Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 176 bis 197 von 197

Thema: [Caravan] Mein Caravan -> Umstieg auf OPC 2 Caravan

  1. #176
    Themenersteller

    Member Avatar von rst650
    Mitglied seit
    02.11.2014
    Ort
    Berlin
    Auto
    G Caravan
    Beiträge
    140
    hier sind die ersten Bilder. Ich hatte ganz vergessen, wie dick 3 Zoll ist.

    In die Downpipe werde ich den originalen Kat einschweißen. Das hatte ich damals bei dem H OPC genauso gemacht.

    20190826_123530.jpg

    20190826_123603.jpg
    Geändert von rst650 (26.08.2019 um 11:57 Uhr)

  2. #177
    Member Avatar von marS astra 8v
    Mitglied seit
    04.11.2004
    Ort
    07xxx
    Auto
    OPC II Caravan + Astra K ST
    Beiträge
    1.286
    oh spallüfter, schreib bitte mal ob du ein fehlercode bekommst, weil die spallüfter alle einen zu kleinen widerstand haben als der originale
    andere wiederum haben den sereinvorwiderstand zwischen den spal geleötet
    1. G: Dschungelgrüner CC mit 75PS (X16SZR)
    2. G: Carbonschwarzes Coupe mit 177PS (Z22SE)
    3. G: Ardenblauer OPC II Caravan 293 PS (Z20LET)

  3. #178
    Themenersteller

    Member Avatar von rst650
    Mitglied seit
    02.11.2014
    Ort
    Berlin
    Auto
    G Caravan
    Beiträge
    140
    insgesamt sind es 2 von den kleinen Lüftern. Laut der Einbauanleitung muss der originale Vorwiderstand mit verbaut werden. Da aber noch die beiden 90 Grad Bögen fehlen, kann ich den LLK nicht verbauen.
    Da der Verkäufer auf meine Mail noch nicht reagiert hat habe ich das jetzt erstmal bei paypal als Problem gemeldet. Ich denke, dass die Leute darüber evtl etwas schneller reagieren. Ich würde den schon gern einbauen, bevor der Winter kommt.
    Die mit Torque gemessene Ladelufttemperatur ging heute unter Last beim einmaligen Beschleunigen auf 85°C hoch

  4. #179
    Member Avatar von mr_Arizona
    Mitglied seit
    16.01.2012
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Auto
    Astra G 2.0 DTI Caravan
    Beiträge
    1.054
    Zitat Zitat von rst650 Beitrag anzeigen
    insgesamt sind es 2 von den kleinen Lüftern. Laut der Einbauanleitung muss der originale Vorwiderstand mit verbaut werden. Da aber noch die beiden 90 Grad Bögen fehlen, kann ich den LLK nicht verbauen.
    Da der Verkäufer auf meine Mail noch nicht reagiert hat habe ich das jetzt erstmal bei paypal als Problem gemeldet. Ich denke, dass die Leute darüber evtl etwas schneller reagieren. Ich würde den schon gern einbauen, bevor der Winter kommt.
    Die mit Torque gemessene Ladelufttemperatur ging heute unter Last beim einmaligen Beschleunigen auf 85°C hoch
    Wie kannst du die ladelufttemperatur messen? Ich dachte der Z20let hat keine Sensoren für die ansauglufttemperatur?

    Also die Luft, die in den lader gepresst wird.

    Oder meinst du eine andere?

    Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
    I never drive fast, i fly sloooowly

    Mein Dieselwiesel: http://www.astra-g.de/showthread.php...nklen-Scheiben

  5. #180
    Themenersteller

    Member Avatar von rst650
    Mitglied seit
    02.11.2014
    Ort
    Berlin
    Auto
    G Caravan
    Beiträge
    140
    die wird mit im Saugrohrdrucksensor gemessen, also nach dem Lader und LLK. Und das ist ja der eigentlich interessante Wert.

  6. #181
    Newbie Avatar von Panki
    Mitglied seit
    27.07.2017
    Beiträge
    23
    Den Werten mit Torque traue ich manchmal auch nicht so richtig. Alternativ kann man einen Temperatursensor Vor der Drosselklappe verbauen mit Anzeige, da sieht man immer genau welche Temperaturen aktuell Anliegen.

    das werde ich im Winter bei mir auch noch nachholen

  7. #182
    Themenersteller

    Member Avatar von rst650
    Mitglied seit
    02.11.2014
    Ort
    Berlin
    Auto
    G Caravan
    Beiträge
    140
    na mal schauen. Vorerst habe ich nicht geplant auf andere Anzeigen umzusteigen. Mit torque hast du aber Recht. Mein Ladedruck liegt laut der app auch bei bis zu 1.7Bar.

    Gestern habe ich festgestellt, dass es ein weiteres Kühlmittelleck gibt. Ursache dafür ist der Wasserkühler, dessen Netz an der Beifahrerseite gerissen ist.

    20190904_111619.jpg

    20190904_111859.jpg

    . Außerdem habe ich seit einer Weile ein starkes Poltern an der Hinterachse. Auf der Bühne habe ich festgestellt. dass das die hinteren Bremssättel sind, die auf den Führungen klappern. Das Auto hat ständig ein neues Problem und die Liste der zu reparierenden Sachen wird immer länger

    dann habe ich auch mal eine der OPC Felgen aufgesteckt um zu schauen, wie sie über die 321er Bremse passen -> geht problemlos

    20190904_103046.jpg

    daraufhin habe ich angefangen sie zu schleifen, sodass sie neue Farbe bekommen können. Hatte erst überlegt sie pulvern zu lassen, nur sind die Macken dafür zu groß und sie wurden schon an mehreren Stellen gespachtelt. Also lackiere ich sie einfach silber.
    20190904_111350.jpg
    Geändert von rst650 (05.09.2019 um 09:11 Uhr)

  8. #183
    Member Avatar von mr_Arizona
    Mitglied seit
    16.01.2012
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Auto
    Astra G 2.0 DTI Caravan
    Beiträge
    1.054
    Sprühfolie war keine Option für die Felgen?

    Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
    I never drive fast, i fly sloooowly

    Mein Dieselwiesel: http://www.astra-g.de/showthread.php...nklen-Scheiben

  9. #184
    Member Avatar von g-Terror
    Mitglied seit
    23.05.2007
    Ort
    Hamburg
    Auto
    1,6i Comfort (X18XE1); OPC 1 NO267; Chevrolet Camaro
    Alter
    37
    Beiträge
    396
    Zitat Zitat von rst650 Beitrag anzeigen
    na mal schauen. Vorerst habe ich nicht geplant auf andere Anzeigen umzusteigen. Mit torque hast du aber Recht. Mein Ladedruck liegt laut der app auch bei bis zu 1.7Bar.
    ist doch ein korrekter Wert! Hab bei mir mit OPcom auch 0,7bar ausgelesen. Ist bei torgue einfach absolut statt effektiv Druck.
    Zitat Mercedes Baureihenchef Gunnar Güthenke: "Bevor die G-Klasse rund wird, bekommt die Erde Ecken"


    OPC1 NO267


    OPC Caravan


    78er Camaro


    X18XE1 115KW RIP

  10. #185
    Themenersteller

    Member Avatar von rst650
    Mitglied seit
    02.11.2014
    Ort
    Berlin
    Auto
    G Caravan
    Beiträge
    140
    Sprühfolie mag ich nicht so. Außerdem möchte ich die Felgen silber glänzend haben.

    Neulich hatte ich mal etwas Zeit und habe endlich den kaputten Kühler getauscht. Als der draußen war, hatte ich auch genug Platz um den Ladeluftkühler einzubauen. Leider musste ich beim Einbau feststellen, dass auch noch die Nägel, die die Lüfter am Kühler befestigen, bei dem Einbauset fehlen. Also fahre ich momentan erstmal ohne Lüfter. Werde mir aber einen Halter aus Metall bauen. Ist dann evtl auch evtl auch etwas stabiler als diese Stifte...

    20190913_112948.jpg

    20190913_153751.jpg

    20190913_190357.jpg

    Heute habe ich dann noch die leckende Zusatzkühlmittelpumpe getauscht.

    20190917_095024.jpg

    20190918_092859.jpg
    Geändert von rst650 (18.09.2019 um 11:51 Uhr)

  11. #186
    Member Avatar von mr_Arizona
    Mitglied seit
    16.01.2012
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Auto
    Astra G 2.0 DTI Caravan
    Beiträge
    1.054
    Hast du jetzt eigentlich höhere Temperaturen vom Motor, weil der LLK ja unten den Lufteinlass stark verändert?

    Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
    I never drive fast, i fly sloooowly

    Mein Dieselwiesel: http://www.astra-g.de/showthread.php...nklen-Scheiben

  12. #187
    Themenersteller

    Member Avatar von rst650
    Mitglied seit
    02.11.2014
    Ort
    Berlin
    Auto
    G Caravan
    Beiträge
    140
    bisher nicht. Das Thermostat regelt ja die Temperatur und momentan ist es so kühl, dass der Fahrtwind ausreichend kühle Luft einbläst. Mal schauen wie es im Hochsommer ist.

  13. #188
    Member Avatar von mr_Arizona
    Mitglied seit
    16.01.2012
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Auto
    Astra G 2.0 DTI Caravan
    Beiträge
    1.054
    Zitat Zitat von rst650 Beitrag anzeigen
    bisher nicht. Das Thermostat regelt ja die Temperatur und momentan ist es so kühl, dass der Fahrtwind ausreichend kühle Luft einbläst. Mal schauen wie es im Hochsommer ist.
    Okay. Denn ich habe auch einen llk Umbau gemacht, allerdings bei einem Diesel.

    Und seitdem kann ich bei Vollgas zusehen, wie nach 15km die Temperatur über 90 Grad geht.

    Daher die Frage

    Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
    I never drive fast, i fly sloooowly

    Mein Dieselwiesel: http://www.astra-g.de/showthread.php...nklen-Scheiben

  14. #189
    Member Avatar von marS astra 8v
    Mitglied seit
    04.11.2004
    Ort
    07xxx
    Auto
    OPC II Caravan + Astra K ST
    Beiträge
    1.286
    den spallüfter schon eingebaut?
    wie hast du es verbaut, mit serien vorwiederstand angelötet?
    1. G: Dschungelgrüner CC mit 75PS (X16SZR)
    2. G: Carbonschwarzes Coupe mit 177PS (Z22SE)
    3. G: Ardenblauer OPC II Caravan 293 PS (Z20LET)

  15. #190
    Themenersteller

    Member Avatar von rst650
    Mitglied seit
    02.11.2014
    Ort
    Berlin
    Auto
    G Caravan
    Beiträge
    140
    die Lüfter sind noch nicht drin, aber wenn, dann kommt der Vorwiderstand mit rein. Schaffe das zeitlich nicht, denn ich muss mich erstmal um die Winterfelgen kümmern. Das sehr individuelle grün ist jetzt verschwunden.

    Das grün war auch sehr schlecht lackiert. Teilweise waren große Macken unter dem Lack. Dann war die Farbe auch nicht UV-fest. Das heißt, dass sie teilweise extrem ausgeblichen war. Zusätzlichen schienen es auch verschiedene Grüntöne gewesen zu sein. Da hat sich also damals mal jemand richtig Mühe gegeben...
    20190926_094238.jpg

    die großen Tropfen sind übrigens vom Regen
    Geändert von rst650 (26.09.2019 um 13:07 Uhr)

  16. #191
    Member Avatar von g-Terror
    Mitglied seit
    23.05.2007
    Ort
    Hamburg
    Auto
    1,6i Comfort (X18XE1); OPC 1 NO267; Chevrolet Camaro
    Alter
    37
    Beiträge
    396
    Das ist doch deiner in Boltenhagen, oder? Hätte ich das gewusst und wäre mir das zu dem Zeitpunkt aufgefallen hätte ich dich angesprochen.

    Zitat Mercedes Baureihenchef Gunnar Güthenke: "Bevor die G-Klasse rund wird, bekommt die Erde Ecken"


    OPC1 NO267


    OPC Caravan


    78er Camaro


    X18XE1 115KW RIP

  17. #192
    Member Avatar von Tomahawk
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Auto
    Z20LET Coupé
    Beiträge
    777
    Zitat Zitat von rst650 Beitrag anzeigen
    die Lüfter sind noch nicht drin, aber wenn, dann kommt der Vorwiderstand mit rein. Schaffe das zeitlich nicht, denn ich muss mich erstmal um die Winterfelgen kümmern. Das sehr individuelle grün ist jetzt verschwunden.

    Das grün war auch sehr schlecht lackiert. Teilweise waren große Macken unter dem Lack. Dann war die Farbe auch nicht UV-fest. Das heißt, dass sie teilweise extrem ausgeblichen war. Zusätzlichen schienen es auch verschiedene Grüntöne gewesen zu sein. Da hat sich also damals mal jemand richtig Mühe gegeben...
    20190926_094238.jpg

    die großen Tropfen sind übrigens vom Regen
    Die Felgen sehen gut aus. Bin jedes Mal hin und her gerissen wenn ich die in silbern sehe.
    Aber bei der Fahrweise die ich an den Tag lege wenn ich denn mal zum fahren komme müssten sie jedes Mal gewaschen werden und darauf habe ich keine Lust

  18. #193
    Member Avatar von mr_Arizona
    Mitglied seit
    16.01.2012
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Auto
    Astra G 2.0 DTI Caravan
    Beiträge
    1.054
    Zitat Zitat von Tomahawk Beitrag anzeigen
    Die Felgen sehen gut aus. Bin jedes Mal hin und her gerissen wenn ich die in silbern sehe.
    Aber bei der Fahrweise die ich an den Tag lege wenn ich denn mal zum fahren komme müssten sie jedes Mal gewaschen werden und darauf habe ich keine Lust
    Ich mach dir mal nen Foto von meinen.

    Habe genau das von dir beschriebene Problem ^^

    Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
    I never drive fast, i fly sloooowly

    Mein Dieselwiesel: http://www.astra-g.de/showthread.php...nklen-Scheiben

  19. #194
    Member Avatar von g-Terror
    Mitglied seit
    23.05.2007
    Ort
    Hamburg
    Auto
    1,6i Comfort (X18XE1); OPC 1 NO267; Chevrolet Camaro
    Alter
    37
    Beiträge
    396
    Zitat Zitat von mr_Arizona Beitrag anzeigen
    Ich mach dir mal nen Foto von meinen.

    Habe genau das von dir beschriebene Problem ^^

    Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
    Du fährst aber bestimmt nicht so wie er um das zu erreichen!
    Zitat Mercedes Baureihenchef Gunnar Güthenke: "Bevor die G-Klasse rund wird, bekommt die Erde Ecken"


    OPC1 NO267


    OPC Caravan


    78er Camaro


    X18XE1 115KW RIP

  20. #195
    Member Avatar von y4y0
    Mitglied seit
    31.12.2005
    Ort
    Rösrath
    Auto
    OPC II
    Beiträge
    117
    Blöde Frage :
    Wo liegt der Vorteil der Zusatzkühlmittelpumpe ? Läuft die nach dem Abstellen des Motors nach ?

  21. #196
    Themenersteller

    Member Avatar von rst650
    Mitglied seit
    02.11.2014
    Ort
    Berlin
    Auto
    G Caravan
    Beiträge
    140
    Zitat Zitat von Tomahawk Beitrag anzeigen
    Die Felgen sehen gut aus. Bin jedes Mal hin und her gerissen wenn ich die in silbern sehe.
    Aber bei der Fahrweise die ich an den Tag lege wenn ich denn mal zum fahren komme müssten sie jedes Mal gewaschen werden und darauf habe ich keine Lust
    Wenn du die regelmäßig einwachst und dazu noch Bremsbeläge verwendest. die wenig Staub entwickeln, dann sollte sich die Reinigung in Grenzen halten. Oder fährst du viel offroad?

    @g-terror: Ja das ist mein Kadett. Seit dem Treffen bin ich damit auch nicht mehr gefahren und er steht nur in meiner Garage rum

    Wann die Zusatzkühlmittel läuft weiß ich gar nicht. Ich denke sie wird pumpen, wenn der Motor nach dem Ausstellen noch eine zu hohe Temperatur haben wird. So zumindest kenne ich es noch vom C25XE.

  22. #197
    Member Avatar von Weini
    Mitglied seit
    05.09.2015
    Ort
    LK. Waldeck-Frankenberg
    Auto
    Astra G Selection Sportive Z16XE, Zafira A X18XE1 Elegance, Vectra A C18NZ
    Alter
    49
    Beiträge
    377
    Die elektrische Zusatzkühlmitterpumpe soll einen Wärmestau beim heissem Motor verhindern, und wird über Temperaturfühler und das Steuergerät gesteuert.

    Die Pumpen gab es schon in den 90ern beim 2,3 Turbodiesel im Omega A / Frontera A. Sie wurden bei jedem Vorglühen mit angesteuert, um ein Festgehen durch Nichtgebrauch zuverhindern.

    Gesendet von meinem SM-A750FN mit Tapatalk
    Matthias oder Matze

    Bis 04.1996 Profischrauber bei einem Berliner FOH.
    Verheiratet, zwei Söhne, zwei Hunde, eine Katze - drei Opels

    Zafira A Elegance X18XE1 (meiner!), ein Astra G Selection Sportive Z16XE (für meine Liebste ) und ein Vectra A C18NZ AT von 1995

Ähnliche Themen

  1. [Caravan] Mein Astra G Caravan heizer
    Von G Caravan heizer im Forum Fahrzeuggalerie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 01.09.2014, 08:07
  2. [Caravan] Mein neuer Astra G Caravan
    Von Joga1982 im Forum Fahrzeuggalerie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.01.2014, 12:44
  3. Necro´s silberner Caravan
    Von Necro im Forum Fahrzeuggalerie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 13:32
  4. mein astra g caravan
    Von Milling0815 im Forum Fahrzeuggalerie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 20:01
  5. HonkXLs silberner Astra-Caravan
    Von HonkXL im Forum Fahrzeuggalerie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 11:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •