Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Lima defekt?

  1. #1
    Newbie
    Mitglied seit
    02.12.2018
    Beiträge
    3

    Lima defekt?

    Hallo erstmal und einen netten Gruß aus Berlin

    Gelesen habe ich hier schon einiges nun habe ich mich auch mal registriert.
    Fahre seit März einen Opel Astra G Caravan mit 1,6l 16V
    Bin soweit zufrieden und es wurde vor dem Kauf neue Bremsscheiben/Klötze, Ölwechsel, Keilriemen, Rolle und Wasserpumpe neu gemacht. Dazu nagelneue HU. Alljahresreifen sind drauf gerade mal 2 Jahre alt.
    Zwar hoher Kilometerstand aber ansonsten bin ich soweit zufrieden, aber einige Sachen müssen wohl gemacht werden.
    Mein derzeitiges Hauptproblem ist die Lima.
    Die "alte" 60AH Varta deep blue wurde nie über 12,6V geladen, obwohl Ladespannung bis 14,1V anliegt.
    Nach ein paar Tagen stehen, war die Spannung dann schnell bis auf 12,3V runter. Also da der Winter bevorsteht neue Bannerbatterie rein und anstatt 50Ah gleich ne größere mit 72Ah.
    Auch diese Batterie kommt nie über 12,6V egal wie lange ich mit dem Astra fahre, aber die Spannung bleibt tagelang stabil bei 12,6V und fällt nicht mehr ab.
    Nun habe ich mir zwei Sitzheizungen (Auflagen) gekauft die jeweils in der max. Stellung 55W ziehen und die Spannung bricht total ein.
    Leerlauf 13,8V, keine weiteren Verbraucher an.
    Schaltung low bei einer Heizauflage Spannung bei 12,5V, beide auf Low, 12,1, Beide auf High, Spannung bei 11,6V
    "So" kann ich damit nicht rumfahren, da die Spannung so stark einbricht und es mir die Batterie leersaugen würde. mit 11,6V bekome ich ja kaum die Batterie geladen ;-)
    Ich weiß nicht, ob ich eine 70 oder 100A Lima drin habe, aber auch für eine 70A Lima sollten beide Heizauflagen zusammen 110W, bzw.7,2A bei 13,8V überhaupt kein Problem sein.
    Meine Frage deutet das nun auf eine defekte bzw. langsam sterbene Lima hin?

    Gruß aus Berlin, Marno

  2. #2
    Member Avatar von Chrissiking
    Mitglied seit
    20.01.2014
    Ort
    Bergisches Land
    Auto
    Astra G Coupé Turbo Z20LET, Corsa B 1.0 12V,
    Beiträge
    439
    Sieht so aus dass die Lima durch ist. Ich habe in meinem Corsa eine 100A verbaut, selbst wenn vieles an ist, Licht, Gebäse, Sitzauflage fällt die Spannung max. auf 14.3 V, sonst 14,6V. Falls du dir eine neue holst, würde ich eine stärkere nehmen, macht auch Sinn wenn du eine grössere Batterie verbaut hast.

  3. #3
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    02.12.2018
    Beiträge
    3
    Danke erstmal für die Info. Dachte wenn, dann auch an eine 100A Lima. Leider kommt man so blöd ran... Habe ja noch Händlergewährleistung auf das Auto bis März 2019. Hatte ihn schon mal darauf angesprochen, aber er meine nachdem er die Spannung gemessen hatte, 14,1V alles im grünen Bereich. Nun wollt ich ihn nicht über die Schnauze fahren und ihm erklären, das die Spannung alleine nichts aussagt und das man den Ladestrom der Lima in A messen müsste um auf ein Ergebniss zu kommen.
    Die Spannung von max 12,6V passt auch dazu, denn eine normale geladene Blei-Säure Batterie hat in der Ruhephase nach dem Laden 12,8V, wenn sie neu/in Ordnung ist. Meine max. 12,6V passen mir da garnicht, weil die neue Batterie so nie richtig voll geladen wird. Der Händler ist ansicht recht nett und zuvorkommend und ich sitze da im Moment zwischen den Stühlen. Werde ihm den Deal vorschlagen, das er den Einbau macht und ich die neue Lima besorge. Mal schauen, alleine traue ich mir das nicht zu, da man von oben nicht rannkommt und von unten sitzt der Kompressor der Klima davor bzw. darüber je nach Sichtweise.

  4. #4
    Member Avatar von Chrissiking
    Mitglied seit
    20.01.2014
    Ort
    Bergisches Land
    Auto
    Astra G Coupé Turbo Z20LET, Corsa B 1.0 12V,
    Beiträge
    439
    Ja, der Einbau ist etwas fummelig, habe ich beim Corsa mit einem Kumpel gemacht, der ist KFZ Mechaniker, beim Astra musste ich noch nicht ran. Kann mir nicht vorstellen dass der Einbau einer anderen Lima die Gewähleistung beeinträchtigt, auch wenn die stärker ist als die alte, ist schliesslich ein Laderegler drin, so dass technisch nichts passieren kann.

  5. #5
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    02.12.2018
    Beiträge
    3
    Der Laderegler ansich kann nicht defekt sein?

  6. #6
    Member Avatar von Chrissiking
    Mitglied seit
    20.01.2014
    Ort
    Bergisches Land
    Auto
    Astra G Coupé Turbo Z20LET, Corsa B 1.0 12V,
    Beiträge
    439
    Kann schon. Die Frage ist ob man den einzeln tauschen kann, was ein neuer kostet und ob du es alleine hin kriegst. Wenn er 20 - 30 Euro kostet + Einbau in einer Werkstatt dann bist du fast schon bei einer neuen Lima. Du schreibst: hohe Laufleistung des Wagens, dann würde ich auf jeden Fall etwas Kohle drauf legen und die ganze Fummelarbeit nur einmal machen. Und mit einer neuen und stärkeren Lima bist du auf der sicheren Seite statt auf Vermutung das alte Teil zu reparieren.

  7. #7
    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    39
    Beiträge
    1.109
    Klingt quasi ähnlich wie mein Problem; ich komme während der Fahrt selten bis nie über 14 Volt, meist steht die Anzeige so bei 13,4 bis 13,7 Volt, während der Fahrt und nur mit eingeschaltetem Licht. Ohne Licht max. 0,1-0,2V mehr. Erscheint mir doch recht wenig. Zumal die Batterie jetzt "nur" eine 36Ah ist...

    Zudem habe ich bemerkt, dass meine Tachobeleuchtung bei eingeschaltetem Blinker leicht "mitblinkt", sprich sie wird minimal heller/dunkler...
    Woran kann das liegen?
    TEILEVERKAUF
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< Mein OPC No. 2548 <-> Der Familien Signum <-> Mein alter Astra >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  8. #8
    Member Avatar von Blaubär
    Mitglied seit
    12.04.2007
    Ort
    Uckermark
    Auto
    OPC I no. 0488
    Alter
    48
    Beiträge
    952
    Dieses Problem hatte ich auch lange Zeit, Akku ständig breit, Lima gewechselt und trotzdem keine Verbesserung.
    Dann haben wir uns auf die Suche begeben und festgestellt das die Verkabelung marode war. Neue Ladekabel eingebaut und es gab keine Probleme mehr.
    Die alten waren stellenweise schon ausgeglüht.
    Moving Ahead
    to the Future of Car Audio.

    Opel Astra G OPC1 no. 0488
    Mein Omega

  9. #9
    Member Avatar von mr_Arizona
    Mitglied seit
    16.01.2012
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Auto
    Astra G 2.0 DTI Caravan
    Beiträge
    957
    Zitat Zitat von Opel Joker Beitrag anzeigen

    Zudem habe ich bemerkt, dass meine Tachobeleuchtung bei eingeschaltetem Blinker leicht "mitblinkt", sprich sie wird minimal heller/dunkler...
    Woran kann das liegen?
    Hab ich bei meinem Diesel auch. Und die Batterie ist doppelt so groß mit ihren 74ah

    Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
    I never drive fast, i fly sloooowly

    Mein Dieselwiesel: http://www.astra-g.de/showthread.php...nklen-Scheiben

  10. #10
    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    39
    Beiträge
    1.109
    Zitat Zitat von mr_Arizona Beitrag anzeigen
    Hab ich bei meinem Diesel auch. Und die Batterie ist doppelt so groß mit ihren 74ah
    Aber normal kann das ja nun nicht sein, oder?
    TEILEVERKAUF
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< Mein OPC No. 2548 <-> Der Familien Signum <-> Mein alter Astra >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  11. #11
    Member Avatar von mr_Arizona
    Mitglied seit
    16.01.2012
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Auto
    Astra G 2.0 DTI Caravan
    Beiträge
    957
    Zitat Zitat von Opel Joker Beitrag anzeigen
    Aber normal kann das ja nun nicht sein, oder?
    Ich weiß es ehrlich gesagt nicht.

    Wenn ich nicht so extrem faul wäre, könnte ich die neue Lima ja einfach einbauen. Aber das ist beim dti ja kein Spaziergang

    Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
    I never drive fast, i fly sloooowly

    Mein Dieselwiesel: http://www.astra-g.de/showthread.php...nklen-Scheiben

Ähnliche Themen

  1. LimA defekt???
    Von malto im Forum Elektrik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 01:51
  2. lima defekt??
    Von evil im Forum Elektrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 18:03
  3. Lima defekt?
    Von quarks im Forum Elektrik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 18:23
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 21:52
  5. LIMA defekt?
    Von Cannon im Forum Motor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.07.2004, 10:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •