Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Tacho ausgebaut - Servolenkung ausgefallen

  1. #1
    Newbie
    Mitglied seit
    13.11.2006
    Auto
    Cabrio Ed. II
    Beiträge
    31

    Tacho ausgebaut - Servolenkung ausgefallen

    Hi,
    da ich die Tachoblende lackieren wollte, hab ich den kpl. Tacho ausgebaut. Ich bin dann (ohne Tacho) zum Lacker gefahren und hab gemerkt, daß die servoluenkung für 3 min. ausfiel.
    Beim Lacker hab ich den Motor f. 5 min. abgestellt. Dann war die Servo für ne Minute weg...
    Besteht da einen Zusammenhang??
    Grüße,
    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. - Jeremy Clarkson

  2. #2
    Member
    Mitglied seit
    17.09.2004
    Ort
    Koblenz
    Auto
    Astra G X20XEV Sportive BJ03/99
    Beiträge
    250
    Jupp,

    über einen Widerstand im Tacho wird die Lichtmaschine über das blau-weiße Kabel mit einem sogenannten "Erregerstrom" versorgt. D.h. die Lichtmaschine wird bei stehendem Motor und eingeschalteter Zündung vormagnetisiert, damit sie sofort bei den ersten Umdrehungen Strom liefern kann.

    Fehlt die Vorerregung, dauerts eben etwas, bis die Lichtmaschine Strom liefert. Dementsprechend später geht dann auch die Servo.

    Viele Grüße

    Tobias
    Astra G X20XEV Sportive BJ03/99 Klima, Schiebedach und was sonst noch so alles dran ist.
    In der Gallerie: www.astra4ever.net/viewtopic.php?t=20014
    Meine Leiche: www.bluekadett.gmxhome.de

  3. #3
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    13.11.2006
    Auto
    Cabrio Ed. II
    Beiträge
    31
    Danke Dir!! ...you made my day...
    Grüße,
    Roger
    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. - Jeremy Clarkson

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •