Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Gewinde Führungsbolzen Astra G Caravan

  1. #1
    Newbie Avatar von Piderman
    Mitglied seit
    30.11.2015
    Auto
    Opel Astra G Caravan 1.6 8V
    Beiträge
    9

    Gewinde Führungsbolzen Astra G Caravan

    Hallo,

    nachdem ich lange auf der Suche nach der Ursache für meine festgehende Bremse gesucht habe, bin ich gestern auf die Ursache gestoßen. Der untere Führungsbolzen der Vorderachsbremse an meinem Astra G Bj 2001 steckte schief im Gewinde. Nach dem Herausdrehen des Bolzen musste ich leider feststellen, dass das Gewinde des Bolzens selbst, aber auch das Gewinde im Achsschenkel beschädigt ist.

    Leider ist das Gewinde für die Bolzen ja in den Achsschenkel geschnitten. Jetzt will ich natürlich nicht den ganzen Achsschenkel austauschen.

    Daher meine Idee: erstmal einen neuen Führungsbolzen besorgen und schauen, inwiefern der noch greift. Ist das nicht möglich, wollte ich das Gewinde aufbohren und einen Helicoil-Gewindereparatureinsatz einsetzen.

    Kann mir jemand sagen, was für ein Gewinde der Bolzen hat? Ich meine es war M8, aber nicht mit der üblichen Steigung.

    Was haltet ihr von dem Plan? Von Reparaturversuchen mit Knetmetall wollte ich absehen....

    Gruß

  2. #2
    Newbie
    Mitglied seit
    25.04.2016
    Ort
    Hameln
    Auto
    Astra G Caravan Z22SE
    Beiträge
    14
    Beschreibst du nicht den Bremssattelhalter ?
    Die gibt es doch praktisch geschenkt von einem Schlachter für nen 1.6 8V

  3. #3
    Member Avatar von Chrissiking
    Mitglied seit
    20.01.2014
    Ort
    Bergisches Land
    Auto
    Astra G Coupé Turbo Z20LET, Corsa B 1.0 12V,
    Beiträge
    431
    Besorg dir ein gebrauchtes Ersatzeil, kostet nicht die Welt und ist auf jeden Fall besser als an den Bremsen etwas zu reparieren

  4. #4
    Member Avatar von 0ms0
    Mitglied seit
    18.06.2010
    Auto
    OM642
    Beiträge
    1.603
    Da das Ersatzteil kostentechnisch nicht ins Gewicht fällt und somit nur die Arbeitszeit relevant ist, würde ich ebenfalls dafür plädieren, das Bauteil zu ersetzen.

    Bei den kleineren Bremsanlagen ist das der Achsschenkel mit integriertem Sattelhalter?

    Du kannst natürlich auch überleben, die Bremsanlage auf bspw. die 280mm Anlage zu vergrößern - sicher aber nur lohnenswert, wenn die Bremse generell schon bereit für einen Austausch ist.

  5. #5
    Themenersteller

    Newbie Avatar von Piderman
    Mitglied seit
    30.11.2015
    Auto
    Opel Astra G Caravan 1.6 8V
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Beast123 Beitrag anzeigen
    Beschreibst du nicht den Bremssattelhalter ?
    Die gibt es doch praktisch geschenkt von einem Schlachter für nen 1.6 8V

    Hallo, mein 1.6er Caravan hat keinen Bremssattelhalter. Der Bremssattel läuft auf den Führungsbolzen. Diese sind direkt im Achsschenkel verschraubt.

    Die Kosten für einen neuen Achsschenkel sind zwar gering, der Aufwand des Umbaus ist doch aber relativ hoch. Radlager muss raus, Spurstange und Querträger abbauen usw.
    Bei mir ist zudem alles schön festgegammelt. Da ist doch eine Gewindereparatur einfacher und günstiger. Ich wüsste halt gerne, was das für ein Gewinde ist...
    Bremsscheiben und Beläge und ein Sattel sind neu, da bau ich jetzt nicht noch um auf 280er

  6. #6
    Member Avatar von marS astra 8v
    Mitglied seit
    04.11.2004
    Ort
    07xxx
    Auto
    OPC II Caravan + Astra K ST
    Beiträge
    1.258
    kannst evtl. mit helicoil oder würth time sert probieren - ob die wandung von dem gussteile ausreicht steht auf einem anderen blatt

    https://www.motor-talk.de/forum/such...-t5772997.html

    wenn du nicht weißt welches gewinde da drin ist, könntest du an dem intakten versuchen ob eine m8 schraube sich eindrehen lässt, dann weißt du es genau

    ansonsten ein ersatzteil besorgen, vom verwerter oder neu
    1. G: Dschungelgrüner CC mit 75PS (X16SZR)
    2. G: Carbonschwarzes Coupe mit 177PS (Z22SE)
    3. G: Ardenblauer OPC II Caravan 293 PS (Z20LET)

  7. #7
    Member Avatar von marco56
    Mitglied seit
    08.10.2011
    Ort
    Oelzschau bei Belgern
    Auto
    2000 Sonderedition X16SZR
    Alter
    31
    Beiträge
    667
    Gewinde ist M9x 1,25mm im Achsschenkel, ich habe selber auch schon den Achsschenkel getauscht da das Gewinde kaputt war. Richtigen Rostlöser und schon ist der Ausbau ein Kinderspiel.

  8. #8
    Member
    Mitglied seit
    13.01.2005
    Ort
    Berlin
    Auto
    Vectra B + Astra G 2.2
    Beiträge
    1.278
    Richtig. Es ein M9. M9 Helicoilsatz ist nicht gängig. Es gibt eine andere Möglichkeit. Da das Problem weit verbreitet ist, gibts die Führungsbolzen in „Übermäß“ also mit M10 Gewinde. Das ist die Reparaturlösung. Kernbohrung ist 8,5mm. Damit aufbohren, Gewinde schneiden und den neuen Bolzen rein.

  9. #9
    Member Avatar von marS astra 8v
    Mitglied seit
    04.11.2004
    Ort
    07xxx
    Auto
    OPC II Caravan + Astra K ST
    Beiträge
    1.258
    gibt es die übermaß bolzen nur beim foh oder auch im zubehör?
    1. G: Dschungelgrüner CC mit 75PS (X16SZR)
    2. G: Carbonschwarzes Coupe mit 177PS (Z22SE)
    3. G: Ardenblauer OPC II Caravan 293 PS (Z20LET)

  10. #10
    Member
    Mitglied seit
    21.10.2010
    Beiträge
    128

  11. #11
    Member
    Mitglied seit
    13.01.2005
    Ort
    Berlin
    Auto
    Vectra B + Astra G 2.2
    Beiträge
    1.278
    Zitat Zitat von marS astra 8v Beitrag anzeigen
    gibt es die übermaß bolzen nur beim foh oder auch im zubehör?
    Nur Zubehör.

    https://www.amazon.de/SW-Stahl-Brems.../dp/B008JG9R0G

    https://www.amazon.de/ATE-1181710096.../dp/B0117F7J7S
    Geändert von misterY (07.10.2018 um 00:18 Uhr)

  12. #12
    Member
    Mitglied seit
    21.10.2010
    Beiträge
    128
    Bei Durchmesser aufpassen, Sind zwei verschiedene 12 mm und 16 mm unter beiden links

  13. #13
    Newbie
    Mitglied seit
    10.06.2013
    Beiträge
    29
    Ich hatte genau das selbe bei dem 1.6 8V von einem Bekannten nachdem das letzte mal der Bremsenwechsel von einer "Fachwerkstatt" durchgeführt wurde. Alle vier Gewinde auf beiden Seiten waren defekt.
    Habe auf dem Schrottplatz zwei neue Achsschenkel für 30,-€ bekommen. Ein- und Ausbau ist ein wenig Gefummel. Aber weil es die Bremse ist wollte ich alles original halten und kein Helicoil verwenden.

  14. #14
    Themenersteller

    Newbie Avatar von Piderman
    Mitglied seit
    30.11.2015
    Auto
    Opel Astra G Caravan 1.6 8V
    Beiträge
    9
    Hallo, danke für die Antworten.

    Ich habe mich entschieden, den Achsschenkel zu tauschen. Helicoil & Co sind mir an der Bremse dann doch zu heikel und die Dimension des Gewindes ist auch eher ungewöhnlich, ist M9x1,25.

    Ich hab den Achsschenkel auch schon ausgebaut, auch die Radlagereinheit. Dort sind 3 Dehnschrauben verbaut. Eigentlich darf ich die ja nicht noch einmal verwenden...

    Falls ich das doch tue, sollte ich wohl nicht mit 90 Nm + 30° anziehen, sonst überlaste ich die wohl. 90 Nm + Loctite als Alternative mit den gebrauchten Schrauben?

    Was meint ihr?

  15. #15
    Member
    Mitglied seit
    21.10.2010
    Beiträge
    128
    Zitat Zitat von Piderman Beitrag anzeigen
    Hallo, danke für die Antworten.

    Ich habe mich entschieden, den Achsschenkel zu tauschen. Helicoil & Co sind mir an der Bremse dann doch zu heikel und die Dimension des Gewindes ist auch eher ungewöhnlich, ist M9x1,25.

    Ich hab den Achsschenkel auch schon ausgebaut, auch die Radlagereinheit. Dort sind 3 Dehnschrauben verbaut. Eigentlich darf ich die ja nicht noch einmal verwenden...

    Falls ich das doch tue, sollte ich wohl nicht mit 90 Nm + 30° anziehen, sonst überlaste ich die wohl. 90 Nm + Loctite als Alternative mit den gebrauchten Schrauben?

    Was meint ihr?
    Nimm doch gleich drei neue Schrauben, werden nicht die Welt kosten.

Ähnliche Themen

  1. Führungsbolzen Rep Set Lucas Sattelträger
    Von thedk im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 13:55
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 18:58
  3. [Astra F] Gewinde Spurstangenkopf
    Von Manni-Z. im Forum Andere Opel
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 17:01
  4. FK Gewinde oder Supersport Gewinde
    Von Morpheus20 im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 14:15
  5. FK Gewinde (Aufnahme abgerissen) Wer hat noch Fk Gewinde???
    Von Cannon im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2005, 19:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •