Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 301 bis 316 von 316

Thema: [andere] masch´s Omega B Limo

  1. #301
    Member Avatar von Psy97
    Mitglied seit
    21.02.2016
    Beiträge
    63
    Ich bin nicht so im Thema wie du aber ich habe ausversehen mal auf den EEPROM vom Vectra C 2.Gen CID den Inhalt vom Astra G CID EEPROM drauf gebrannt.

    Dann war das Bild auch mega verzerrt:
    9a19506f-b39f-446c-9554-a5184b55ce4d.jpg

    Nachdem ich die richtige "Virgin" Software drauf gebrannt habe war es aber wieder okay:

    d6d022bb-64af-4b17-8626-2b3f20de3b96.jpg

    Deswegen gehe ich davon aus, dass im EEPROM Informationen zum verbauten Display stehen.
    An der Stelle hätte ich persönlich eine etwas andere rangehensweise/Idee: Ich würde versuchen das Astra H / Vectra C Infotainment im Omega zum Laufen zu bekommen. Das CD70/DVD90 müsstest du ohne Probleme verbauen und verkabeln können.

    Man müsste sich für das CID aber mit einem Arduino eine kleine CAN Box bauen was die Signale für Check Control, Schlüsselposition etc vom Omega in CAN Signale übersetzt was das CID und CD70/DVD90 verstehen.
    Der lwpm.eu Typ hatte auch so Projekte gemacht wie das 2. Gen CID mit einem NCDR zu betreiben, 2. Gen CID mit Lenkstock BC VFL Hebel bedienen im Vectra C usw .. der ist da Fit und man findet auch viel online mittlerweile im Osteuropäischen Bereich zu den CAN Signalen/Nachrichten beim Vectra C etc.

  2. #302
    Themenersteller

    Member Avatar von masch
    Mitglied seit
    28.01.2004
    Beiträge
    6.983
    Ja, soweit war ich auch schon. Problem ist aber du bekommst nur HEX aus dem EEPROM. Da biste Jahre beschäftigt die richtige Stelle zu finden wo der Display-Clock steht. Ich kann den auch nicht einfach umflashen, es müsste ja nur eine Position geändert werden.

    CD70/DVD90 habe ich mich tatsächlich auch schon beschäftigt. CAN-Zeugs liegt auch schon da.
    Hat aber auch wieder Nachteile neben der Tatsache dass wenigstens die Technik und das Kartenmaterial aktueller ist:
    Die Nachfolge-CIDs haben wesentlich weniger BC-Funktionen als die älteren CIDs. Da macht man wieder Abstriche.
    Plus das passt farblich nicht so toll ins Omega-Cockpit.
    Geändert von masch (28.06.2022 um 21:29 Uhr)
    Dummheit ist bisweilen enorm kreativ in ihrer Zerstörungskraft.

  3. #303
    Member
    Mitglied seit
    30.10.2004
    Auto
    Caravan Z16SE LPG OPC-Line, Rekord-A 1,5l, Ascona-B 1,2l, ...
    Beiträge
    437
    Hi!

    Ich muss es einfach mal sagen, du hast meinen vollen Respekt und mein Neid ist dir sicher.

    Die Umsetzung mit den beiden integrierten Displays finde ich einfach rattenscharf.


    Gruß Ralf

  4. #304
    Member Avatar von Fischer
    Mitglied seit
    06.05.2013
    Auto
    Astra G CC 5 Türer damals X16XEL jetzt Z20LET
    Beiträge
    639
    Finde deine Arbeit und Geduld auch mega! Ich habe seit Ewigkeiten auch das ganze Zeug da, mit den Displays und CAN-BUS Shields irgendwas zu basteln. Irgenwann verliere ich dann auf halber Strecke die Lust und ich widme mich njeuen Projekten

    Was meinst du, die passen farblich nicht ins Konzept? Mit Tech2 oder einem MDI und Tech2win kannst du das Farbdesign auf dunkel stellen. Hab ich bei den neueren CIDs schon öfter gemacht.

  5. #305
    Member Avatar von Psy97
    Mitglied seit
    21.02.2016
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von masch Beitrag anzeigen
    Ja, soweit war ich auch schon. Problem ist aber du bekommst nur HEX aus dem EEPROM. Da biste Jahre beschäftigt die richtige Stelle zu finden wo der Display-Clock steht. Ich kann den auch nicht einfach umflashen, es müsste ja nur eine Position geändert werden.

    CD70/DVD90 habe ich mich tatsächlich auch schon beschäftigt. CAN-Zeugs liegt auch schon da.
    Hat aber auch wieder Nachteile neben der Tatsache dass wenigstens die Technik und das Kartenmaterial aktueller ist:
    Die Nachfolge-CIDs haben wesentlich weniger BC-Funktionen als die älteren CIDs. Da macht man wieder Abstriche.
    Plus das passt farblich nicht so toll ins Omega-Cockpit.
    Weil das Kunststoff vom Radio selber eine andere Farbe hat?

    Da könnte man theoretisch noch her ghene und beim Lackierer die ori Farbe Scannen und das Panel versuchen in der Omega Charcoal zu lackieren. Beleuchtet sind nur die Tasten von dem her.


    In meinem Vectra habe ich das RGB Signal vom Navi gekappt und als Eingang für eine Rückfahrkamera verwendet. Das Kartenmaterial vom CD70 ist auch nicht wirklich aktuell, 2014 kam da das letzte Update auf den Markt. Für das DVD90 bekommt man bei BMW Kartenmaterial noch aus 2018. Ich hab da von lwpm.eu ein OBD Dongle drin was bei eingelegten Rückwärtsgang das CID auf den RGB Eingang umschaltet und über einen RGB-CVBS Converter speise ich das Bildsignal einer Rückfahrcam ein. Funktioniert super. Und das ist nur eine Funktion von vielen. Sehe auch über OBD im CID Ladedruck und andere Parameter von meinem Diesel da geht mittlerweile echt viel.

    Der Lukasz hat ja ein kleines Modul gebaut womit man das 1. Gen Vectra CID mit dem 2. Gen CD70 betreiben kann. Es funktioniert zwar nicht alles perfekt aber das meiste. Könnte man das nicht gleiche auch für deinen Omega machen? Du baust das Vectra C CID komplett so ein wie es ist und ein Zwischenmodul übersetzt die CAN Bus Signale zwischen NCDR und CID und schickt CAN Befehle wegen Verbrauch, Check Control Signalen, Temperatursensor etc. Wäre vom Zeitaufwand auch ein mächtiges Projekt aber ich glaube in deinem Fall wird es da keine einfache Lösung geben.

  6. #306
    Themenersteller

    Member Avatar von masch
    Mitglied seit
    28.01.2004
    Beiträge
    6.983
    Danke euch!

    Zitat Zitat von Fischer Beitrag anzeigen
    ...CAN-BUS Shields irgendwas zu basteln.
    Das ist eigentlich total easy. Hab mir aus einem Arduino Nano Every (benutze ich zwischenzeitlich nur noch aus Gründen) und einem einfachen Shield was zusammengebaut gehabt:


    Dran hängen und Mit- bzw. Auslesen ist auch total einfach.
    Wo es komplizierter wird ist das Ganze zu entschlüsseln.
    Hab mir letztlich ein einfaches Script geschrieben wo ich die auf dem COM-Port auflaufenden Can-IDs und deren Packages sortiere und nicht erneut liste.
    Macht es bedeutend einfacher simple Funktionen auf dem CAN zu erkennen und filtern.
    Hab das auch schon am NCDR/NCDC getestet, das funktioniert super. Mir fehlt nur das passende Fahrzeug und eine Anwendung um da was Gescheites draus zu machen

    Zitat Zitat von Psy97 Beitrag anzeigen
    Weil das Kunststoff vom Radio selber eine andere Farbe hat?
    Ja das war das was ich damit sagen wollte. Klar gibt es Mittel und Wege das anzupassen.
    Schrecken tut mich eigentlich wirklich dass die neueren CIDs so wenig BC-Funktionen haben und da sehr viel in den dazugehörigen Tachos stattfindet.
    Ich mag das eigentlich sehr gerne leiden dass das CID alles kann. Deshalb die eigentliche Idee nur ein neueres Display auf das ältere CID zu schnallen.

    Zitat Zitat von Psy97 Beitrag anzeigen
    Der Lukasz hat ja ein kleines Modul gebaut womit man das 1. Gen Vectra CID mit dem 2. Gen CD70 betreiben kann. Es funktioniert zwar nicht alles perfekt aber das meiste. Könnte man das nicht gleiche auch für deinen Omega machen?
    Im Prinzip genau das, nur genau anders herum. Muss ich mich mal mit auseinandersetzen gegen Ende des Jahres.

    Insgesamt war das nur der Versuch meinerseits das einfach hinzubekommen.
    Ich muss das nicht haben, auch wenn es cool ist. Eben nur weil der Tacho eh einmal draußen und auf war.
    Dummheit ist bisweilen enorm kreativ in ihrer Zerstörungskraft.

  7. #307
    Member Avatar von Stevo
    Mitglied seit
    17.10.2005
    Ort
    Hameln
    Auto
    X18XE1 Sportive Z22SE Cabrio
    Alter
    34
    Beiträge
    585
    Geil!

    Mehr fällt mir nicht ein
    Meine Galerie: drück mich

    Mein Cabrio: drück mich

  8. #308
    Member Avatar von Fischer
    Mitglied seit
    06.05.2013
    Auto
    Astra G CC 5 Türer damals X16XEL jetzt Z20LET
    Beiträge
    639
    Zitat Zitat von masch Beitrag anzeigen
    Danke euch!



    Das ist eigentlich total easy. Hab mir aus einem Arduino Nano Every (benutze ich zwischenzeitlich nur noch aus Gründen) und einem einfachen Shield was zusammengebaut gehabt:


    Dran hängen und Mit- bzw. Auslesen ist auch total einfach.
    Wo es komplizierter wird ist das Ganze zu entschlüsseln.
    Hab mir letztlich ein einfaches Script geschrieben wo ich die auf dem COM-Port auflaufenden Can-IDs und deren Packages sortiere und nicht erneut liste.
    Macht es bedeutend einfacher simple Funktionen auf dem CAN zu erkennen und filtern.
    Hab das auch schon am NCDR/NCDC getestet, das funktioniert super. Mir fehlt nur das passende Fahrzeug und eine Anwendung um da was Gescheites draus zu machen
    Ich hab auch nicht gesagt, dass es schwierig ist Es artet dann aber immer komplett aus und kann 10 Mal mehr als ursprünglich geplant^^

  9. #309
    Member Avatar von Psy97
    Mitglied seit
    21.02.2016
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von masch Beitrag anzeigen
    Ja das war das was ich damit sagen wollte. Klar gibt es Mittel und Wege das anzupassen.
    Schrecken tut mich eigentlich wirklich dass die neueren CIDs so wenig BC-Funktionen haben und da sehr viel in den dazugehörigen Tachos stattfindet.
    Ich mag das eigentlich sehr gerne leiden dass das CID alles kann. Deshalb die eigentliche Idee nur ein neueres Display auf das ältere CID zu schnallen.
    Was meinst du mit Funktionen? Mein Tacho im Vectra C kann sogut wie gar nix. Check Control Meldungen kommen alle im CID bei mir. Zeigt mir mit Piktogrammen sogar an wenn am Anhänger eine Glühbirne defekt ist etc.

  10. #310
    Themenersteller

    Member Avatar von masch
    Mitglied seit
    28.01.2004
    Beiträge
    6.983
    Ölstand, Leuchtweitenregulierung, Bremsbelag zB. sollten bei den neueren CIDs wenn ich das richtig gesehen habe über den Tacho auflaufen.
    Dummheit ist bisweilen enorm kreativ in ihrer Zerstörungskraft.

  11. #311
    Member Avatar von Psy97
    Mitglied seit
    21.02.2016
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von masch Beitrag anzeigen
    Ölstand, Leuchtweitenregulierung, Bremsbelag zB. sollten bei den neueren CIDs wenn ich das richtig gesehen habe über den Tacho auflaufen.
    Mein Facelift Vectra hat nicht mal mehr Bremsbelagverschleißsensoren. Wurden weg gespart.

    Ja Ölstand und LWR hab ich im Tacho. Im Astra G aber auch meine ich. Hat mal bei mir im Tacho geleuchtet im Astra aber im CID kam da nichts.

  12. #312
    Member Avatar von Fischer
    Mitglied seit
    06.05.2013
    Auto
    Astra G CC 5 Türer damals X16XEL jetzt Z20LET
    Beiträge
    639
    Ölstand ist nicht im Tacho, nur Öldruck Der geht übers MID/GID

  13. #313
    Member Avatar von Psy97
    Mitglied seit
    21.02.2016
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von Fischer Beitrag anzeigen
    Ölstand ist nicht im Tacho, nur Öldruck Der geht übers MID/GID
    Ich beziehe mich auf den Vectra C.

    Und LWR auf den Astra G.

    Ist etwas blöd geschrieben

  14. #314
    Member Avatar von g-Terror
    Mitglied seit
    23.05.2007
    Ort
    Hamburg
    Auto
    OPC 1 NO267; OPC 2 Caravan; Chevrolet Camaro; 1,6i Comfort (X18XE1)[RIP]
    Alter
    40
    Beiträge
    488
    Ich hätte da noch eine andere Alternative. Ich hatte mir auch mal überlegt das Display beim Astra "CID" oder eigentlich beim Mercedes Comand zu vergrößern. Beide Systeme setzen auf das gleiche 5" Sharp Display von dem ich sogar die kompletten Technischen Dokumente liegen habe. Ich habe irgendwoher (hab leider total vergessen wie ich dazu gekommen bin) ein größeres 16:9 Sharp Display mir 6" oder 6,5" bekommen und auch dafür die Technischen Dokumente.
    Kann ich dir bei Gelegenheit mal alles raus suchen und zukommen lassen. Im Grunde war es meines Wissens von den Signalen kompatibel nur das Flachband ist breiter und nicht 100%ig Pin kompatibel. Zudem gibt es zusätzliche Kontakte zur Bildanpassung. (Zoom 4:3 auf 16:9, Stretch, Spiegeln, usw.)
    Zitat Mercedes Baureihenchef Gunnar Güthenke: "Bevor die G-Klasse rund wird, bekommt die Erde Ecken"


    OPC1 NO267


    OPC Caravan


    78er Camaro


    X18XE1 115KW RIP

  15. #315
    Themenersteller

    Member Avatar von masch
    Mitglied seit
    28.01.2004
    Beiträge
    6.983
    Klingt interessant. Wenn es aber ein LQ065T5AR0x ist passt das leider elektrisch auch nicht richtig drauf.
    Das ist das was ich hier auch habe. Die benutzen da für den Displayclock ein LVDS-Signal.
    Aber schreib mir einfach mal was du da hast

    Ich hab mir zwischenzeitlich mal ein gebrauchtes CD70 kommen lassen. Es passt halt wirklich farblich so gar nicht.
    Und mir ist noch ein anderer Grund aufgefallen warum ich beim alten NCDC2015 bleiben müsste:
    Ich benutze tatsächlich die Telematik zum telefonieren.
    Mit CD70 bräuchte ich ja dann noch die UHP…
    Dummheit ist bisweilen enorm kreativ in ihrer Zerstörungskraft.

  16. #316
    Member Avatar von Psy97
    Mitglied seit
    21.02.2016
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von masch Beitrag anzeigen
    Klingt interessant. Wenn es aber ein LQ065T5AR0x ist passt das leider elektrisch auch nicht richtig drauf.
    Das ist das was ich hier auch habe. Die benutzen da für den Displayclock ein LVDS-Signal.
    Aber schreib mir einfach mal was du da hast

    Ich hab mir zwischenzeitlich mal ein gebrauchtes CD70 kommen lassen. Es passt halt wirklich farblich so gar nicht.
    Und mir ist noch ein anderer Grund aufgefallen warum ich beim alten NCDC2015 bleiben müsste:
    Ich benutze tatsächlich die Telematik zum telefonieren.
    Mit CD70 bräuchte ich ja dann noch die UHP…
    Farblich kann ich Abhilfe schaffen.

    Hab das LWPM Modul mit dem ich die Farbgestaltung beliebig ändern kann und mittlerweile kann man auch die Piktogramme sowie Bootlogo ändern. Bei mir hab ich nur das rot in Blau geändert aber man kann auch die Hintergrundfarben ändern. Ist aber aufwändiger aber machbar. Könnte man anpassen dass es ähnlich ist zu dem alten CID.

    210fce06-8f7a-42df-be02-1f99cc848eae.jpg

    Hier paar Beispiele von Boot Animationen: https://wiki.lwpm.eu/wiki/Zmiana_Logo_CID

    64da6de6-1710-4f92-84d2-ec7e837cb382.jpg
    Er hat mir auch geholfen bei meinem Astra G CID das Boot Logo zu ändern. Das geht aber leider nicht über OBD/SPS sondern da muss der Flashspeicher ausgelötet und neu beschrieben werden. Er hat da ein Tool entwickelt womit er die Piktogramme suchen und ersetzen kann.

Ähnliche Themen

  1. Lässt Opel den Omega wieder auferstehen?
    Von Syrok im Forum Andere Opel
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 18:30
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 17:04
  3. Opel Omega B Tempomat im Astra G mit Gaszug??
    Von phennomenno im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 10:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •