Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: [X20XER] Motor springt nichtmehr an

  1. #1
    Newbie Avatar von OPC0344
    Mitglied seit
    13.04.2019
    Beiträge
    18

    Motor springt nichtmehr an

    Hallo Zusammen,

    ich wollte heute eine kleine Ausfahrt mit meinem OPC1 machen und hab mich beim Warmfahren schon etwas über die Leistung gewundert... OK ich fahr im Alltag einen 250Ps Insignia, aber trotzdem kam doch verhältnismässig wenig. Auch die Geräuschkulisse war anders wie sonst.

    Ich bin dann in eine Nebenstraße gefahren um mal unter die Motorhaube zuschauen und hab dafür den Motor ausgemacht.

    Als ich den Motor wieder starten wollte - NICHTS. Er dreht durch und Startet nicht. (MKL hat NICHT geblinkt bezugnehmend auf WFS)

    Ich habe dann Werkzeug und Laptop (OpCom) geholt um zu schauen was los ist. Benzin kommt an, ich hatte die Vorlaufleitung ab. Zündung ist auch vorhanden, wobei ich nur den Abgelösten Stecker auf dem Krümmer probiert habe - Alle Kabel sind Zusammen und auch nicht angeknabbert oder ähnliches. Benzinpumpenrelais war ebenfalls gebrückt.

    Und jetzt das beste: Fehlerspeicher LEER.

    Ich habe den Kurbelwellensensor im Verdacht und hab vorhin direkt mal einen bestellt, zur Not kann der ja immer noch zurück.

    Das Ende vom Lied war leider das der Astra Nachhause geschleppt werden musste

    Bitte um Tipps!
    2017er Insignia A Country Tourer ### 2017er Opel ADAM S ### 2000er Astra G OPC1 X20XER

  2. #2
    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    39
    Beiträge
    1.170
    Dann müssten aber eigentlich beide Sensoren (Kurbelwelle und Nockenwelle) einen weg haben, solange einer funktioniert sollte er auch anspringen.
    Funktioniert einer nicht wird normal ein FC gesetzt. Zudem begrenzt er dann doch auch die Drehzahl (ich glaube auf 4500 U/min).

    Kompression ist auf allen Zylindern vorhanden? Mein Verdacht wäre auch erst mal die WFS gewesen...
    Alternativ, gerade weil er sich auch komisch angehört hat, ist irgendwo ein (Unterdruck-)Schlauch im Ansaugbereich gerissen oder abgegangen?
    TEILEVERKAUF
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< Mein OPC No. 2548 <-> Der Familien Signum <-> Mein alter Astra >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  3. #3
    Themenersteller

    Newbie Avatar von OPC0344
    Mitglied seit
    13.04.2019
    Beiträge
    18
    Ich war heute morgen nochmal am Auto dran und hab jetzt Zuhause mit mehr Werkzeug usw. auch mehr Untersuchen können. Kompression ist ebenfalls geprüft mit 14 - 12,5 - 12 - 13. Könnte besser sein, aber für ein 20 Jahre altes Auto völlig in Ordnung.

    Per Op Com habe ich jetzt auch mal die Einzelsteuerung der Zündkerzen aktiviert (Testmodus) siehe da, zwei stück machen gar nichts. Auch mit Gegenprobe nicht. Ich hab jetzt mal ein neues Zündmodul und neue Kerzen bestellt dann gehts weiter.
    2017er Insignia A Country Tourer ### 2017er Opel ADAM S ### 2000er Astra G OPC1 X20XER

  4. #4
    Themenersteller

    Newbie Avatar von OPC0344
    Mitglied seit
    13.04.2019
    Beiträge
    18
    Neue Zündkerzen samt Modul sind drin, leider springt der Motor immer noch nicht an.

    Sprit ist da, Zündfunken fehlt weiterhin. Seltsam ist das selbst beim abziehen vom Zündmodul dafür kein Fehler hinterlegt wird.

    Jemand eine Idee?
    2017er Insignia A Country Tourer ### 2017er Opel ADAM S ### 2000er Astra G OPC1 X20XER

  5. #5
    Member
    Mitglied seit
    21.10.2010
    Beiträge
    155
    Zitat Zitat von OPC0344 Beitrag anzeigen
    Neue Zündkerzen samt Modul sind drin, leider springt der Motor immer noch nicht an.

    Sprit ist da, Zündfunken fehlt weiterhin. Seltsam ist das selbst beim abziehen vom Zündmodul dafür kein Fehler hinterlegt wird.

    Jemand eine Idee?
    Kabel von der leiste mal kontrollieren ob die OK sind. Oder Steuergerät.

    Gesendet von meinem ELE-L29 mit Tapatalk

  6. #6
    Themenersteller

    Newbie Avatar von OPC0344
    Mitglied seit
    13.04.2019
    Beiträge
    18
    Ohne Nockenwellensensor springt die Kiste an und läuft - war eher Zufall die Entdeckung. Bis zum Schluss war der NWS nicht im Fehlerspeicher!

    Hab jetzt mal einen neuen bestellt, mal schauen ob es damit erledigt ist.
    2017er Insignia A Country Tourer ### 2017er Opel ADAM S ### 2000er Astra G OPC1 X20XER

  7. #7
    Themenersteller

    Newbie Avatar von OPC0344
    Mitglied seit
    13.04.2019
    Beiträge
    18
    Neuer Sensor ist drin, Auto springt damit auch 1A an. Nur hat sich jetzt (mal wieder) ein neues Problem ergeben, er ist ohne das die MKL an ist im Notlaufprogramm. Startet man darauf hin den Motor neu ist die MKL an, Fehler: P0340 Nockenwellensensor Signal fehlerhaft

    Mach ich den alten Sensor rein geht die Kiste gar nicht erst an.

    Ich hab jetzt mal neue Kontakte für den Stecker bestellt.
    2017er Insignia A Country Tourer ### 2017er Opel ADAM S ### 2000er Astra G OPC1 X20XER

  8. #8
    Member Avatar von marS astra 8v
    Mitglied seit
    04.11.2004
    Ort
    07xxx
    Auto
    OPC II Caravan + Astra K ST
    Beiträge
    1.284
    der x20xer hat nicht zufällig das selbe problem mit der massevercrimpung wie der z20let (feldabhilfe 2006)?
    1. G: Dschungelgrüner CC mit 75PS (X16SZR)
    2. G: Carbonschwarzes Coupe mit 177PS (Z22SE)
    3. G: Ardenblauer OPC II Caravan 293 PS (Z20LET)

  9. #9
    Themenersteller

    Newbie Avatar von OPC0344
    Mitglied seit
    13.04.2019
    Beiträge
    18
    Kannst du mir mehr darüber sagen?
    2017er Insignia A Country Tourer ### 2017er Opel ADAM S ### 2000er Astra G OPC1 X20XER

  10. #10
    Member Avatar von marS astra 8v
    Mitglied seit
    04.11.2004
    Ort
    07xxx
    Auto
    OPC II Caravan + Astra K ST
    Beiträge
    1.284
    schau mal hier
    https://www.opel-turbo.de/threads/ma.../#post-1222767
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von marS astra 8v (14.07.2019 um 14:09 Uhr)
    1. G: Dschungelgrüner CC mit 75PS (X16SZR)
    2. G: Carbonschwarzes Coupe mit 177PS (Z22SE)
    3. G: Ardenblauer OPC II Caravan 293 PS (Z20LET)

  11. #11
    Themenersteller

    Newbie Avatar von OPC0344
    Mitglied seit
    13.04.2019
    Beiträge
    18
    Sieht interessant aus, sobald die neuen Kontakte da sind mach ich das gleich mit.
    2017er Insignia A Country Tourer ### 2017er Opel ADAM S ### 2000er Astra G OPC1 X20XER

  12. #12
    Themenersteller

    Newbie Avatar von OPC0344
    Mitglied seit
    13.04.2019
    Beiträge
    18
    Um das Thema hier abzuschließen,

    der Zahnriemen ist vermutlich aufgrund eines Bruchstückes der Zahnriemenabdeckung übergesprungen.
    Während die NW Räder auf OT Standen war die KW Markierung ca. 3-4 Zähne weiter rechts.
    Nachdem ich den Zahnriemen wieder korrekt aufgelegt habe ging der Motor auch wieder mit allen Sensoren angesteckt richtig an, die Kompression passt nun auch wieder viel besser, zum vergleich:
    Mit Übergesprungenen Zahnriemen: 14 - 12,5 - 12 - 13
    Richtig eingestellter Zahnriemen: 14 - 13,5 - 14 -14

    (Die Kompression`s Werte sind mit einem Stück Schlauch und einem Manometer gemacht, nichts geeichtes...)

    Ursache war vermutlich eine Abgerissene Schraube vom Lima Halter welche längst Repariert war, die Lima drückte allerdings in der Zeit auf die Zahnriemenabdeckung - das ist aber ein anderes Kapitel.

    IMG_3556.jpg

    85506065-6CBE-4EC2-A854-F3341CE12C9F.jpg

    IMG_3571.jpg
    Geändert von OPC0344 (Heute um 08:16 Uhr)
    2017er Insignia A Country Tourer ### 2017er Opel ADAM S ### 2000er Astra G OPC1 X20XER

  13. #13
    Member Avatar von Raven
    Mitglied seit
    20.05.2008
    Ort
    Ebenthal NÖ
    Auto
    Coupé Turbo
    Beiträge
    90
    Da hattest du echt Glück im Unglück das die Ventile nicht aufgesetzt haben bzw. nicht krumm sind...
    Wenn du alles unter Kontrolle hast, bist du zu langsam (Mario Andretti)

    Z20LET + Garrett GT2871R = ....leider geil!

Ähnliche Themen

  1. [Z16XEP] Motor springt schlecht an
    Von Hemsch im Forum Motor
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.11.2017, 20:47
  2. [X12XE] Motor springt nicht an
    Von astrawhv74 im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 16:50
  3. Astra G Caravan springt nichtmehr an
    Von Anne im Forum Elektrik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.09.2015, 16:32
  4. Motor springt nicht an
    Von -opc-82 im Forum Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 19:07
  5. Motor springt nicht an
    Von DerLeuchter im Forum Motor
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 21:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •