR Schaltknauf im Vectra neu besatteln lassen - echt Top Arbeit und hat wirklich n Appel und Ei gekostet!

  19. #144
    Themenersteller

    Newbie Avatar von Stephan-OPC-Cabrio
    Mitglied seit
    10.01.2021
    Ort
    Halle
    Auto
    Astra G Cabrio - OPC
    Alter
    33
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Opel Joker Beitrag anzeigen
    ...Kannst du mal mehr "drumherum" Bilder von der Hecklippe machen...
    jetzt kann ich deinem Wunsch gern nachkommen

    Foto 06.06.21, 18 09 07.jpg Foto 06.06.21, 18 09 10.jpg Foto 06.06.21, 18 09 13.jpg Foto 06.06.21, 18 09 15.jpg Foto 06.06.21, 18 09 18.jpg Foto 06.06.21, 18 09 20.jpg Foto 06.06.21, 18 09 24.jpg Foto 06.06.21, 18 09 31.jpg Foto 06.06.21, 18 09 45.jpg Foto 06.06.21, 18 09 48.jpg Foto 06.06.21, 18 09 52.jpg Foto 06.06.21, 18 09 56.jpg Foto 06.06.21, 18 10 00.jpg Foto 06.06.21, 18 10 08.jpg

    Wenn du noch bestimmte Detials sehen willst, dann lass es mich wissen


    Zitat Zitat von Psy97 Beitrag anzeigen
    Polen ist echt was Oldtimerrestaurationen angeht, Sattler, Lackierer etc. schon sehr gut bestückt. In dem Land versteckt sich viel Know How und noch einige die sich mit Techniken der alten Schule auskennen vor allem im Karosseriebau.

    Hab auch mal meinen VXR Schaltknauf im Vectra neu besatteln lassen - echt Top Arbeit und hat wirklich n Appel und Ei gekostet!
    Ich hab auch schonmal ne Sitzbank fürs Motorrad da machen lassen - die Qualität passte.
    Handwerklich haben sie schon wirklich was drauf - was ganz sicher deutsche Sattler auch können - allerdings bei unserem Lohngefüge ist das halt für diesen Preis nicht darstellbar. Sonst hätte ich natürlich auch gern die regionale Wirtschaft unterstützt.
    Geändert von Stephan-OPC-Cabrio (06.06.2021 um 18:07 Uhr)

  20. #145
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V Edition 2
    Alter
    39
    Beiträge
    25.773
    Zitat Zitat von Stephan-OPC-Cabrio Beitrag anzeigen
    Vorn hab ich jetzt auf EBC Greenstuff Bremsbeläge umgestellt - mal sehen, ob die sich etwas "ruhiger" verhalten.
    Das Problem sind die Scheiben, ich bin mit Schlitzen und Nuten durch, nur noch glatte Scheiben.
    Habe die kaum richtig eingebremsten Brembo Max recht schnell wieder entsorgt, die Dinger sind gerade auf der Autobahn aus hohem Tempo eine Katastrophe.
    Da du offenbar keine OPC1 Bremsenkühlung dran hast, sind Nute/Löcher auch vernachlässigbar.
    Geändert von Osirus (06.06.2021 um 23:43 Uhr)

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


  21. #146
    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    41
    Beiträge
    1.310
    Zitat Zitat von Stephan-OPC-Cabrio Beitrag anzeigen
    jetzt kann ich deinem Wunsch gern nachkommen
    Perfekt. Danke für die Bilder...
    Wenn ich das sehe bin ich mehr als froh, den BMW Spoiler gefunden und genommen zu haben.
    Ich finde den Irmscher nicht schlecht, aber der ist mir an der vorderen Kante zu dick, hinten zu niedrig und seitlich endet der mir zu abrupt...
    Der einzige Vorteil ist die über die Kante gehende Form, die ist stimmiger als von dem BMW Teil.
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< OPC No. 2548 <-> Major Tom <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  22. #147
    Themenersteller

    Newbie Avatar von Stephan-OPC-Cabrio
    Mitglied seit
    10.01.2021
    Ort
    Halle
    Auto
    Astra G Cabrio - OPC
    Alter
    33
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Osirus Beitrag anzeigen
    Das Problem sind die Scheiben, ich bin mit Schlitzen und Nuten durch, nur noch glatte Scheiben.
    Habe die kaum richtig eingebremsten Brembo Max recht schnell wieder entsorgt, die Dinger sind gerade auf der Autobahn aus hohem Tempo eine Katastrophe.
    Da du offenbar keine OPC1 Bremsenkühlung dran hast, sind Nute/Löcher auch vernachlässigbar.
    Nee, bisher ist nur die normale Bremsenkühlung dran, die beim Turbo generell verbaut wurde. Die strömt aber so gesehen eher auf den Reifen als alles andere...
    Die Kunststoff-Auflagen auf den Querlenkern wären mal noch ne gute Option zum Nachrüsten.
    Ich bin mal gespannt wie sie sich entwickeln, Geräuschseitig sind sie auf jeden Fall schon mal angenehmer als die originalen Beläge vermultlci aussichtslos - aber gibts die noch neu beim FOH oder nur über "dunkle Quellen"


    Zitat Zitat von Opel Joker Beitrag anzeigen
    Perfekt. Danke für die Bilder...
    Wenn ich das sehe bin ich mehr als froh, den BMW Spoiler gefunden und genommen zu haben.
    Ich finde den Irmscher nicht schlecht, aber der ist mir an der vorderen Kante zu dick, hinten zu niedrig und seitlich endet der mir zu abrupt...
    Der einzige Vorteil ist die über die Kante gehende Form, die ist stimmiger als von dem BMW Teil.
    Ja, mit dem dicken Start geb ich dir recht. Ich find den BMW auch stimmig, je nach dem, wie man die enden bearbeitet bleibt da ja auch Spielraum für die individuelle Gestaltung. Aber gerade die dezentere gesamte Erscheinung hat mich dann doch überzeugt
    Geändert von Osirus (06.06.2021 um 23:44 Uhr)

  23. #148
    Member Avatar von s0x3
    Mitglied seit
    15.10.2010
    Beiträge
    1.062
    So gehen die Geschmäcker halt auseinander. Bin auch eher für die Irmscher-Lippe.

    Schickes Cab!

  24. #149
    Newbie Avatar von Psy97
    Mitglied seit
    21.02.2016
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von Stephan-OPC-Cabrio Beitrag anzeigen
    Ich hab auch schonmal ne Sitzbank fürs Motorrad da machen lassen - die Qualität passte.
    Handwerklich haben sie schon wirklich was drauf - was ganz sicher deutsche Sattler auch können - allerdings bei unserem Lohngefüge ist das halt für diesen Preis nicht darstellbar. Sonst hätte ich natürlich auch gern die regionale Wirtschaft unterstützt.
    Also bei mir hier ein Dorf weiter ist ein sehr talentierter Sattler. Habe ihn aber mal gefragt was er für den Schaltknauf will. Da meinte er gleich, dass er mir kein Angebot dazu macht da A: sein Terminkalender zu voll ist und B: sein Stundensatz viel zu hoch ist und es sich rein Geldtechnisch nicht lohnt. Abgesehen davon, gibt es sehr wenig die Interesse an solchen Berufen haben. Angebot und Nachfrage - ist wie bei den Handwerkern. Die Arbeit wird nicht weniger dafür die Leute die das Handwerk können (überall). Und die können dann da steigt automatisch der Preis vor allem wenn die Terminkalender voll sind.

    Ich hab mit Material in Polen glaube 30€ gezahlt. Und bis heute sieht der Schaltknauf top aus. Ich hab mich echt gefragt wie sie das machen weil Material top ist. Aber ich muss auch sagen dass die Frau das wirklich in ehr kurzer Zeit gemacht hat. Das war auf so einem Autoteilemarkt ein Stand die Lenkräder und sowas bezogen haben.

    Da Lacktechnisch mein Astra echt in einem schlechten Zustand ist, überlege ich mir ob ich den nicht drüben folieren lasse oder mich gar selber daran probiere



    Sieht echt Top aus dein Astra Aktuell schau ich so nach Felgen und die NRE taugen mir echt mehr als die Corsa D FL OPC Felgen. Wenn du dir jetzt noch der Steinmetz Heckansatz in die Hände fliegt dann ist das Heckt maximal geil (in meinen Augen)

  25. #150
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V Edition 2
    Alter
    39
    Beiträge
    25.773
    Zitat Zitat von Stephan-OPC-Cabrio Beitrag anzeigen
    vermultlci aussichtslos - aber gibts die noch neu beim FOH oder nur über "dunkle Quellen" :razz
    Ich habe meine vor ner Weile für nen guten Euro nach Spanien verkauft.
    Sind selten geworden.
    Machen bei Regen aber keinen Spaß mit glatten Scheiben.
    Die Serienteile vom Turbo sind OK, die Luft kommt ins Radhaus, das reicht aus um da die Konvektion etwas zu unterstützen.

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


Ähnliche Themen

  1. [Innenraum] OPC Pedale beim Cabrio
    Von tiMon im Forum Cabrio
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 20:23
  2. Meinungsumfrage OPC vs. Cabrio
    Von Johnporno im Forum Allgemeines
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 12:30
  3. OPC-Spiegel für Coupe und Cabrio?
    Von DenJo im Forum Karosserie- & Anbauteile
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.04.2005, 21:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •