Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Pflegtipps für den Winter - Erfahrungen und mehr

  1. #1
    Member
    Mitglied seit
    04.01.2012
    Ort
    47652
    Auto
    Opel Astra G cc
    Beiträge
    96

    Pflegtipps für den Winter - Erfahrungen und mehr

    Also ich habe mir überlegt, da gerade bei diesem Wetter viele Astra Fahrer Probleme haben werden mit ihrem Auto machen wir hier einen Sammelthreat wo jeder in ruhe nachlesen kann was man im Winter mit seinem Auto macht, damit es auch nach dem Winter in einem Stück wieder raus kommt.


    Ich mache mal den Anfang mit den ersten Tipps
    Wichtig ist das im Winter die Tür dichtungen(das Gummi) eingefettet wird damit es nicht Porös wird, mit speziellen Mitteln auf Glycerin- oder Silikonbasis bearbeiten
    Auch scheiße wenn das Türschloss eingefroren ist, mit Funk ZV kein Thema, aber was wenn nicht.. Genau dafür kann man vorher sein Türschloss mit einem speziellem Türschloss Öl behandeln, und für den notfall IM HAUS Türschloss enteiser aufbewahren, nicht IM Auto.
    Sollte die Batterie nichtmehr die neueste sein ist es wichtig das sie gerade bei Kurzstrecken nochmal über nacht an ein ladegerät kann , wenn man nicht zwingend sich eine neue Batterie zulegen möchte. - Auch ein Starthilfe kabel ist ratsam
    Thermofolie für die Frontscheibe auflegen.
    Kühlwasser/Scheibenwaschwasser frostschutz überprüfen.
    Decken im Auto.
    Immer ausreichend Sprit, wenn man mal im Stau steht möchte man kaum das einen der Motor ausgeht.
    Sommerdiesel friert im Winter, evt. spezielle Mittel in den Tank geben.
    Schneebesen, Eiskratzer besorgen.
    Winterreifen.
    Und auf langen Fahrten eine Thermoskanne mit warmen Tee und ne Kleinigkeit zu essen
    So das waren meine ersten Tipps, fallen euch noch welche ein werde ich diese hier jedes mal hinzufügen

    edit: sollte das hier nicht gewünscht sein lösche ich es natürlich
    Geändert von Hustensaft (05.02.2012 um 18:14 Uhr)

  2. #2
    Gesperrt
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Beiträge
    5.868
    Thermofolie für die Frontscheibe auflegen.
    Kühlwasser/Scheibenwaschwasser frostschutz überprüfen.
    Decken im Auto.
    Immer ausreichend Sprit, wenn man mal im Stau steht möchte man kaum das einen der Motor ausgeht.
    Sommerdiesel friert im Winter, evt. spezielle Mittel in den Tank geben.
    Schneebesen, Eiskratzer besorgen.
    Winterreifen.

  3. #3
    Member Avatar von tom oh
    Mitglied seit
    06.12.2010
    Ort
    Dessau
    Auto
    Astra G CC X18XE1; Audi A4 Avant B8 1.8 TFSI
    Beiträge
    1.276
    Und auf langen Fahrten eine Thermoskanne mit warmen Tee und ne Kleinigkeit zu essen

  4. #4
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    04.01.2012
    Ort
    47652
    Auto
    Opel Astra G cc
    Beiträge
    96
    Habe eure Tipps mal eins zu eins übenommen und mit oben reingepinnt

  5. #5
    Member Avatar von Caliber
    Mitglied seit
    12.08.2010
    Ort
    Magdeburg
    Auto
    2/3T-CC Z16XE
    Beiträge
    457
    Das Auto regelmäßig waschen!

    Damit Salz und Co in ihrer Wirkung etwas eingebremst werden!

    Tipp von mir:

    Ich wasche mein Auto ausgiebig wenn ich weis dass ich mal wieder in die Innenstadt muss und kein Weg am Parkhaus vorbei geht (dort sind plus gerade in der Tiefgarage).

    Oder ihr greift zur Notlösung "Waschstrasse". Die "Fönen" das Auto auch zum Schluss. Mittlerweile gibt es da auch echt gute. Bei mir gibt es z.B. 2 Stück die nur mit "Chemical Guys", "Lammfell" und co arbeiten.

    Dort war selbst bei -20* eine Schlange davor!

  6. #6
    Newbie
    Mitglied seit
    10.02.2012
    Auto
    Astra G
    Alter
    30
    Beiträge
    5
    Kraftstoffilter beim Diesel entwässern

    Bei diesen minusgraden war ich deswegen mim adac auto schon oft drausen




    Scheibenwaschanlage genug frostschutz

    und auftaun ne scheiß arbeit

    Scheiß salz da sieht man bald nichts mehr :-)

  7. #7
    Member Avatar von JMartin
    Mitglied seit
    08.01.2006
    Ort
    Bautzen
    Auto
    Caravan, Z16XEP, BJ 2004
    Beiträge
    153
    Wenn ich mich bei Schnee in die Berge begebe, nehm ich auch gern mal eine Schaufel mit einem kurzen Stiel mit - praktisch, wenn man sich doch mal irgendwo "eingräbt".

  8. #8
    Newbie
    Mitglied seit
    16.07.2012
    Beiträge
    7

    Pflegtipps für den Winter - Erfahrungen und mehr

    Hallo ich habe ein blöde Frage.

    ist es sinvoll alle Achsmannschetten, Querlenker gummis und lager mit ein sprüh mittel ein zu schmieren damit sie länger halten und nicht pörös werden oder sonstiges.
    und was brauche ich für ein spühmittel und für was kann ich es alles verwenden.

  9. #9
    Gesperrt
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Beiträge
    5.868
    Ich sprühe alles mit Silikonspay ein beim Räderwechsel.Ob es was bringt keinen Ahnung, auf jeden Fall hatte ich noch nie kaputte Manschetten.

  10. #10
    Richard
    Gast
    Ich habe immer Scheibenenteiser dabei. Dann muss man sich nicht mit einem Kratzer die Scheiben zerkratzen.

  11. #11
    Gesperrt
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Beiträge
    5.868
    Ich kratze keine scheiben mehr
    Einfach ein paar Flaschen mit heißen Leitungswasser auf das Amaturenbrett gelegt und nach 10 minuten sieht das so aus.

  12. #12
    Member Avatar von The Celt
    Mitglied seit
    28.09.2011
    Ort
    NBR direkt vor der Haustür
    Auto
    bis '12:Astra G 2.0DI ab '12:Astra G 2.0DTI
    Beiträge
    323
    Volle Wasserflaschen und andere Getränke aus dem Auto nehmen. Mir ist schon zweimal eine geplatzt.
    Wenn es früh genug auffällt kann man die Eisbrocken einfach aufsaugen.;-)

    Früher hatte ich immer Schneeketten im Auto, sind aber leider verschließen. Konnte mich damit schon durch >40cm hohen Schnee wühlen.
    Allerdings kann es passieren, dass das Heck schneller ausbricht.

  13. #13
    Member Avatar von Caliber
    Mitglied seit
    12.08.2010
    Ort
    Magdeburg
    Auto
    2/3T-CC Z16XE
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von 1a2b3c Beitrag anzeigen
    Ich kratze keine scheiben mehr
    Einfach ein paar Flaschen mit heißen Leitungswasser auf das Amaturenbrett gelegt und nach 10 minuten sieht das so aus.
    Erst dachte ich nach deinen ersten wörtern, dass du das über die Scheibe kippst . Danach dachte ich mir... Was eine schinderei dass abzufüllen und mitzuschleppen etc.

  14. #14
    Gesperrt
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Beiträge
    5.868
    So schwer sind die paar Flaschen nicht.Na ja ein wenig Armschmalz brauch man schon

  15. #15
    Newbie
    Mitglied seit
    22.10.2012
    Beiträge
    20
    nicht in beheizter Garage parken, die Wärme beschleunigt das Rosten.

  16. #16
    Newbie
    Mitglied seit
    22.10.2012
    Beiträge
    20
    beim OPC Babysocke über den Schaltknauf (Alu!) sonst gefrieren die Finger fest!

  17. #17
    Member Avatar von Limo-xe
    Mitglied seit
    01.10.2009
    Ort
    Dorsten
    Auto
    OPC II Phase 1
    Beiträge
    115
    Nochmal schnell eine Schicht Wachs drauf knallen! Der Lack wirds einem danken!
    Gute Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)

    Mein Astra OPC http://www.astra4ever.net/showthread...ar-neue-Bilder

  18. #18
    Member Avatar von Ruhrpott Astra
    Mitglied seit
    17.08.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Auto
    Opel Astra 1.6 16V . Stufenheck
    Beiträge
    120
    Hallo ,

    Ich fahre vor und nachdem Winter durch die Waschstrasse und lasse eine Unterbodenwäsche machen . Vor dem Winter um schadhafte Stellen am Unterboden zu erkennen um sie dann mit Wachs bzw. Fluid Film zu konservieren . Nach dem Winter um restliches Salz zu entfernen . Alle Türdichtungen mit Vaseline und Silikonspray pflegen. Unter die Fußmatten kommen alte Zeitungen um Feuchtigkeit aufzusaugen , und es kommt auch eine in die Reserveradmulde. Auf die Fahrer- und Beifahrerseite kommen Gummifussmatten . Das ganze Jahr über habe ich Raumentfeuchter im Astra liegen. Dann wird noch ein Lichtest und ein Technikcheck gemacht. Ach ja die Radläufe und alle anderen empfindlichen Teile werden mit Fluid Film geschützt .
    Einer von 5398

  19. #19
    Member Avatar von Graf Zahl
    Mitglied seit
    24.08.2004
    Ort
    Landau in der Pfalz
    Auto
    diverse ;)
    Alter
    35
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von xaver_s Beitrag anzeigen
    nicht in beheizter Garage parken, die Wärme beschleunigt das Rosten.
    Alternative: das Auto in der beheizten Garage parken und erst im Frühling wieder rausholen
    Saab 9-5 Sportcombi | Gallerie
    Opel Astra G Coupe Gallerie | Facebook
    VW Passat 35i B3 | Gallerie | Instagram
    Opel Astra H Caravan
    BMW E39 520i

  20. #20
    Member Avatar von Graf Zahl
    Mitglied seit
    24.08.2004
    Ort
    Landau in der Pfalz
    Auto
    diverse ;)
    Alter
    35
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von xaver_s Beitrag anzeigen
    nicht in beheizter Garage parken, die Wärme beschleunigt das Rosten.
    Alternative: das Auto in der beheizten Garage parken und erst im Frühling wieder rausholen
    Saab 9-5 Sportcombi | Gallerie
    Opel Astra G Coupe Gallerie | Facebook
    VW Passat 35i B3 | Gallerie | Instagram
    Opel Astra H Caravan
    BMW E39 520i

Ähnliche Themen

  1. Probleme im Winter
    Von Valium im Forum Karosserie- & Anbauteile
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 10:05
  2. Problem im winter
    Von Twixter im Forum Motor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 17:46
  3. 195/50 15 im Winter
    Von astratuner im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2007, 15:09
  4. Astra im Winter?
    Von menelik86 im Forum Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 13:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •