Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 176 bis 200 von 230

Thema: Zndschloss klemmt / hngt bei Wrme -> Abhilfe

  1. #176
    Newbie
    Mitglied seit
    12.01.2016
    Beitrge
    3
    Hey Leute vielleicht kann mir hier ja jemand noch helfen. Ich hab mir smtliche Threads durchgelesen die sich um das Thema Zndschloss und Lenkradschloss drehen.

    Mein Problem ist dass ich TV brauche aber ich ein Problem mit meinem Lenkradschloss habe. Das Problem ist, dass wenn ich den Schlssel von Zndung ein oder Motor an auf zndung aus drehe, springt der Schlssel leicht raus und das Lenkradschloss geht sofort rein. Also nicht erst wenn ich den Schlssel abziehe.
    Ich fahre einen Opel Astra G CC 1.6 mit 75 PS Bj. 2000 mit 106.000 km

    Nun hab ich mehrfach gelesen, dass es am Zndschloss liegen kann, aber auch am Lenkradschloss. Leider sitzt das Geld nicht gerade Locker deswegen wrde ich gerne vermeiden mir beim FOH unntig teile zu bestellen die nicht ntig sind.

    Zndschloss soll laut 2 FOHs 160 kosten. Also mir leider etwas teuer um es einfach zu probieren. Und selber das Schloss ausbauen und nacharbeiten trau ich mir nicht wirklich zu. Kein Drehmel oder Bohrmaschiene vorhanden und nicht gerade sehr Geschickt was das Handwerkliche angeht.

    Also es liegt nicht am Zndschlssel, habe beide Schlssel mehrfach getestet, das Problem tritt jedesmal mit beiden Schlsseln auf.

    Jetzt denke ich, nachdem was ich alles so gelesen habe, dass es entweder am Zndschloss liegt, oder doch am Lenkradschloss, was wohl noch teurer werden wrde als das Zndschloss.

    Das Zndschloss ansich hat bei mir bisher nur einmal im Sommer geklemmt, ging aber beim Zweiten versuch wieder und seit da an auch keine Probleme mehr gehabt. Deswegen bin ich skeptisch ob mein Problem wirklich am Zndschloss liegen knnte.

    Hat jemand von euch ein hnliches Problem gehabt und kann mir vielleicht einen Tipp geben ?

  2. #177
    Member Avatar von Daniel N
    Mitglied seit
    20.12.2014
    Ort
    Bremen
    Auto
    Astra G Caravan Comfort 1.6 X16SZR
    Beitrge
    250
    Wenn es dringend ist und du jemanden hast der es tauschen kann (Was echt nicht schwer ist), hol dir das:
    http://www.amazon.de/gp/product/B006...ilpage_o05_s00
    Hast dann halt unterschiedliche Schlssel fr Trschloss und Zndschloss.
    Mein "Blue" --> Astra G Caravan
    Suche --> Sitzverkleiding

  3. #178
    Newbie
    Mitglied seit
    12.01.2016
    Beitrge
    3
    Danke erstmal fr den Tipp. Wre zumindest fr den TV Termin ganz gut.

    Das zundschloss ansich sich funktioniert ja momentan bei mir. Einziges Problem ist halt das mit dem lenkradschloss und da bin ich halt am zweifeln ob das wirklich was mit dem zndSchloss zu tun hat.

  4. #179
    Member Avatar von RStwo
    Mitglied seit
    28.08.2013
    Auto
    Astra-G-Cab-Z22SE Astra-K-5T-B14XFL
    Alter
    35
    Beitrge
    1.474
    Das rausspringen ist ein Problem vom Zndschloss und nicht vom Lenkradschloss.
    Ein Gebrauchtes holen und aus zwei eines machen.
    Gre, der selbsternannte Messpapst

    Renes Astras

  5. #180
    Newbie
    Mitglied seit
    12.01.2016
    Beitrge
    3
    Okay ich werde es mal versuchen. Besten Dank

  6. #181
    Member Avatar von Daniel N
    Mitglied seit
    20.12.2014
    Ort
    Bremen
    Auto
    Astra G Caravan Comfort 1.6 X16SZR
    Beitrge
    250
    Ich hab mir das verlinkte von amazon geholt und vom alten glaube ich nur die Stifte bernommen, dadurch konnte ich meinen normalen Schlssel weiter nutzen.
    Aber hllisch aufpassen, dass da nichts durcheinander kommt!
    Mein "Blue" --> Astra G Caravan
    Suche --> Sitzverkleiding

  7. #182
    Newbie
    Mitglied seit
    02.02.2016
    Beitrge
    1
    Hallo Leute
    ich habe ein ganz hnliches Problem wie Milkakuhxxx. Mein Lenkradschloss rastet berhaupt nicht ein...
    Bei meiner Suche im Net usw habe ich einen zerlegten Schliezylinder hier im Forum gesehen aber nach dem
    ich mir ein neuen besorgt und eingebaut habe bekomme ich den Schlssel nich abgezogen und nach einigen
    Stunden den alten Schliezylinder wieder eingebaut damit ich berhaupt noch fahren kann.

    Ich fahre zwar einen Opel Vectra b aber der Schliezylinder sieht genauso aus ich mchte fast behaupten die
    sind baugleich. Das Net bringt nicht die erhoffte Hilfe warum der Schlssel nicht raus geht.

    Auch habe ich den Versuch gemacht das Lenkradschloss ohne Schliezylinder einrasten zu lassen, das funktioniert
    also die Mechanik funktioniert schon. Mglicherweise hat die ja doch einen defekt weil da so ein kleines
    Alubrckchen drin lag, das kann ich aber nicht beurteilen wo das her kommen soll. Am Schliezylinder jedenfalls
    mal nicht da ist nichts weggebrochen...

    Vielleicht hat jemand mal das gleiche Problem gehabt und kennt des Rtsels Lsung

    Ich freue mich auf jede Hilfestellung

    Gre

  8. #183
    Newbie
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Beitrge
    1
    Zitat Zitat von Tritop Beitrag anzeigen
    Hi,

    naja. Etwas regere Beteiligung hatte ich mir schon hier erhofft.

    Na egal. Ich habe mir alle 4 Fragen selber beantworten knnen und mein Auto luft wieder, bis der Reparatursatz ankommt.

    Wen's interessiert:

    Frage 2 + Frage 3: Federwirkung (und smtliche Zndschaltstufen) kommen aus dem Gegenstck des Zylinderinnenteils. Da bei mir der Zapfen gebrochen war und noch im Gegenstck steckte (das Herausholen war Friemelei), gabs keine Federwirkung mehr.

    Frage 4: Er luft. Nein, nicht kurzgeschlossen, aber nicht ganz ungefhrlich, diesbzgl. hier Tips zu geben, weil bei einem Fehler das Lenkradschloss whrend der Fahrt einrasten wird. Deshalb schreib ich es lieber mal nicht hier rein.

    Gre, Tritop

    Hallo ich wollte mal nach fragen wie sie das gegenstck raus bekommen haben

  9. #184
    Member Avatar von gamalulu
    Mitglied seit
    10.09.2014
    Ort
    Volltank ~ 120 Km/h = 722 km
    Auto
    Astra G Bj. 1999 1.6 X16SZR
    Beitrge
    76
    Hallo Zusammen,

    das Thema ist ziemlich alt aber habe momentan auch das gleiche Problem.

    Hatte schn ausgebaut und mit dem Dremmel die Kerbe bearbeitet. Beim einbauen ist an der Gehuse die Sperrklinge( zum eindrcken) an der Spitze abgebrochen. Da noch bisschen Ansatz vorhanden war,konnte ich dennoch mit dem Feder dadrunter einbauen,es hat auch eingerastet aber mir ist es nicht sicher genug. ich will mir nicht vorstellen,dass wrend der Fahrt das ganze rausfliegt und mir das Lenkrad blockiert.

    Nach meiner Recherche, weiss ich dass das Orginal Ersatzteil bzw. Reperatursatz 900 90 12 nich mehr gibt.

    Habe diesen Ebay Ersatzteil von ATP gefunden,was hier auch erwhnt worden ist.


    http://www.ebay.de/itm/SCHLIESSZYLIN...0AAOSwbdpWUK-E



    wie gut ist denn dieses Teil? Gibt es qualittsunterschiede mit dem Orginalen? habe nmlich die Bewertung von einem Kufer(Ebay) gelesen,dass es wackelig sei und bei eingestecktem Schlssel das Lenkras sich blockieren wrde.


    hier die Bewertung

    Mein Astra G fiel durch den TV, da bei gestecktem Schlssel in Zndstellung "Aus" das Lenkradschloss einrastetet. Beim Auseinandernehmen konnte ich gut erkennen, das ein Sperrmechanismus, der dies verhindern soll, verschlissen war. Nach Einbau des neuen Schlosses, konnte man das Einrasten des Lenkradschlosses mit etwas Gewackel auf Stellung "Aus" immer noch auslsen. Das ist natrlich no-go (In anderen Zndstellungen ist ein Einrasten der Lenkradschlosses hingegen nicht mglich; dies verhindert zuverlssig ein zweiter Sperrmechanismus). Letztendlich habe ich dann vom alten Schloss das Gehuse genommen und vom Neuen den drehbaren Zylinderkern. So konnte ich das Einrasten des Lenkradschlosses bei noch gestecktem Schlssel tatschlich eliminieren. TV habe ich nun. Insgesamt ist das Zndschloss bei genauerer Betrachtung recht ungenau gearbeitet. Gehuse und Zylinderkern haben mehr Spiel als das alte Schloss des Wagens. Ein Umbau der Schlieung auf meinen alten Autoschlssel ist mit etwas Geschick und ruhiger Hand recht schnell mglich. Da der Preis sehr niedrig ist, mchte ich insgesamt dennoch eine beschrnkte Empfehlung aussprechen.

    was fr Erfahrung habt Ihr denn gemacht? oder soll ich lieber vom schrottplatz ein orginales einbauen?

  10. #185
    Newbie
    Mitglied seit
    12.03.2017
    Auto
    Astra G Eco4
    Beitrge
    2
    Zitat Zitat von gamalulu Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    das Thema ist ziemlich alt aber habe momentan auch das gleiche Problem.

    Hatte schn ausgebaut und mit dem Dremmel die Kerbe bearbeitet. Beim einbauen ist an der Gehuse die Sperrklinge( zum eindrcken) an der Spitze abgebrochen. Da noch bisschen Ansatz vorhanden war,konnte ich dennoch mit dem Feder dadrunter einbauen,es hat auch eingerastet aber mir ist es nicht sicher genug. ich will mir nicht vorstellen,dass wrend der Fahrt das ganze rausfliegt und mir das Lenkrad blockiert.

    Nach meiner Recherche, weiss ich dass das Orginal Ersatzteil bzw. Reperatursatz 900 90 12 nich mehr gibt.

    Habe diesen Ebay Ersatzteil von ATP gefunden,was hier auch erwhnt worden ist.


    http://www.ebay.de/itm/SCHLIESSZYLIN...0AAOSwbdpWUK-E



    wie gut ist denn dieses Teil? Gibt es qualittsunterschiede mit dem Orginalen? habe nmlich die Bewertung von einem Kufer(Ebay) gelesen,dass es wackelig sei und bei eingestecktem Schlssel das Lenkras sich blockieren wrde.


    hier die Bewertung

    Mein Astra G fiel durch den TV, da bei gestecktem Schlssel in Zndstellung "Aus" das Lenkradschloss einrastetet. Beim Auseinandernehmen konnte ich gut erkennen, das ein Sperrmechanismus, der dies verhindern soll, verschlissen war. Nach Einbau des neuen Schlosses, konnte man das Einrasten des Lenkradschlosses mit etwas Gewackel auf Stellung "Aus" immer noch auslsen. Das ist natrlich no-go (In anderen Zndstellungen ist ein Einrasten der Lenkradschlosses hingegen nicht mglich; dies verhindert zuverlssig ein zweiter Sperrmechanismus). Letztendlich habe ich dann vom alten Schloss das Gehuse genommen und vom Neuen den drehbaren Zylinderkern. So konnte ich das Einrasten des Lenkradschlosses bei noch gestecktem Schlssel tatschlich eliminieren. TV habe ich nun. Insgesamt ist das Zndschloss bei genauerer Betrachtung recht ungenau gearbeitet. Gehuse und Zylinderkern haben mehr Spiel als das alte Schloss des Wagens. Ein Umbau der Schlieung auf meinen alten Autoschlssel ist mit etwas Geschick und ruhiger Hand recht schnell mglich. Da der Preis sehr niedrig ist, mchte ich insgesamt dennoch eine beschrnkte Empfehlung aussprechen.

    was fr Erfahrung habt Ihr denn gemacht? oder soll ich lieber vom schrottplatz ein orginales einbauen?
    ich habe bei Opel noch einen Ersatz im September 2016 bekommen, kann mir gar nicht vorstellen, das der auf einmal nicht mehr hergestellt wird. Die haben sogar noch Teile vom Opel Kadett.
    Frag sicherheitshalber noch einmal bei Opel nach.

  11. #186
    Member Avatar von gamalulu
    Mitglied seit
    10.09.2014
    Ort
    Volltank ~ 120 Km/h = 722 km
    Auto
    Astra G Bj. 1999 1.6 X16SZR
    Beitrge
    76
    hmmmm also auch bei Opel online bestellung steht nicht mehr verfgbar.viele haben hier ja geschrieben,dass es nicht mehr gibt. Ich frage mal am Montag nach.


    Also bei FOH ist es bestellbar nur ber die Hauptzentrale in Rsselsheim. Das Produk sei aber nicht in Deutschland sondern irgendwo im Ausland und wrde 17 EURO kosten.

    Das Teil von ATP kostet 10 EUR ,weiss ich nicht ob es 100% ig passt. Zum vergleich haben die ausser der Schlsselnummer noch die Fahrgestellnummer bis 5G002437 geschrieben,ich kann das mit meinem nicht vergleichen. Der Typ am Telefon war sich auch nicht sicher beim vergleichen. Angeblich wrde man von rechts beginnend nach links die Ziffern vergleichen, ist das so korrekt?

    Edit:

    Bei mir lag das Problem mit der Schwergngigkeit nicht wirklich wie hier beschrieben an diesem Stift bzw.an dem Stiftbett sondern an dem Viereckigen Teil am Anfang des Zylinders. Denn auch nach dem schleifen war das Problem nicht weg.

    Ich wollte zuerst nur diese Sperre von dem neuen Zylinder in den alten verbauen aber es ging nicht,weil es zu schmal ist.

    Also beschloss ich mich den neuen kompletten Zylinderschloss einzubauen. Da ich aber danach immer einen anderen Schlssel fr die Zndung benutzen msste,gefiel das mir nicht. Also habe ich die einzelnen Blttchen aus dem Altzylinder in den Neuzylinder eingesetzt.

    DSC_3772.jpg DSC_3770.jpg


    Habe bei Ebay dieses Zndschloss bestellt.10 Eur. Bei meinem Astra G 1.6 Bj.1999 hat es ohne Probleme wir Orginal gepasst.
    DSC_3769.jpgDSC_3768.jpg

    Ich habe jedoch die Blttchen von dem Orginalzylinder in dem neuen Zylinder eingebaut. Somit kann ich den Orginalschlssel weiter benutzen.

    Achtung: die Blttchen sind nummeriert. Also nicht einfach rausnehmen und nach lust und laune irgendwo reinsetzen,danach wird der Schlssel den Zylinder nicht mehr drehen knnen,weil die Blttchen dann nicht mehr bndig sind. Arbeitet systematisch. Nummeriert die einzelnen Blttchen nach Positionen.Unter jedem Blttchen ist ein Feder.


    DSC_3739.jpg DSC_3743.jpg DSC_3741.jpg


    das Zndschloss ist jetzt Butterweich
    Gendert von gamalulu (22.03.2017 um 12:23 Uhr)

  12. #187
    Member
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Beitrge
    537

    SOS Zndschloss will nicht mehr

    Hallo zusammen, mein Zndschloss klemmt und lt sich nicht mehr drehen, was kann man da tu? Karre anznden geht nicht, steht in meiner Tiefgarage, vielen Dank im Voraus fr alle ntzlichen Tipps! Gru Dominik

  13. #188
    Member
    Mitglied seit
    21.10.2010
    Beitrge
    178
    Zitat Zitat von Erdgastra Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, mein Zndschloss klemmt und lt sich nicht mehr drehen, was kann man da tu? Karre anznden geht nicht, steht in meiner Tiefgarage, vielen Dank im Voraus fr alle ntzlichen Tipps! Gru Dominik
    Hast schon mal mit Kriechl probiert? Und Dan mit Schlssel paar mal rein und raus

    HTC U11 VIP Tapatalk

  14. #189
    Member
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Beitrge
    537
    hab ich grad nicht zur Hand, ich versuchs gleich noch mal mit Rapsl und dann das alte Rein/Raus Spiel...

  15. #190
    Member Avatar von Zafira1966
    Mitglied seit
    30.10.2016
    Ort
    Berlin
    Auto
    Astra G CC X18XE1
    Beitrge
    107
    Guck mal ins Zafiraforum , da gibt es ne tolle Anleitung ...

  16. #191
    Member
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Beitrge
    537
    kannste mir da einen kleinen Tipp geben?n Zum Ausbauen oder zum wieder beweglich machen z.B.?

  17. #192
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Smmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    31
    Beitrge
    1.519
    Bekanntes Thema, gibt's entsprechend Themen dazu. Da arbeitet sich ein Grad ber die Jahre im Schloss ein, macht sich gerne bei Wrme bemerkbar, hatte ich auch schon. Hab das Schloss ausgebaut und die Stelle weggepfeilt/geschliffen.
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  18. #193
    Member
    Mitglied seit
    30.10.2004
    Auto
    Caravan Z16SE LPG OPC-Line, Rekord-A 1,5l, Ascona-B 1,2l, ...
    Beitrge
    437
    Hallo!

    Als Soforthilfe hilft oft Kltespray. Oder Lenksule abdecken und warten, bis es abends wieder khler wird.

    Von Kriechl wrde ich abraten, wird meist nur schlimmer davon.


    Gru Ralf

  19. #194
    Member
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Beitrge
    537
    ich hab gestern den Schlssel mit Rapsl geschmiert und dann noch mal ausgiebig in dem Scchloss herumgepropelt, aber nichts ging... Heute Morgen (ich wollt schon mit dem Zug zur Arbeit), ging es dann auf einmal, immer noch leicht hakelig, aber ich vorerst wieder fahren, muss aber das Problem lsen bervor es mich mal in einer ganz ungnstigen Situation trifft...

  20. #195
    Member
    Mitglied seit
    21.10.2014
    Ort
    Bochum
    Auto
    Astra G Kombi
    Beitrge
    50
    Hier im Forum gibts was zum lesen, fehlen leider paar Bilder .https://www.astra-g.de/showthread.ph...=Z%FCndschloss

  21. #196
    Member Avatar von Zafira1966
    Mitglied seit
    30.10.2016
    Ort
    Berlin
    Auto
    Astra G CC X18XE1
    Beitrge
    107
    Zitat Zitat von Erdgastra Beitrag anzeigen
    kannste mir da einen kleinen Tipp geben?n Zum Ausbauen oder zum wieder beweglich machen z.B.?
    http://www.zafira-forum.de/showthrea...418#post482418 Bitteschn

  22. #197
    Member
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Beitrge
    537
    OK, vielen Dank, jetzt wei ich erst mal was u tun ist wenn es klemmt und ich denke ich werde mir diesen Zinkdruckgusszylinder mal neu besorgen bevor ich nachts nach dem Tanken an einer einsamen Gaszapfsule im Dunkeln fummeln muss...

  23. #198
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    pony car
    Alter
    40
    Beitrge
    25.859
    ^^Solang du nicht alleine fummelst gar kein so schlechter Gedanke...

    Everyone should be able to have an emotional support miniature horse!


  24. #199
    Member Avatar von Daniel N
    Mitglied seit
    20.12.2014
    Ort
    Bremen
    Auto
    Astra G Caravan Comfort 1.6 X16SZR
    Beitrge
    250
    Zndschloss +Schlssel https://www.amazon.de/dp/B00605903M/..._iXzeBbCGYTDQ1
    Ich hab mir damals das Schloss geholt und mit den Stiften (und evtl. anderen Teilen, ist ein bisschen her) aus dem original ein neues gebaut. Hat danach einwandfrei funktioniert.
    Mein "Blue" --> Astra G Caravan
    Suche --> Sitzverkleiding

  25. #200
    Member
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Beitrge
    537
    Zitat Zitat von Osirus Beitrag anzeigen
    ^^Solang du nicht alleine fummelst gar kein so schlechter Gedanke...
    stimmt, beimFummeln zu zweit muss die Innenbeleuchtung vielleicht nicht unbedingt sein, am Ende ist man dann vielleicht doch nicht so einsam...

hnliche Themen

  1. Wrme isolierung
    Von Astra17DTI-Edition2000 im Forum Motor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 19:31
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 18:53
  3. G komplett lahm gelegt. MUT+wrme=problem?
    Von Thony im Forum Elektrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 18:49
  4. ESD Wrme --> Heckstostange
    Von Daniel im Forum Allgemeines
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 07:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •