Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 165

Thema: alles rund ums Kühlmittel (Glysantin)

  1. #26
    NOSdriver
    Gast
    was ist wenn ich das zeug pur reinschütte ohne es mit wasser zu verdünnen??

  2. #27
    Themenersteller

    Member Avatar von Thony
    Mitglied seit
    08.11.2003
    Ort
    Zwickau, aber im Herzen IMMER Thüringer!!
    Auto
    Skoda Octavia Combi
    Alter
    36
    Beiträge
    5.945
    es ist teuer und kann seine wärmeableitende wirkung nicht 'voll entfalten'

  3. #28
    Member
    Mitglied seit
    13.01.2007
    Beiträge
    958
    Zitat Zitat von NOSdriver
    was ist wenn ich das zeug pur reinschütte ohne es mit wasser zu verdünnen??
    die in lila ist schon fertig. da muss man nichts mischen soweit ich weiss

  4. #29
    OcB[cHEn]
    Gast
    hi,

    ich glaube ich habe ein kleines problem mit dem kühlmittel... hab mir vor ca. 2 jahren welches geholt. hatte mich dazu beraten lassen und ... der idiot hat mir das falsche gegeben wie ich nun gesehen habe..

    habe einen z22se und der hat mir das g48 verkauft... habe 2 mal damit nachgefüllt. sind von insgesamt 1,5 litern 0,65 liter weg.habe immer im verhältnis 1:1,5 nachgekippt... entspricht also gut 2 litern mit dem falschen nachgekippt. muss ich jetzt angst haben oder geht das noch wenn ich zukünftig das richtige nutze ?

    Danke vorab....

    edit: naja ansich kann ich mir antwort sparen...

    zum wechseln einfach ablasen einmal mit wasser durchspülen und neu einfüllen ?

  5. #30
    Newbie
    Mitglied seit
    09.07.2010
    Beiträge
    4
    Hi,
    nehmt ihr eigentlich zum Verdünnen nun Leitungswasser oder destilliertes Wasser?
    Hab irgendwo gelesen, dest. Wasser nicht so gut ist.
    Besten Dank schon mal vorab

  6. #31
    Themenersteller

    Member Avatar von Thony
    Mitglied seit
    08.11.2003
    Ort
    Zwickau, aber im Herzen IMMER Thüringer!!
    Auto
    Skoda Octavia Combi
    Alter
    36
    Beiträge
    5.945
    self-made, ich hab dazu eine info im ersten post hinzugefügt

  7. #32
    Newbie
    Mitglied seit
    30.06.2009
    Beiträge
    18
    Moin Gemeinde

    Ich folgendes (kleines) Problem.
    Ich hab bei mir vor kurzem den Zahnriemen inkl. WAPU gewechselt. Dabei ist bissle Kühlflüssigkeit verloren gegangen, die ich nun auffüllen wollte.
    Ich fahre nen 98er G (X16XEL). Also eigentlich G48.

    Bei mir ist aber etwas Rötliches drin (ob orange oder rot-violett lässt sich nicht so recht erkennen).
    Auch in der Werkstatt konnte man mir nicht mehr sagen, was damals eingefüllt wurde (war noch zur Zeit des Vorbesitzers).
    Ist G30 mit G34 mischbar? (lt. Werkstatt sollte es das sein, wobei diese Aussage nicht sonderlich überzeugend kam)

    Auf Glysantin.de ließ sich lediglich feststellen, dass G30 und G34 zur gleichen Technologie gehören...

  8. #33
    Newbie
    Mitglied seit
    30.06.2009
    Beiträge
    18
    Also ich habe jetz mal den Herrn von BASF bezüglich der Frage nach der Mischbarkeit von G34 und G30 angeschrieben und folgende Antwort erhalten:

    Sehr geehrter Herr ***,
    prinzipiell könnten sie auch mit Glysantin® G30® auffüllen da für Ihr Fahrzeug geeignet.
    Die offizielle Zulassung des Herstellers liegt aber bei Glysantin® G34®

    Mit freundlichen Grüßen / with kind regards
    ***
    Ich schließe jetz mal daraus, dass G34 und G30 mischbar sind.

    Nur zur Info...

  9. #34
    Member Avatar von Motion Man
    Mitglied seit
    27.05.2006
    Ort
    Boxberg / Dresden
    Auto
    Astra Coupe Z18XE
    Beiträge
    253
    Zitat Zitat von lumpi
    Also ich habe jetz mal den Herrn von BASF bezüglich der Frage nach der Mischbarkeit von G34 und G30 angeschrieben und folgende Antwort erhalten:

    Sehr geehrter Herr ***,
    prinzipiell könnten sie auch mit Glysantin® G30® auffüllen da für Ihr Fahrzeug geeignet.
    Die offizielle Zulassung des Herstellers liegt aber bei Glysantin® G34®

    Mit freundlichen Grüßen / with kind regards
    ***
    Ich schließe jetz mal daraus, dass G34 und G30 mischbar sind.

    Nur zur Info...

    wie BASF schon sagt is dein Auto auch für G30 zugelassen. Da aktuell G30 im Kühlsystem zu sein scheint, würde ich keine Experimente machen sondern mit G30 auffüllen.

    mfG Tim


    EDIT: G34 is ja das orangene, habe jetz gedacht du willst das Grüne da rauf kippen. In dem Fall wird es egal sein was du auffüllst

  10. #35
    Member
    Mitglied seit
    11.08.2005
    Ort
    nahe Augsburg
    Auto
    CC, X16XEL, 74KW, Ed. 100
    Beiträge
    275
    mal eine frage:

    muss jeder Händler der Glysantin verkauft auch meine abgelassene Kühlflüssigkeit zurücknehmen oder ist das freiwillig?

    zweite frage:
    ich habe eine grünliche flüssigkeit drin, ist wohl dann das G48 oder?
    --> mein Astra G : http://www.astra4ever.net/viewtopic.php?p=575521#575521 <--
    bei geilekarre.de -->
    http://geilekarre.kabeleins.de/Tom0815

    -------------------------------------------------
    CYa Tom

  11. #36
    -=TbMoD=-
    Gast
    ne müssen die nicht
    is ja im Prinzip nur Wasser mit etwas Glysantin dazu
    kannste so wegkippen also bitte in den Abfluß

    X-Motoren haben das G48 drin genau
    sieht grün/bläulich aus

  12. #37
    Member
    Mitglied seit
    11.08.2005
    Ort
    nahe Augsburg
    Auto
    CC, X16XEL, 74KW, Ed. 100
    Beiträge
    275
    noch ne frage...

    mein onkel hat beim bosch dienst 5 liter Kühlerfrostschutz geschenkt bekommen. ist auch der grünblaue aber von Centro. ich schätze mal das verträgt mein G genauso gut wie das original BASF?
    --> mein Astra G : http://www.astra4ever.net/viewtopic.php?p=575521#575521 <--
    bei geilekarre.de -->
    http://geilekarre.kabeleins.de/Tom0815

    -------------------------------------------------
    CYa Tom

  13. #38
    Gesperrt
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Beiträge
    5.868
    Der Hersteller ist eigendlich egal.Und was mit was gemischt werden darf steht auf der ersten seite.

  14. #39
    Ehrenmoderator Avatar von Ti
    Mitglied seit
    10.10.2003
    Ort
    Linz / Oberösterreich
    Auto
    Insignia Sport CDTi
    Beiträge
    5.989
    wie schon geschrieben wurde:

    G30 (rot-violett) und G34 (orange) sind im prinzip das gleiche und mischbar.

    G48 (grün-blau) ist das alte bis Bj2000, sollte aber eigentlich nicht mit dem G30/34 vermischt werden.

    Jeder kann aber auf das G30/34 wechseln. Das Kühlsystem sollte aber zumindest etwas mit klarem Wasser gespült werden.

  15. #40
    Member
    Mitglied seit
    11.08.2005
    Ort
    nahe Augsburg
    Auto
    CC, X16XEL, 74KW, Ed. 100
    Beiträge
    275
    danke, das mit dem durchspülen ist keine schlechte idee. meine flüssigkeit is nämlich ziemlich schlonzig und riecht auch schon^^
    --> mein Astra G : http://www.astra4ever.net/viewtopic.php?p=575521#575521 <--
    bei geilekarre.de -->
    http://geilekarre.kabeleins.de/Tom0815

    -------------------------------------------------
    CYa Tom

  16. #41
    Gesperrt
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Beiträge
    5.868
    http://www.veredlungschemikalien.bas...lysantin/tipps

    Zitat:
    Dürfen Kühlerschutzmittel über die Kanalisation (Ölabscheider) entsorgt werden?
    NEIN. Hiermit würde gegen das Abfallwirtschaftsgesetz verstoßen.

    Ist Glysantin gesundheitsschädlich?
    Glysantin enthält Glykol/Ethandiol und ist gesundheitsschädlich beim Verschlucken. Berührung mit Haut und Augen vermeiden. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Beim Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen.

  17. #42
    Member
    Mitglied seit
    26.02.2009
    Auto
    CC 2.0 DTI
    Beiträge
    81
    Ist es denn wirklich sicher, dass Opel in die Motoren das orangene Glysantin füllt und nicht Dexcool?

    Ich war heute beim FOH und da standen 1 Liter Flaschen Kühlmittel rum und da stand Dexcool drauf... was Sinn macht da es von GM genutzt wird.

    Dann ist aber die Frage warum wir in Deutschland keine Probleme mit Dexcool haben, die Amis aber schon.

  18. #43
    Member
    Mitglied seit
    08.08.2006
    Auto
    G Cabrio Z22SE
    Beiträge
    1.874
    Ich würde auf gar keinen Fall Leitungswasser nehmen.

    Egal welche Wohngegend. In Leitungswasser ist immer Kalk und Kalk ist wie Schleifpapier.

    Reines Wasser also H2O ist keinesfalls zu verwenden.

    Das entmineralisierte Wasser aus dem Baumarkt ist ideal, da wurde der Kalk "herausgefiltert"


    Übrigens auch KEIN Wasser aus dem Trocker verwenden.
    Chuck Norris macht keinen Führerschein. Autos machen einen Chuck Norris Schein.

  19. #44
    Gesperrt
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Beiträge
    5.868
    Warum sollten die Amis Probleme damit haben?Wo steht das.
    Als ich das von Opel geholt hatte war es orange es stand weder Glysantin noch Dexcool drauf.

  20. #45
    Member
    Mitglied seit
    26.02.2009
    Auto
    CC 2.0 DTI
    Beiträge
    81
    Also bei dem FOH standen heute definitiv 1L Flaschen von GM mit der Aufschrift Dexcool drauf im Verkaufsregal... in der gleichen Flasche in der auch das Öl verkauft wird.

    Zu den Problemen:

    http://www.getahelmet.com/jeeps/maint/dexcool/
    http://www.consumeraffairs.com/autom...m_dexcool.html
    http://www.sancarlosradiator.com/dex-cool.htm

  21. #46
    Gesperrt
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Beiträge
    5.868
    http://www.worldlingo.com/ma/enwiki/de/Antifreeze

    DEX-COOL spezifisch hat verursacht Kontroverse. [5] Es wird beiläufig mit Einlaßkrümmer-Dichtung Ausfällen in 3.1L und in 3.4L GR. und mit anderen Ausfällen in den Maschinen 4.3L verbunden. Gruppenklage Prozesse wurden in einigen Zuständen und in Kanada registriert,[6] einige dieser Ansprüche adressieren. Das erste von diesen, zum einer Entscheidung zu erreichen war in Missouri, in dem eine Regelung früh im Dezember 2007 verkündet wurde. [7] Spät im März 2008, war GR. damit einverstanden, Beschwerdeführer in den restlichen 49 Zuständen auszugleichen.[8]

    Also nicht für uns bedeutend.

  22. #47
    Member
    Mitglied seit
    26.02.2009
    Auto
    CC 2.0 DTI
    Beiträge
    81
    Naja das es uns grundsätzlich nicht betrifft ist denke ich klar, denn wir haben von solchen Problemen ja nicht gehört. Obwohl es sich auf den Seiten so anhört als wenn auch andere Motoren betroffen wären.

    Aber selbst wenn;

    Dexcool hält 5 Jahre.
    Glysantin empfiehlt 4 Jahre.

    Aber von einem Kühlmitteltausch steht doch nichts in den Wartungsplänen von Opel, oder?

    Sollte man dann nach, in meinem Fall jetzt, 8 Jahren vielleicht mal nen Tausch machen?

  23. #48
    Gesperrt
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Beiträge
    5.868
    Opel schreibt glaube kein wechsel vor.Aber der Hersteller des Kühlmittels, den ich eher glaube.Ein wechsel kostet ja nicht viel und schaden kann es auch nicht.

  24. #49
    Member
    Mitglied seit
    14.11.2010
    Auto
    Y20DTH Kombi
    Beiträge
    122
    Was braucht denn der Y17DT (1.7 DTI) G48 oder G30 ?

  25. #50
    Gesperrt
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Beiträge
    5.868
    Tammo, schaue doch einfach nach was jetzt drinn ist.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •