Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Rostloch im hinteren Radlauf

  1. #1
    Newbie
    Mitglied seit
    25.08.2018
    Auto
    CC X16SZR Comfort Automatik
    Beiträge
    1

    Rostloch im hinteren Radlauf

    Moin,

    ich hab heute mal die Schwellerverkleidung und auch das Plastik an den hinteren Radläufen abgenommen um da mal den Dreck rauszuholen und um Unterbodenwachs aufzutragen. Dabei sind diese Rostlöcher (auf beiden Seiten etwa gleich aufgetaucht):
    Screenshot_2018-10-05-20-25-19-1.jpg
    Und das obwohl ich sonst kein bisschen Rost habe. Ich habe dann erstmal entrostet und alleine mit den Händen konnte ich das gesamte innere des Schwellers freilegen und das auf beiden Seiten!
    Nachdem ich das entrostet hatte habe ich erstmal Zinkspray rüber gemacht. Klar, das muss geschweißt werden, aber wenn man das Plastik dann genauso wieder montiert, dann hab ich nach ein paar Jahren wieder das gleiche Problem.
    Ich hab auch noch nie davon gehört das da eine Schwachstelle ist deshalb war ich etwas erstaunt.

    Hat jemand mal das gleiche gehabt und wie soll man vermeiden das sich da der Dreck zwischen Plastik und Radkasten sammelt, einfach das Plastik weglassen?

  2. #2
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    28
    Beiträge
    1.398
    Ist bekannt.
    Fusinoco hat die Abdeckung weggelassen und nur einen Stopfen in das Loch gesteckt. Find ich eigentlich eine gute Alternative.
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  3. #3
    Newbie Avatar von harper
    Mitglied seit
    30.10.2018
    Beiträge
    2
    Ich habe sehr gute Erfahrung mit Fertan gemacht. Habe die Heckklappe mit Fertan behandelt und selbst nach 2 Jahren war kein Rostbefall mehr zusehen obwohl ich nicht mal mehr lackiert habe ( keine Zeit gehabt). Auch die Stoßdämpferaufnahmen habe ich damit behandelt und anschliessend mit Zinkspray und Lack lackiert. Die haben nicht mehr weiter gerostet, selbst nach 10 Jahren nicht's. Die Löcher der Radläufe entweder mit Matten und Epoxydspachtel (vorsicht giftig) schließen hält ca. 5 Jahre, wenn vorher sehr sauber entrostet wurde und mit Fertan gut vorbehandelt wurde dann kann es auch sehr lange halten. Oder neue Reparaturbleche von Mercedes kaufen und einschweißen . Warum Mercedes Bleche? Weil die anderen Bleche dünner sind und sehr schlecht vom Werk aus Grundiert , meistens schon beinm Kauf mikroskopisch feine Roststellen haben...
    Geändert von harper (03.11.2018 um 11:37 Uhr)
    Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

Ähnliche Themen

  1. Einschweißblech für hinteren Radlauf
    Von Stevo im Forum Karosserie- & Anbauteile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2015, 09:27
  2. Radlauf
    Von Lütten im Forum Karosserie- & Anbauteile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 23:08
  3. Abdeckung beim rechten hinteren Radlauf?
    Von mat18 im Forum Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 14:33
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 13:32
  5. Radlauf re+li
    Von DJDOG im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 21:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •