Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Achsträger Ausbau und Verbundarbeiten

  1. #1
    Newbie
    Mitglied seit
    08.06.2018
    Ort
    63825
    Auto
    Astra Caravan Y20DTH
    Beiträge
    45

    Achsträger Ausbau und Verbundarbeiten

    Hi,
    nachdem sich mein Lenkrad bei geradeausfahrt immer weiter nach links geneigt hat wollte ich dem Ganzen einmal nachgehen.
    Auto auf die Hebebühne aber an den Traggelenken, Querlenkern und Federn nichts weiter gesehen.
    Beim Abnehmen vom Unterfahrschutz kam dann der Schreck, Achsträger schon sehr verostet und am aufreißen.
    Jetzt würde ich gerne einen neuen einbauen.
    Wie muss ich dabei vorgehen und gibt es irgendwelche Verbundarbeiten die ich gleich mitmachen sollte?
    Gruß oLLi

  2. #2
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    28
    Beiträge
    1.476
    Ui!
    Ich hatte den bei mir gewechselt. Nicht weil er defekt war, musste das Lenkgetriebe tauschen und wollte gleich einen von mir aufbereiteten einsetzen, weil der Träger eh runter muss.
    Entsprechend würde ich gleich mal das Lenkgetriebe prüfen, ob es noch dicht ist.
    Wenn der Träger runter ist, kommst du an alle Motorlager ran. Da sollte man überlegen was man gleich mit tauscht.
    Schrauben un Muttern, welche in den Radläufen sitzen, musst du definitiv neu machen, die werden gut vergammelt sein.

    Schau am besten mal in die Lenkgetriebe Threads. Hier ist noch einiges beschrieben.
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  3. #3
    Member
    Mitglied seit
    15.10.2010
    Beiträge
    993
    Typische Krankheit bei den Dieselmotoren. Da gab es von Opel mal eine Rückrufaktion. Zu dem Thema findet sich auch was im Forum.

    Wie schon gesagt, Lenkgetriebe, Schrauben usw. überprüfen. An die Lagerbuchsen vom Stabi und an die Bremsleitungen an der Spritzwand kommt man bei der Gelegenheit auch sehr gut.

    Hier eine Anleitung zum Tausch der Stabilisatorwelle:
    https://www.astra-g.de/showthread.php?p=1007630
    Ist vom Ablauf her quasi fast gleich.
    Geändert von s0x3 (21.08.2019 um 16:07 Uhr)

  4. #4
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    28
    Beiträge
    1.476
    Stimmt, die Lagerbuchsen vom Stabi. Definitiv gleich mitmachen, kosten nicht viel.
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  5. #5
    Member Avatar von fusinoco
    Mitglied seit
    14.11.2015
    Ort
    Aalen
    Auto
    Astra G CC Z16XE
    Alter
    27
    Beiträge
    732
    Ich hab das auch schon durch.. Bei mir war auch das undichte Lenkgetriebe schuld... Aber wie dort die Achse aussieht, ist schon übel...

    Auch ich habe gleich alle Lager neu gemacht.. (Stabilisator, Motor/Getriebe, Achskörper selbst...)


  6. #6
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    08.06.2018
    Ort
    63825
    Auto
    Astra Caravan Y20DTH
    Beiträge
    45
    Alles klar, soweit schonmal danke!
    Die Teile sind schon bestellt.
    Das Lenkgetriebe schaue ich mir heute genauer an.
    Ist der Träger mit 6 Schrauben fest oder sind es noch mehr? Würde diese gerne schonmal mit Rostlöser tränken.
    Gruß oLLi

  7. #7
    Member
    Mitglied seit
    15.10.2010
    Beiträge
    993
    Der Träger hat 6 Befestigungspunkte und ist sozusagen mit 10 Schrauben befestigt. Wirklich problematisch sind eigentlich nur die Schrauben über den Querlenkern. Die Käfigmutter und die Führung an der Karosse sind meist richtig verrostet.
    Auf jeden Fall vorsichtig an der Stelle arbeiten, sonst hat man schnell mehr Aufwand.
    Diese Muttern und Schrauben am besten auch erneuern.

  8. #8
    Newbie Avatar von Rakete
    Mitglied seit
    27.06.2019
    Ort
    Northeim
    Auto
    Astra G Caravan
    Alter
    45
    Beiträge
    28
    IMG_20190717_150605.jpg
    24462909 torxschraube
    90468617 klemmutter M12x1,5

    nicht erschrecken , kostet richtig kohle.

  9. #9
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    08.06.2018
    Ort
    63825
    Auto
    Astra Caravan Y20DTH
    Beiträge
    45
    Hi, bei mir sehen die Schrauben und Muttern noch sehr gut aus. Glaube allerdings normale 6-Kant gesehen zu haben, evtl. wurden die schonmal getauscht.
    Habe jetzt mal alles eingesprüht. Waren hinten 2x3 Schrauben, dann gehen 2 ans Lenkgetriebe, vorne hinter dem Radhauskasten 2 und noch eine ans Getriebelager habe ich noch was vergessen?
    Gruß oLLi

  10. #10
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    28
    Beiträge
    1.476
    Die muss neu sein, da gammelt ja noch gar nichts.
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  11. #11
    Member
    Mitglied seit
    15.10.2010
    Beiträge
    993
    Das ist die Schraube ganz vorn am Achsträger. Die Stelle ist nicht so anfällig für Korrosion. Da diese vor dem Rad liegt, kommt da auch nicht so viel Wasser und Schmutz dran.

    Die "kritische" Stelle ist genau über den Querlenkern.
    Die kann dann schon mal so aussehen:
    https://www.astra-g.de/showthread.php?p=1344926

  12. #12
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    08.06.2018
    Ort
    63825
    Auto
    Astra Caravan Y20DTH
    Beiträge
    45
    Die über den Querlenkern hatte ich noch garnicht entdeckt, dort macht der Rostlöser auf jedennfall Sinn, die sehen schlechter aus als die anderen aber ich bin zuversichtlich dass sie auf gehen.
    Gruß oLLi

  13. #13
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    08.06.2018
    Ort
    63825
    Auto
    Astra Caravan Y20DTH
    Beiträge
    45
    Hi,
    bin gestern aus dem Urlaub zurück gekommen und habe heute angefangen den Achsträger auszubauen.
    Die Schrauben gingen alle problemlos auf, jetzt hängt es nur noch an den Traggelenken falls ich nichts übersehen habe.
    Beim vorderen Getreiebelager ist der Innenteil heraus gefallen, ich kann aber nicht sehen dass er überhaupt richtig fest dort drin war bzw. etwas hält.
    Deshalb wollte ich von euch wissen ob das so passt oder ob ich einen neuen brauche?
    Gruß oLLi

  14. #14
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    28
    Beiträge
    1.476
    Ist das nicht nur ein Teil?
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  15. #15
    Member Avatar von Weini
    Mitglied seit
    05.09.2015
    Ort
    LK. Waldeck-Frankenberg
    Auto
    Astra G Selection Sportive Z16XE, Zafira A X18XE1 Elegance, Vectra A C18NZ
    Alter
    49
    Beiträge
    373
    Zitat Zitat von thedk Beitrag anzeigen
    Ist das nicht nur ein Teil?
    Ist ein Teil, hängt eigentlich fest drin.

    Einmal in neu bitte...

    Gesendet von meinem SM-A750FN mit Tapatalk
    Matthias oder Matze

    Bis 04.1996 Profischrauber bei einem Berliner FOH.
    Verheiratet, zwei Söhne, zwei Hunde, eine Katze - drei Opels

    Zafira A Elegance X18XE1 (meiner!), ein Astra G Selection Sportive Z16XE (für meine Liebste ) und ein Vectra A C18NZ AT von 1995

  16. #16
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    08.06.2018
    Ort
    63825
    Auto
    Astra Caravan Y20DTH
    Beiträge
    45
    Danke!
    Dann geh ich das morgen bestellen und am Freitag wird weiter geschraubt.
    Gruß oLLi

  17. #17
    Member Avatar von rst650
    Mitglied seit
    02.11.2014
    Ort
    Berlin
    Auto
    G Caravan
    Beiträge
    138
    hui.... na das Lager hat es aber hinter sich. Der alte Träger sieht auch dolle aus. So schlimm habe ich sowas noch nicht gesehen

  18. #18
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    08.06.2018
    Ort
    63825
    Auto
    Astra Caravan Y20DTH
    Beiträge
    45
    Hi,

    der Achsträger is nun getauscht, habe noch 2 neue Federn eingebaut da eine gebrochen war.
    Bilder vom Altmetall reiche ich noch nach, Handyakku war gestern leer.

    Vielen Dank nochmal für eure Unterstützung

    Gruß oLLi

  19. #19
    Member Avatar von fusinoco
    Mitglied seit
    14.11.2015
    Ort
    Aalen
    Auto
    Astra G CC Z16XE
    Alter
    27
    Beiträge
    732
    Ging aber fix

  20. #20
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    08.06.2018
    Ort
    63825
    Auto
    Astra Caravan Y20DTH
    Beiträge
    45
    Ist ja eigentlich nicht so viel Arbeit, das sollte an einem Tag bequem zu machen sein.

    Habe beim Lenken im Stand und wenn ich auf den Bordstein fahre knirschende Geräusche auf der Rechten Seite, scheinbar habe ich beim Federn tauschen etwas falsch gemacht.

    Hier ist jetzt noch der alte Träger, war höchste Zeit dass der raus kommt.

    Gruß oLLi

Ähnliche Themen

  1. Rostige Verschraubung Achsträger - Bedenklich?
    Von BunkerFunker im Forum Karosserie- & Anbauteile
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.07.2019, 20:53
  2. Foto vom Achsträger
    Von Hunter im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 16:50
  3. Fahrer und Beifahrerairbag ausbau???
    Von Christian198807 im Forum Elektrik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 20:56
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 17:31
  5. Ausbau MK und Türverkleidung
    Von Petze im Forum Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 05:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •