Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 56 von 56

Thema: [Coupé] Astra G T-QP goes V6 (Langzeitprojekt)

  1. #51
    Themenersteller

    Member Avatar von Ladyshapa
    Mitglied seit
    28.07.2013
    Ort
    Bottrop
    Auto
    Astra T-QP
    Beiträge
    276
    so, hier war ne zeitlang ruhe, heisst aber nicht, das es stillstand gibt. bisher hab ich mich um meinen kadett kümmern müssen. dort waren erstmal für den tüv neue bremsschläuche fällig, habe in dem zug direkt die metalleitungen komplett erneuert. leider hat sich noch rausgestellt, das ich noch neue federteller, domlager und staubkappen brauche, da sich ein federteller total zerlegt hat. lustigerweise hat sich der teller wohl erst nach dem tüv-termin zerlegt, so hab ich zumindest das hinter mir. ist nun halt instandsetzung. ich bin mal so frei, für jeden, den es interessiert und füge da paar bilder zu. nebenbei hab ich noch meinen motorschaden am c20ne (kadett-motor) analysiert und den block zerlegt. gab viel kleinzeug, der motor hats definitiv hinter sich. inkrementenrad ist verzogen, kurbelwelle hat auch schäden, vorallem die laufbahn für die lagerschale pleuel zylinder 4.

    cabrio233 (klein).jpgcabrio232 (klein).jpg

    weiter gehts am astra die kommenden wochen. planung ist, das ich die abgasanlage demontiere, da ich nun bei FMS angefragt habe zwecks ersatz mitteltopf. für 350 euro wurde mir da ersatz angeboten. das ist mir ehrlich gesagt deutlich zuviel. ich hoffe das mir der rest nich auch entgegenfällt. werde mir dann ne fähige schlosserei suchen und sehen, das man mir das rohr wieder neu ansetzt. weiterhin will ich schauen, das ich die ganzen steckflansche gegen v-band tausche, das kat-rohr mit einem neuen, längeren flexrohr versehe und evtl direkt eine 3" downpipe verbaue. alternative wäre nur der verkauf der anlage wie sie ist und kauf einer anderen 3" anlage.

    danach ist das fahrwerk fällig, dieses wird vorne ausgebaut, federn werden begutachtet, auch dort eine anfrage an H&R zwecks neuteile, da die beschichtung sich löst. wenn mir die preise zu hoch sind, werde ich diese reinigen und neu beschichten lassen... neue gewinderinge brauche ich definitiv, dazu kommen dann neue domlager und ich bin da erstmal fertig.

    bin ich mit dem ganzen durch, werde ich wohl den block demontieren, zerlegen und diesen mal zum motorenbauer schleppen um mir die nächste "klatsche" zu holen.

    zwecks zusatzinstrumente kam mir nun letzte tage die idee, diese im bereich der dachkonsole (dort wo der innenspiegel baumelt) mittels einer eigenbaukonsole zu verbauen, dort wäre massig platz ohne das ich ans armaturenbrett muss und ich könnte so sicher 4 instrumente dort unterbringen. werde zwecks zulässigkeit aber noch mit dem tüv reden, da ich dafür den innenspiegel entfernen bzw versetzen muss (ersteres wäre mir lieber, ich brauch das dumme ding eh nich). bleibt also (ich hoffe ja so) spannend.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegum

  2. #52
    Themenersteller

    Member Avatar von Ladyshapa
    Mitglied seit
    28.07.2013
    Ort
    Bottrop
    Auto
    Astra T-QP
    Beiträge
    276
    so... lange is hier nix gelaufen, zwischenzeitlich nen 2takt zweirad neu aufgebaut und eher wenig mit autos zu tun gehabt... nebenher halt auch was an die seite gelegt. nun gehts (langsam, aber immerhin) los... bitte keine diskussionen bzgl sinn oder unsinn, das wird nun so zuende gebracht und gut.

    Astra064 klein.jpg

    heut geholt, kommende wochen wird nun endgültig platz im motorraum gemacht. hardwaremässig mach ich mir eigentlich keine sorgen, einzig die elektrik und auch der übewachungsverein bereitet mir noch etwas kopfweh.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegum

  3. #53
    Member Avatar von Tomahawk
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Auto
    Z20LET Coupé
    Beiträge
    780
    Viel Erfolg
    3Liter?

    Macht Spaß im Astra, bin ich mal mitgefahren.

  4. #54
    Themenersteller

    Member Avatar von Ladyshapa
    Mitglied seit
    28.07.2013
    Ort
    Bottrop
    Auto
    Astra T-QP
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von Tomahawk Beitrag anzeigen
    Viel Erfolg
    ja, das wird noch was werden...

    Zitat Zitat von Tomahawk Beitrag anzeigen
    3Liter?
    leider nicht, dank euro4 isses der 3.2er

    Zitat Zitat von Tomahawk Beitrag anzeigen
    Macht Spaß im Astra, bin ich mal mitgefahren.
    ich weiss leider nich worauf ich mich einlasse, den einzigen (flotten) astra bin ich selber gefahren...
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegum

  5. #55
    Member Avatar von Tomahawk
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Auto
    Z20LET Coupé
    Beiträge
    780
    Ein Turbo mit Phase ist natürlich schneller, der 6-Zylinder hat dafür den schöneren Sound. Der macht schon auch Spaß sind langsam ist er damit auch nicht.

  6. #56
    Themenersteller

    Member Avatar von Ladyshapa
    Mitglied seit
    28.07.2013
    Ort
    Bottrop
    Auto
    Astra T-QP
    Beiträge
    276
    naja, für höchstgeschwindigkeiten gibts hier eh viel zu viel tempolimits. da kann ich verzichten drauf. bin den LET auch nur einmal spätabends ausgefahren. rest der zeit bin ich mit max 130-140 rumgeschippert. insgesamt hat mich halt der schönere klang, die bessere laufruhe davon überzeugt, das nun durchzuziehen.

    heute kamen die krümmerkatalysatoren, mal sehen ob ich die woche zu komme, den v6 zu "strippen". soll heissen, alles omega-b spezifische (bis auf die ölwanne, da sonst auslaufmodell) demontieren, klimakompressor runter... und mal durchblicken, was ich nu brauch und inwiefern ich den kabelbaum ändern muss.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegum

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •