Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wie baut man Türclips neu ein?

  1. #1
    Member
    Mitglied seit
    05.06.2017
    Auto
    Astra G CC 1.6 (X16SZR)
    Beiträge
    85

    Wie baut man Türclips neu ein?

    Hallo Zusammen,

    ich verzweifel noch! Beim Austauschen der Stellschlösser sind mir damals ein paar Türclipse rausgebrochen, die waren schon total porös. Auch der starke Ruck, konnte das nicht verhindern.
    Nun finde ich zwar unmengen Clips im Internet, aber die Teile wo sie eingehängt werden nicht. Bitte... wie heißen die sch... Teile?!
    Denn die Dinger wo die Clipse eingehängt sind, brachen gleich mit raus. Wie kann ich die Ersetzen? Muss ich die mit Komponentenkleber befestigen? Geht das überhaupt?

    Ich habe ettliche Beiträge zur Türverkleidung gefunden aber nichts zum Thema Clipse ersetzen. Vielleicht stell ich mich auch nur blöd an?! Helft mir bitte

  2. #2
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    37
    Beiträge
    25.466
    Die Teile, wo sie eingesetzt werden, ist die Türverkleidung.
    Wenn du die Fassungen der Clipse abgerissen hast, hilft nur ankleben oder "neue" Türpappen.

    Clipse gibts beim FOH.

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


  3. #3
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    05.06.2017
    Auto
    Astra G CC 1.6 (X16SZR)
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von Osirus Beitrag anzeigen
    Die Teile, wo sie eingesetzt werden, ist die Türverkleidung.
    Wenn du die Fassungen der Clipse abgerissen hast, hilft nur ankleben oder "neue" Türpappen.

    Clipse gibts beim FOH.
    2 Fassungen hats glatt zerbröselt. Mein Astra ist auch schon mittlerweile über 21 Jahre alt.
    Das sind doch auch Plastikteile die da verbaut sind?! Ne neue Türverkleidung?! Gibt´s keinen "Trick" bzw. ne Alternative zum befestigen?

  4. #4
    Member Avatar von Fischer
    Mitglied seit
    06.05.2013
    Auto
    Astra G CC 5 Türer damals X16XEL jetzt Z20LET
    Beiträge
    433
    Hm ich habe mir die noch nie genau angeschaut, bin aber der Meinung die wären fest mit der Tür verbunden... Wie meine Vorredner schon schrieben: neue Türpappe. Ist am einfachsten^^ Oder du baust dir eine Schalung an die gebrochenen Stellen und versuchst dir das selbst zu "gießen"

  5. #5
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    05.06.2017
    Auto
    Astra G CC 1.6 (X16SZR)
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von Fischer Beitrag anzeigen
    Hm ich habe mir die noch nie genau angeschaut, bin aber der Meinung die wären fest mit der Tür verbunden... Wie meine Vorredner schon schrieben: neue Türpappe. Ist am einfachsten^^ Oder du baust dir eine Schalung an die gebrochenen Stellen und versuchst dir das selbst zu "gießen"
    Selbst gießen.. ohje Mir geht es hauptsächlich darum das brummen/mitschwingen (Störgeräusche vom Bass) der ganzen Tür beim Musik hören zu unterbinden. Habe das hauptsächlich in der Beifahrertür und im oberen Bereich der Lautsprecherbox in der hinteren Tür Fahrerseite. Natürlich muss ich das ganze nochmal aufmachen und befürchte das dann noch mehr Clips sich verabschieden. Hab schon überlegt innen alles mit Schaumstoff auszustopfen, dann würde das ganze mit den Schrauben zusammengehalten und die Störgeräusche fallen weg. Ob das dann auch so funktioniert ist die andere Frage.

  6. #6
    Member Avatar von Fischer
    Mitglied seit
    06.05.2013
    Auto
    Astra G CC 5 Türer damals X16XEL jetzt Z20LET
    Beiträge
    433
    Schau mal hier im Forum oder bei Google nach Bildern der Türpappenrückseite. Da ist die Position ersichtlich und wenn man vorsichtig ist, lassen die sich leicht abnehmen ohne was kaputt zu machen

  7. #7
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    05.06.2017
    Auto
    Astra G CC 1.6 (X16SZR)
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von Fischer Beitrag anzeigen
    Schau mal hier im Forum oder bei Google nach Bildern der Türpappenrückseite. Da ist die Position ersichtlich und wenn man vorsichtig ist, lassen die sich leicht abnehmen ohne was kaputt zu machen
    Dafür ist es jetzt ein bisschen zu spät. Ich werde mir wohl was einfallen lassen müssen.. irgendwie werd ich das Ding doch nicht nur zu bekommen sondern auch so das nix mehr klappert wegen ein bisschen Bass
    Geändert von Chromaty (12.05.2020 um 20:59 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Motorhaubenhutze - Wie baut man sowas?
    Von Hellraiza im Forum Karosserie- & Anbauteile
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 09:57
  2. wie baut man die umluftklappe aus?
    Von Siggi-A. im Forum Innenraum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 16:01
  3. Wie baut man die seitenleisten / stoßfänger an den türen ab?
    Von Wassuup16 im Forum Karosserie- & Anbauteile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 05:01
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 18:09
  5. Wie baut man einen Lumma Sportgrill ausführung B ein
    Von Silverstar76 im Forum Karosserie- & Anbauteile
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 22:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •