Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Xenon zu kurz ? Brenner Schlecht ?

  1. #1
    Newbie Avatar von Rakete
    Mitglied seit
    27.06.2019
    Ort
    Northeim
    Auto
    Astra G Caravan
    Alter
    45
    Beiträge
    22

    Xenon zu kurz ? Brenner Schlecht ?

    Hi. So , ich versuche mich gerade in das thema xenon zu fuchsen. Der Astra ist das 1 Auto was ich mit Xenon besitze. Natürlich habe ich schon das Forum umgegraben nach Info`s.
    der "ist" zustand im Moment:

    - Original Hella Xenon
    - Eingestellt mit Sensor Kalibrierung beim Foh
    - Scheinwerfer Demontiert und Linsen gereinigt. Waren Milchig ...
    - Linke Linse hat Leichten Einbrand am Reflektor - Rechts ist Top !

    Wie gesagt , mein 1 überhaupt mit Xenon.
    Nun zur Frage - ist die Reichweite nicht ein bischen mager ? Ist der Brenner noch OK ?
    Hier mal Bilder:
    IMG_20190802_225748.jpgIMG_20190802_225754.jpgIMG-20190802-WA0024.jpg

  2. #2
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    37
    Beiträge
    25.371
    Verglichen mit AFL+ in neueren Opel-Fahrzeugen ist es auf jeden Fall mager.
    Verglichen mit Halogen im G ist es deutlich besser.

    Auf jeden Fall würde ich den Lichtkegel beim FOH bis zur Schmerzgrenze hochstellen lassen, dann holst du das Maximum raus.

    Die Leuchtweite anhand von Fotos ohne Leitpfosten (50m Abstand zueinander) einzuschätzen ist schwer. Zumal die Kamera ja auch die Belichtung an die Lichtverhältnisse anpasst.

    Wie hast du die Reflektoren geprüft?
    Meine Erfahrung ist, dass man die mangelhafte Beschichtung erst dann richtig erkennt, wenn man sie ausgebaut hat und in den Händen hält.
    Einbrennen tut sich da nichts, sie verlieren irgendwann ihre Chromschicht, die zu Staub wird.
    Geändert von Osirus (04.08.2019 um 08:25 Uhr)

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


  3. #3
    Themenersteller

    Newbie Avatar von Rakete
    Mitglied seit
    27.06.2019
    Ort
    Northeim
    Auto
    Astra G Caravan
    Alter
    45
    Beiträge
    22
    Moin. Beim Linken SW ist im Reflektor eine cm große stelle die matt und rau ist. Der Rechte ist 100% ok. Mit der Kamera hast du Recht. Die Lichtstärke ist Real Dunkler. Hab mir heute neue Brenner Bestellt.
    Vom Gefühl her ist das Licht bei meinem CC mit Halogen besser. Ist es möglich die Linse zu Tauschen ohne den SW im Ofen zu bearbeiten ? Es sieht so aus , als käme man an die Schrauben so dran.
    Nur der Schieber könnte ein entnehmen der Linse erschweren.

  4. #4
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    37
    Beiträge
    25.371
    Ohne Öffnen hast du da kein Glück, das ist aber keine so große Sache.
    Die Reflektoren hinter den Linsen kannst du ausbauen und in Delmenhorst neu beschichten lassen, lohnt aber nur, wenn die Plexiglasscheibe noch gut ist.
    Die Linsen muss man dann nur Putzen, da passiert nichts mit.

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


  5. #5
    Themenersteller

    Newbie Avatar von Rakete
    Mitglied seit
    27.06.2019
    Ort
    Northeim
    Auto
    Astra G Caravan
    Alter
    45
    Beiträge
    22
    ok. mal schauen ob ich noch welche finde zum aufarbeiten und lernen
    hab gerade noch mal ein bild gemacht mit Leitpfosten.

    xenon.jpg

  6. #6
    Member Avatar von masch
    Mitglied seit
    28.01.2004
    Beiträge
    6.921
    Ich hatte meine Reflektoren bei Ref-Optik machen lassen obwohl meine Reflektoren so rein Optisch ohne was zu machen gut aussahen. Die Erkenntnis kam erst als ich die unbearbeiteten Reflektoren mal ganz leicht mit einem Microfasertuch abgerieben habe.
    An den „eingebrannten“ Stellen blieb keine Schicht mehr übrig...
    Nach dem neuverspiegeln der Reflektoren war die Lichtausbeute jedenfalls schonmal deutlich besser.

    Im Vergleich mit dem Omega B mit an sich identischen Entwicklungsstand was die Xenon angeht fällt mir aber auf, dass der Omega im Vergleich zum Astra merklich mehr Licht auf die Straße bringt. Kann subjektiv sein, aber wenn würde ich vermuten liegt das an den größeren Linsen.
    Dummheit ist bisweilen enorm kreativ in ihrer Zerstörungskraft.

  7. #7
    Newbie
    Mitglied seit
    16.11.2016
    Ort
    Herten
    Auto
    Astra G CC 1.6 8V
    Beiträge
    30
    Also ich habe es auch erst mit gebrauchten Scheinwerfern versucht und dann das Glück gehabt zwei neue bekommen zu haben und der Unterschied ist riesig
    69,7.jpg

Ähnliche Themen

  1. Xenon Brenner Xenon Birnen, welche habt Ihr?
    Von dennygcc im Forum Beleuchtung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 12:27
  2. 6 xenon Brenner gleichzeitig!?
    Von OpcEliteFahrer im Forum Beleuchtung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 20:56
  3. Herstellungsdatum Xenon Brenner
    Von Markus87 im Forum Beleuchtung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 09:23
  4. Astra G Xenon Brenner
    Von silent134 im Forum Beleuchtung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 14:25
  5. Xenon Brenner
    Von MIG29 im Forum Beleuchtung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 18:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •