Ergebnis 1 bis 22 von 22

Thema: Mein Opel Astra G CC 1.6 hört sich nicht mehr an wie ein Benziner

  1. #1
    Newbie Avatar von krys
    Mitglied seit
    03.11.2018
    Ort
    Berlin-Brandenburg
    Auto
    Astra G CC 1.6 Z16XE
    Beiträge
    30

    Mein Opel Astra G CC 1.6 hört sich nicht mehr an wie ein Benziner

    Hallo,

    seit letzter Woche hört sich mein Astra extrem laut an, mansch mal schon wie ein Traktor, davor war er immer sehr leise im Stand.
    Woran könnte das liegen, ist es etwas übliches für einen Opel Astra, oder liegt es an der kalten Temperatur?
    Dazu muss ich auch noch sagen das Öl bald wieder fällig ist, die Lampe geht mansch mal kurz an wenn ich eine enge Kurve nehme, nur als neben Info.

    EDIT: Z16XE

    Geändert von krys (23.11.2018 um 17:21 Uhr)

  2. #2
    Member Avatar von Nerdis
    Mitglied seit
    03.03.2018
    Beiträge
    127
    Die Lampe zeigt nicht an das Öl bald fällig ist sondern das du kein Öldruck hast zumindest wenn der Motor läuft und sie dann blinkt. Kein Öldruck heißt das dein Motor nicht geschmiert wird. Das hört sich alles nicht gut an mit deinem anderen Problem was du hier gepostet hast. Fahr mal in die Werkstatt und lass alles checken.

    Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk
    Geändert von Nerdis (22.11.2018 um 19:08 Uhr)

  3. #3
    Member
    Mitglied seit
    20.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Auto
    1.6 16 V Automatik
    Beiträge
    308
    Das sind Deine Hydrostößel. Die tackern weil du zuwenig Öl drinne hast. Guck dir mal Dein Peilstab an.

  4. #4
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    28
    Beiträge
    1.398
    Wer nicht hören will...
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  5. #5
    Themenersteller

    Newbie Avatar von krys
    Mitglied seit
    03.11.2018
    Ort
    Berlin-Brandenburg
    Auto
    Astra G CC 1.6 Z16XE
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von radical Beitrag anzeigen
    Das sind Deine Hydrostößel. Die tackern weil du zuwenig Öl drinne hast. Guck dir mal Dein Peilstab an.
    Würde es für's erste reichen Öl nachzugeben bevor ich endlich die Werkstatt aufsuchen kann?

  6. #6
    Member Avatar von Ladyshapa
    Mitglied seit
    28.07.2013
    Ort
    Bottrop
    Auto
    Astra T-QP
    Beiträge
    234
    definitiv vor der nächsten fahrt öl auffüllen!
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegum

  7. #7
    Themenersteller

    Newbie Avatar von krys
    Mitglied seit
    03.11.2018
    Ort
    Berlin-Brandenburg
    Auto
    Astra G CC 1.6 Z16XE
    Beiträge
    30
    auf was muss ich da achten, welches Öl könntest du mir empfehlen, und wie viel Öl?

  8. #8
    Member Avatar von Ladyshapa
    Mitglied seit
    28.07.2013
    Ort
    Bottrop
    Auto
    Astra T-QP
    Beiträge
    234
    peilstab ziehen, hast ne min und max markierung, steht er auf min, gehört da nen liter rein. bist du schon unter dem, langsam rantasten. (bedenken das des öl auch was braucht bis es in der wanne ankommt).

    welches öl werden dir sicher einige andere empfehlen können. da halt ich mich erstmal zurück.

    insgesamt teile ich die meinung der anderen hier und auch im anderen thread: such ne werkstatt auf, idealerweise, wo man dir erlaubt bei dem einen oder anderen zusehen zu dürfen. mache mir ehrlich gesagt grad massiv sorgen, weil selbst in der fahrschule das rudimentäre "flüssigkeiten prüfen" dazu gehört...
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegum

  9. #9
    Themenersteller

    Newbie Avatar von krys
    Mitglied seit
    03.11.2018
    Ort
    Berlin-Brandenburg
    Auto
    Astra G CC 1.6 Z16XE
    Beiträge
    30
    Danke für deinen Rat,
    selbstverständlich habe ich in der Fahrschule den Ölstand überprüft, mehr als Messstand prüfen macht man nicht, und um zu Prüfen ob ich genug Öl habe ging es ja nicht, meine Fragen haben sich nicht darauf gerichtet, also brauchst dir keine Sorgen zu machen.

  10. #10
    Member Avatar von masch
    Mitglied seit
    28.01.2004
    Beiträge
    6.902
    Problem ist, der Öldruckschalter bzw. die Kontroll-Leuchte geht bei irgendwo 0.5 bar an.
    Da ist der Motor bzw. die Lagerung schon unter akuter Mangelschmierung.

    Gerade beim Astra G regelmäßig den Ölstand kontrollieren, am besten bei jedem Tanken.
    Ölverbrauch von bis zu 1l/1000km sind gerade bei älteren Maschinen fast schon Standard.
    1l sind da wie hier schon erwähnt wurde der Unterschied zwischen Min und Max am Peilstab.

    Öl würde ich von dem 5W30 was Opel empfiehlt abraten. Schau besser nach nem 5W40.
    Kauf dir direkt 5l am besten in Gebinden zu 1l. Ist besser im handling und leichter im Auto zu transportieren, nur minimal teurer als nen 4l oder 5l kanister.
    Dummheit ist bisweilen enorm kreativ in ihrer Zerstörungskraft.

  11. #11
    Themenersteller

    Newbie Avatar von krys
    Mitglied seit
    03.11.2018
    Ort
    Berlin-Brandenburg
    Auto
    Astra G CC 1.6 Z16XE
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von masch Beitrag anzeigen
    Problem ist, der Öldruckschalter bzw. die Kontroll-Leuchte geht bei irgendwo 0.5 bar an.
    Da ist der Motor bzw. die Lagerung schon unter akuter Mangelschmierung.

    Gerade beim Astra G regelmäßig den Ölstand kontrollieren, am besten bei jedem Tanken.
    Ölverbrauch von bis zu 1l/1000km sind gerade bei älteren Maschinen fast schon Standard.
    1l sind da wie hier schon erwähnt wurde der Unterschied zwischen Min und Max am Peilstab.

    Öl würde ich von dem 5W30 was Opel empfiehlt abraten. Schau besser nach nem 5W40.
    Kauf dir direkt 5l am besten in Gebinden zu 1l. Ist besser im handling und leichter im Auto zu transportieren, nur minimal teurer als nen 4l oder 5l kanister.
    Super, danke!

  12. #12
    Member Avatar von Ladyshapa
    Mitglied seit
    28.07.2013
    Ort
    Bottrop
    Auto
    Astra T-QP
    Beiträge
    234
    Zitat Zitat von masch Beitrag anzeigen
    Kauf dir direkt 5l am besten in Gebinden zu 1l. Ist besser im handling und leichter im Auto zu transportieren, nur minimal teurer als nen 4l oder 5l kanister.
    gibts teils zu wirklich guten kursen auch im onlinehandel genau so bestellt als 5er pack.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegum

  13. #13
    Themenersteller

    Newbie Avatar von krys
    Mitglied seit
    03.11.2018
    Ort
    Berlin-Brandenburg
    Auto
    Astra G CC 1.6 Z16XE
    Beiträge
    30
    Habe vorhin 1L 5W40 nachgefüllt und jetzt hört sich mein Astra wieder gut an!
    Werde aber bestimmt noch mehr nachkippen müssen weil man am Messstab beim ersten Test echt nix gesehen hat, vilt. nur die Spitze.
    Musste leider 14€ für einen Liter bezahlen.. die hatten das 5W40 nur in 1L Flaschen.

    Danke für die Hilfe an alle

  14. #14
    Newbie
    Mitglied seit
    17.11.2015
    Auto
    Astra G 2.0 16V / Astra G 1.6 8V
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von krys Beitrag anzeigen
    Musste leider 14€ für einen Liter bezahlen.. die hatten das 5W40 nur in 1L Flaschen.
    Wo hast Du das gekauft? In der Apotheke???

  15. #15
    Themenersteller

    Newbie Avatar von krys
    Mitglied seit
    03.11.2018
    Ort
    Berlin-Brandenburg
    Auto
    Astra G CC 1.6 Z16XE
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von HF18 Beitrag anzeigen
    Wo hast Du das gekauft? In der Apotheke???

    Hellweg..
    Alles was mit Autos zutun hat ist da sau teuer.
    Ich war erst bei KfzTeile24 aber die hatten das nicht.

  16. #16
    Member Avatar von masch
    Mitglied seit
    28.01.2004
    Beiträge
    6.902
    Ich bestelle meine Öle immer über das Öldepot24 in echt großen Mengen. Eventuell mal einen Blick wert.
    (Bekomm da keine Gewinnbeteiligung oder so )
    Dummheit ist bisweilen enorm kreativ in ihrer Zerstörungskraft.

  17. #17
    Themenersteller

    Newbie Avatar von krys
    Mitglied seit
    03.11.2018
    Ort
    Berlin-Brandenburg
    Auto
    Astra G CC 1.6 Z16XE
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von masch Beitrag anzeigen
    Ich bestelle meine Öle immer über das Öldepot24 in echt großen Mengen. Eventuell mal einen Blick wert.
    (Bekomm da keine Gewinnbeteiligung oder so )
    Ja normalerweise hätte ich auch im Netz geguckt wo es günstig zu bekommen ist, aber ich habe es halt sofort gebraucht.
    Danke für den Tipp.

    EDIT:
    Warum hast du mir eigentlich von den opel empfolenen abgeraten, schlechte Erfahrung damit gemacht?

  18. #18
    Member Avatar von masch
    Mitglied seit
    28.01.2004
    Beiträge
    6.902
    5W30 ist mMn zu dünn für die alten Maschinen. Wenn du Pech hast ist der Ölverbrauch dann direkt noch höher.
    Zudem bietet es weniger Leistungsreserven, was in deinem Fall aber eher nebensächlich sein dürfte.
    Ich fahre persönlich ausschließlich 5W50, hab aber gänzlich andere Vorzeichen wieso und weshalb...

    Wenn dich das Thema mehr interessiert lies dich im Forum mal kreuz und quer... Suchbegriff 5W30 oder 5W40...
    Dummheit ist bisweilen enorm kreativ in ihrer Zerstörungskraft.

  19. #19
    Member Avatar von Nerdis
    Mitglied seit
    03.03.2018
    Beiträge
    127
    Ein 10 w40 hätte aber auch völlig gereicht meiner Meinung nach.

    Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk

  20. #20
    Member Avatar von masch
    Mitglied seit
    28.01.2004
    Beiträge
    6.902
    Wofür den Motor im winter zusätzlich quälen mit dem 10er?
    Dummheit ist bisweilen enorm kreativ in ihrer Zerstörungskraft.

  21. #21
    Member Avatar von Nerdis
    Mitglied seit
    03.03.2018
    Beiträge
    127
    So kalt ist es bei uns in Deutschland nun wirklich nicht.


    Ich kauf immer für die älteren Motoren ein gutes 10w 40 Öl und hatte bis jetzt nie probleme damit.


    Aber das Öl Thema ist ja bekannt das viele unterschiedliche Erfahrungen gemacht haben. Der eine schwört auf ein 0w40 der andere auf ein 5w40 der andere wiederum auf ein 10 w40. Ich bin der Meinung wenn man ein gutes Marken Öl kauft und nicht von 0-100 Gas gibt reicht ein 10w40 völlig.

    Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk
    Geändert von Nerdis (24.11.2018 um 23:08 Uhr)

  22. #22
    Member Avatar von marco56
    Mitglied seit
    08.10.2011
    Ort
    Oelzschau bei Belgern
    Auto
    2000 Sonderedition X16SZR
    Alter
    31
    Beiträge
    672
    Also ich misch mich auch mal ein ich fahre seit 2004 meinem Astra G, mit 10W 40 kann man nichts falsch machen.

Ähnliche Themen

  1. X16XEL hört sich an wie ein Traktor
    Von S3BY im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 10:06
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 20:03
  3. Benziner hört sich an wie Diesel
    Von pirate man im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 07:15
  4. Mein astra hört sich an wie Käfer
    Von Balu1982 im Forum Motor
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 18:58
  5. Hört sich dann mein 1.8er was an und evtl mehr Leistung?
    Von Wizo101 im Forum Karosserie- & Anbauteile
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.09.2006, 23:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •