Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 30 von 30

Thema: [Z20LET] rückschlagventil lage?

  1. #26
    Member Avatar von asbach669
    Mitglied seit
    30.03.2008
    Ort
    Parsberg
    Auto
    OPC 1 No:0284(Bald V6) Signum 1.9
    Beiträge
    442
    Ach so schlimm ist das nicht !
    zerlegen nachhonen neue Kolbenringe und Lagerschalen dann läuft der wieder .

    ich hab jetzt mittlerweile schon 13 Motoren so gebaut .

  2. #27
    Themenersteller

    Member Avatar von Ladyshapa
    Mitglied seit
    28.07.2013
    Ort
    Bottrop
    Auto
    Astra T-QP
    Beiträge
    221
    würde dir da zustimmen. der motor ist bei 92873 von einem betrieb gemacht worden (zumindest liegt die rechnung dafür vor.
    laut vorbesitzer hatte der block "riefen" und wurde nachgehohnt. ob dann die bohrung noch passt oder ich direkt ins übermaß darf, ist nunmal dann die frage. DANN wirds halt teuer.


    davon ab hat die aktion, über die mir hier eine rechnung von rund 3100 euro vorliegt, ja nicht lange gehalten. der motor hat nun runde 145tsd auf der uhr und der fehler liegt wieder vor.
    ich habe zudem den motor nicht geheizt, hab die leistung im maße nur dann abgerufen, wenn der motor auch warm war und nicht dauerhaft. gab immer frisches öl nach vorgabe und alles.


    ebenfalls muss ich zum nachhohnen, sofern das reicht, den motor weggeben. da summiert sich das ganze dann. ich denke, selbst wenn ich die meisten arbeiten selber ausführe, werde ich unter 2000 euro nicht rausgehen. dafür hab ich dann den getauschten v6 grundrevidiert (die nötigsten dichtungen und riemen neu) und das ding is eingetragen. da muss ich dann nich mit schiss dran, das mir nach 60-70tsd wieder der lader verreckt.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegum

  3. #28
    Member Avatar von asbach669
    Mitglied seit
    30.03.2008
    Ort
    Parsberg
    Auto
    OPC 1 No:0284(Bald V6) Signum 1.9
    Beiträge
    442
    damals wie ich noch keine Motoren so gebaut hab, hab ich mein Let Motorblock zum Motorbauer gegeben der hat den neu gehont,Kolbenringe,Lager gereinigt und vermessen hab 550€ bezahlt

  4. #29
    Themenersteller

    Member Avatar von Ladyshapa
    Mitglied seit
    28.07.2013
    Ort
    Bottrop
    Auto
    Astra T-QP
    Beiträge
    221
    Zitat Zitat von asbach669 Beitrag anzeigen
    damals wie ich noch keine Motoren so gebaut hab, hab ich mein Let Motorblock zum Motorbauer gegeben der hat den neu gehont,Kolbenringe,Lager gereinigt und vermessen hab 550€ bezahlt
    das wären in etwa die eintragungskosten für den anderen motor. ich vertrau der maschine einfach nicht mehr, das wäre auf dauer nur ein fahren mit dem zweifel, ob er die nächsten 1000km hält. mag komisch klingen, aber wenn einmal die vertrauensbasis da weg ist, macht fahren damit einfach keinen spass mehr. dazu die verpflichtung von super+ tanken bei der maschine... da zahl ich lieber einmal mehr steuer und fahr weiter auf super benzin, auch wenns mehr sein wird. bis auf die beknackte abgasnorm hab ich an sich die ideale basis für einen v6 umbau, da ich fahrwerks- und bremsentechnisch nichts umbauen brauche, auch das getriebe wird drin bleiben. einzig die verpflichtung, einen euro4 motor zu verbauen ist ungünstig, da diese ja doch nicht gerade günstig sind.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegum

  5. #30
    Member Avatar von asbach669
    Mitglied seit
    30.03.2008
    Ort
    Parsberg
    Auto
    OPC 1 No:0284(Bald V6) Signum 1.9
    Beiträge
    442
    HIHI ich hab mein LET rausgeschmissen und ein 3.2 reingemacht und ich muss sagen das ich jetzt schon lieber v6 fahre als den let (obwohl das ich noch in der einfahrphase bin)

Ähnliche Themen

  1. Scheibenwaschanlage - Rückschlagventil vorhanden?
    Von Osirus im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2015, 21:15
  2. [Z17DTL] Lage Kühlwassertemperatursensor
    Von BCaravan im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 20:24
  3. [Z20LET] Rückschlagventil Kurbelgehäuseentlüftung
    Von Baphomet im Forum Motor
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 08:11
  4. Lage Ölfilter Y20DTH Astra G / Zafira A
    Von WFT-2005 im Forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 19:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •