Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 101 bis 117 von 117

Thema: Seitenscheiben quietschen

  1. #101
    Member Avatar von eraser216
    Mitglied seit
    14.10.2006
    Ort
    Mainz/Mömbris (bei Aschaffenburg)
    Auto
    Audi A3 Sportback 2.0 TDI
    Alter
    35
    Beiträge
    1.417
    Mal ne andere Frage, wo sind die Schrauben um die Türpappen ab zu bekommen?
    Bei mir quietschts nicht nur, das bremst zum teil so gewaltig, dass der Einklemmschutz auslöst und die Scheibe grad wieder runter fährt.
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal fürchte ich kein Unglück,
    denn ich bin die absolut gemeinste Drecksau in diesem verdammten Tal!

    mein CC

  2. #102
    Member
    Mitglied seit
    12.02.2008
    Ort
    Vreden
    Auto
    Astra G CC Sportive 1.8 16V
    Beiträge
    94
    bor ja das kenne ich....meine scheiben quitschen auch...voll zum kotzen....

    von meinem freund die auch..das ist echt mal peinlich----

    gott sei dank stoppt es bei mir die scheibe nicht soweit ab das die scheibe wieder runter fährt...aber es ist schon langsamer das hochfahren als wenns nicht so warm is draußen!!!

  3. #103
    Member
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Ort
    Bork
    Auto
    Astra H 2.0T
    Beiträge
    111
    @eraser

    http://www.astra4ever.net/viewtopic....FCrverkleidung

    Meine quitschen auch, werd ich mich die Tage auchmal dranbegeben.

    Bei mir ist es auch so, das wenn die Scheibe nur zur Hälfte auf ist die die ganze Zeit am knatschen ist, bei jeder Bodenwelle.....

  4. #104
    Member Avatar von sepp1590
    Mitglied seit
    28.09.2007
    Ort
    Lippstadt
    Auto
    privat Signum 2.2direct. Dienstlich: Golf VI Variant
    Alter
    37
    Beiträge
    327
    Kenne es auch. Sobald die Tempereatur draußen die 24Grad übersteigt fängt das Fenster nur auf der Fahrerseite an zu quietschen. Aber deswegen wieder die ganze Verkleidung abnehmen will ich nicht. Habe ich jetzt genug von, weil ich die schon oft abgemacht habe um meine Türgriffe aus und einbauen zu können

  5. #105
    Member
    Mitglied seit
    20.10.2004
    Ort
    56412 Horbach
    Auto
    Z22SE
    Beiträge
    87
    JA meine Quietschen auch wenn es trocken und so und so warm ist, sobald die Nass sind hört das auf.


    Nervt schon ein bisschen ich teste jetzt auch mal das Silikon - Spray.

  6. #106
    Member Avatar von tree-snake
    Mitglied seit
    11.04.2006
    Ort
    Regensburg
    Auto
    Astra J: GTC-- Astra H: 1.6 Turbo GTC
    Beiträge
    2.697
    musst nur mit ner dünnen Kanüle unter die Scheiben sprühen, dann paar Mal Scheibe hoch- und runterfahren damit es sich verteil
    LED-Profi

    Keine PNs mehr bitte wegen Anfragen -> E-Mail: info@R-LED.de

    ->1.6 Turbo R-LED Edition<-

    **Was waren die letzten Worte der Atomstrombefürworter? "Das ist technisch unmöglich..."**

  7. #107
    Member
    Mitglied seit
    10.10.2004
    Ort
    Mülheim / Ruhr
    Auto
    1.8 16V
    Beiträge
    203
    Nervt echt dieses quitschen......gibts denn da kein geheimes Haushaltsmittel für? Anscheinend kommt es von der Dichtung am Fenster.....und klar, auch bei mir nur wenns warm ist....

  8. #108
    Member Avatar von asbach669
    Mitglied seit
    30.03.2008
    Ort
    Parsberg
    Auto
    OPC 1 No:0284(Bald V6) Signum 1.9
    Beiträge
    448
    Ich habe nen wasser mit duschdas genommen und die gummis rundrum GEWASCHEN!! da mein lappen war danach schwartz!!
    aber das gequitsche is weg!!
    gruß christian!

  9. #109
    Member
    Mitglied seit
    10.10.2004
    Ort
    Mülheim / Ruhr
    Auto
    1.8 16V
    Beiträge
    203
    Hehe, das ja auch mal ne idee, aber wenns echt super geholfen hat......

  10. #110
    Member Avatar von G-Nosse
    Mitglied seit
    24.08.2009
    Ort
    Berlin-Friedrichshain
    Auto
    X16XEL, 1.6, 16V, Edition 100, Dschungelgrün, LPG PRINS VSI
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Reaper
    Nervt schon ein bisschen ich teste jetzt auch mal das Silikon - Spray.
    Ich hatte das gleiche Problem und spaßenshalber mal meinen FOH darauf angehauen. Hatte bis dahin auch immer mit Silikonspray in die oberen Laufschienen gesprüht, allerdings hielt das immer nur bis zur nächsten Wäsche/Regenguss. Mein FOH hat mir den Ratschlag mit auf den Weg gegeben statt Silikonspray simples Cockpitspray zu nutzen. Macht die Gummies/Laufschienen wohl geschmeidiger und veringert langlebiger den davon ausgehenden Widerstand. Und was soll ich sagen? Er hatte Recht! =)

    Einfach Fenster runterfahren und dann an A- und B-Säule in die Laufschienen des Fensters ordentlich Cockpitspray sprühen. Den unteren Dichtgummi am besten gleich mit! Das ganze dann ne Weile einwirken lassen und siehe da: Ruhe! Ich hätte es selbst nciht geglaubt, hat (zumindest bei mir) aber geholfen!!!

    Bedeutet natürlich nicht, dass das nen Geheimrezept fürt alle Quietschvarianten ist, aber auf jeden Fall einen Versuch wert bevor man gleich die Türverkleidung runterreißt. ;-)

    Als denn, viel Erfolg!
    T-SIGN – Nonconform Artwork & Design!
    Fakes, HDR-Bilder, Grafikdesign & More!

    http://www.t-sign.de.vu
    http://www.facebook.com/graphictesign
    http://twitter.com/thommaes

  11. #111
    Member Avatar von Caravanos
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    Neuburg ( MV )
    Auto
    Zafira A OPC
    Beiträge
    2.595
    Nich das dann immer so einen schmierfilm auf der Scheibe hast ?
    Urlaub an der Ostsee ?? => http://urlaub-in-neuburg.de
    Anfragen, einfach ne PN

  12. #112
    Member Avatar von G-Nosse
    Mitglied seit
    24.08.2009
    Ort
    Berlin-Friedrichshain
    Auto
    X16XEL, 1.6, 16V, Edition 100, Dschungelgrün, LPG PRINS VSI
    Beiträge
    325
    Neenee, sollst das Zeug ja nicht auf die Scheibe sprühen ;-)
    Wie gesagt nur in die Laufschienen im Türrahmen und den unteren Gummi. Das Zeug zieht ja recht schnell ein. Einfach kurz warten. Alternativ kannst das ja auch mal mit der Waschvariante von Asbach669 am Gummi probieren. Das schmiert definitiv nicht! ;-) Sollten es deine Laufschienen sein die quietschen (bei mir waren sie's), dann einfach die Nummer mmit dem Cockpitspray ausprobieren. Wie gesagt, ich hätte es auch nicht geglaubt. Wie lang das letztlich hält weiß ich allerdings auch noch nicht. Auch erst seit kurzem frisch drauf das Zeug. Auf jeden Fall besser als alle Blicke wegen dem Quietschen auf sihc zu ziehen ;-)
    T-SIGN – Nonconform Artwork & Design!
    Fakes, HDR-Bilder, Grafikdesign & More!

    http://www.t-sign.de.vu
    http://www.facebook.com/graphictesign
    http://twitter.com/thommaes

  13. #113
    Member Avatar von Jareth
    Mitglied seit
    16.08.2011
    Ort
    Vetschau/Spreewald
    Auto
    Opel Astra G 1.6 BJ 98 75 PS
    Alter
    34
    Beiträge
    249
    Danke für den Tip . Weil bei mir ist es so schlimm das es die Scheiben bremst und Einklemmschutz aktiviert wird und die Scheibe wieder runterfährt.


    MFG Jareth

  14. #114
    Member Avatar von Tim2o7
    Mitglied seit
    27.09.2011
    Auto
    Astra G CC 1.8 16V
    Alter
    31
    Beiträge
    138
    Bei mir fahren die Scheiben auch wieder runter, wenn ich sie hochfahren will.
    Aber ist nur bei der fahrt so, im stand quietschen sie nur wie die Hölle wenns richtig warm ist.

    Hilft das "eifetten" auch gegen den Einklemmschutz?

  15. #115
    Gesperrt
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Beiträge
    5.873
    Beim Fahren kann schon eine kleine Bodenwelle den Einklemmschutz auslösen wenn die Scheibe eh schon schwer läuft.

  16. #116
    Member Avatar von Ogerix88
    Mitglied seit
    09.06.2015
    Ort
    Zeitz
    Auto
    Astra G STH
    Alter
    34
    Beiträge
    55
    Ich grabe den Thread mal wieder aus, einfach zur Problemlösung:
    Bin der Sache heute bei mir mal auf den Grund gegangen. Es war keiner der Gummis sondern diese Laufschiene (siehe Bild).
    Die wieder ordentlich eingeschmatzt und nix quietschte mehr.


  17. #117
    Newbie
    Mitglied seit
    22.08.2015
    Auto
    Astra G Caravan
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Ogerix88 Beitrag anzeigen
    Ich grabe den Thread mal wieder aus, einfach zur Problemlösung:
    Bin der Sache heute bei mir mal auf den Grund gegangen. Es war keiner der Gummis sondern diese Laufschiene (siehe Bild).
    Die wieder ordentlich eingeschmatzt und nix quietschte mehr.


    das möchte ich gern bestätigen. Die Schiene ist korrodiert und die darauf fahrende „Kunststoffklammer“ verursacht dann unten dieses Quietschen.

    ich hatte noch Giftgrünes Shimano Lagerfett vom Fahrrad da. Es funktioniert super.
    F0BFFF27-F98D-46B6-B688-C9DE9E641881.jpeg226180AF-C156-4231-B286-999B143ADF5A.jpg

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •