Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Anleitung für Ausbau des Verdampfers der Klimaanlage?

  1. #1
    Newbie
    Mitglied seit
    11.08.2013
    Beiträge
    5

    Anleitung für Ausbau des Verdampfers der Klimaanlage?

    Hallo Leute

    ich habe einen astra bj 2000 1,6 16 v klima.
    das problem das ich habe ist der Wärmetauscher,
    habe die mittelkonsolebis hoch zur uhranzeige und handschuhfach ausgebaut.
    der innenraumfilter ist auch raus,und gleich daneben sitzt der Wärmetauscher( verdampfer)
    ich habe alle clips weg und alle sichtbaren schrauben.ich sehe den wärmetauscher schräg von der seite,aber er sitzt bombenfest.
    muss ich tatsächlich das ganze armaturenbrett rausnehmen,wenn ja wo sitzen die schwierigen stellen?

    bitte um hilfe.


    mfg
    eddygonzales
    Geändert von Osirus (11.08.2013 um 14:19 Uhr)

  2. #2

  3. #3
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    11.08.2013
    Beiträge
    5
    Danke 1a2b3c

    Aber ich meine den klima verdampfer,der der direkt neben dem innenraumlüfter liegt,
    die werkstatt nannte es wärmetauscher,manche nennen es verdampfer oder kondensator soviel ich gesehen habe.
    so sieht das ding aus: !BvwcOjgB2k~$(KGrHqEOKnQEvyFr)DIMBMF5fDupeg~~_12.JPG
    und liegt mittig unter dem armaturenbrett,
    nach ausbau vom handschuhfach und plastikabdeckung kann mann ihn von der seite bischen sehen,aber er sitzt bombenfest,
    befürchte ich muss das armaturenbrett komplett rausmachen,warte nur auf bestätigung im forum

    mfg
    eddy

  4. #4
    Moderator Avatar von Christoph83EIC
    Mitglied seit
    04.06.2007
    Ort
    Heilbad Heiligenstadt
    Auto
    SilverEdition 09/1999
    Alter
    35
    Beiträge
    4.477
    so ist es, Amaturenbrett raus, dann kommst da erst dran. Allerdings muss die Klimaanlage vorher entleert sein, bevor du da schraubst! Nach dem Zusammenbau dran denken, den Trockner am Kondensator neu zu machen.
    Spritmonitor.de / meine SilverEdition

    Ich bin kein Kummerkasten, Psychiater findet ihr über die gelben Seiten!

    "Bloß nichts auf Krampf, nächste Woche ist ja wieder Freitag"

    Nordschleife 2012: 2 Runden; BTG 11:00Min - 2013: 3 Runden; BTG 10:33Min - 2014: 4,5 Runden BTG 10:07Min /nass BTG 11:40Min - 2015: 3 Runden BTG 9:47Min - 2016: 8 Runden BTG 9:33Min
    Nürburgring GP 2015: 5 Runden; 3:02Min - Spa-Francorchamps 2015: 23 Runden; 3:41Min

    Mechatroniker mit Stern

  5. #5
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    11.08.2013
    Beiträge
    5
    Alle klar,danke!
    werde mich in ein paar std dranmachen,die klimaanlage sollte leer sein,da es ein leck hat,kamm rausgesprüht via mittelkonsolen lüftung wie haarspray
    noch eine frage,was meinst du mit den trockner neu machen ?

    mfg
    eddy

  6. #6
    Member Avatar von G-SezZ
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Auto
    Astra G Coupe Z20LET
    Beiträge
    1.740
    Wenn die Anlage leer ist und geöffnet wird sollte man immer gleich Trockner mit wechseln. Der kostet nur ein paar Euro und man spart sich das teure entleeren und befüllen wenn er später fällig wird. Er sitzt vorne am Kühlerpaket.

    Kontrolliere ob die Anlage wirklich leer ist, bevor du mit dem Gesicht vor der Schraube die Verbindung öffnest! Einfach mal an den Ventilen im Motorraum schauen ob Druck drauf ist.
    Astra G Coupe Z20LET

  7. #7
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    11.08.2013
    Beiträge
    5
    Alles klar,
    bin euch jungs dankbar für eure hilfe

  8. #8
    Member
    Mitglied seit
    13.01.2005
    Ort
    Berlin
    Auto
    Vectra B + Astra G 2.2
    Beiträge
    1.306
    Leitung am Expansionsventil und die Leitug dahin ab?

  9. #9
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    11.08.2013
    Beiträge
    5
    Ja hab ich ab den ventil,
    hab das biest heute ausgebaut und einen neuen bestellt!
    das Armaturenbrett rauszumachen war noch ein vergnügen,gegenüber dem verdampfer

  10. #10
    Member
    Mitglied seit
    15.10.2010
    Beiträge
    961
    Sitzt das Teil echt so fest da drin? Müsste doch eigentlich nur im Lüftungskasten eingeschoben sein, oder?

  11. #11
    Member Avatar von OPC Nr. 2114
    Mitglied seit
    18.06.2016
    Ort
    Niederösterreich
    Auto
    Astra G OPC Nr. 2114/0663, Mitsubishi EVO 8
    Beiträge
    53
    Zitat Zitat von s0x3 Beitrag anzeigen
    Sitzt das Teil echt so fest da drin? Müsste doch eigentlich nur im Lüftungskasten eingeschoben sein, oder?
    Kann das Jemand bestätigen? Muß wirklich das Armaturenbrett raus oder ist der Verdampfer nur eingeschoben?

  12. #12
    Member Avatar von 0ms0
    Mitglied seit
    18.06.2010
    Auto
    OM642
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von OPC Nr. 2114 Beitrag anzeigen
    Kann das Jemand bestätigen? Muß wirklich das Armaturenbrett raus oder ist der Verdampfer nur eingeschoben?
    Sende mir eine PN mit deiner Mailadresse und ich lasse dir die Anleitung zukommen.

  13. #13
    Member Avatar von OPC Nr. 2114
    Mitglied seit
    18.06.2016
    Ort
    Niederösterreich
    Auto
    Astra G OPC Nr. 2114/0663, Mitsubishi EVO 8
    Beiträge
    53
    Danke für die Anleitung OsmO !!!
    Für die Nachwelt: Bei beiden Systemen(Behr &Delphi) kann der Verdampfer ohne Ausbau des Armaturenbretts ausgebaut werden. Bei beiden Systemen muß man auch den Gebläsemotor demontieren. Beim Delphi-System muß leider der Kasten aufgeschnitten werden und mit einer neuen Abdeckung verschlossen werden.
    Ich habe den Verdampfer nur aus Gewichtsoptimierung entfernt, er wiegt 1,6Kg plus Expansionsventiel.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 14:16
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 20:01
  3. Ausbau des Lüftungsrades an der Lüftungsdüse
    Von Saranger im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 12:19
  4. Fahrwerk Einbau/Ausbau Anleitung
    Von Skippy666 im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 14:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •