Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 197

Thema: Lichterquatsch am Karren -> Kein Versicherungsschutz

  1. #51
    Zopiclon
    Gast
    hier kann jeder selber schauen was passiert wenn:

    http://www.polizei-steinfurt.de/ps-b-05-3-8-2.html

  2. #52
    Member
    Mitglied seit
    03.11.2003
    Ort
    Berlin-Prenzlauer Berg
    Auto
    Caravan 1.6 Elegance
    Beiträge
    332
    Was haltet ihr denn davon
    flexstripes
    oder davon
    spotlights


    Die haben beide TÜV als Einstiegsbeleuchtung.
    Was haltet ihr davon?

  3. #53
    Member
    Mitglied seit
    29.06.2004
    Ort
    Volders
    Auto
    Sport 1,7 DTI
    Beiträge
    1.541
    Was ist eingeldich mit den Umbauten vorhandener Lichtquellen. Also die Änderung der Lichtfarbe (zB Tacho -> blau)

  4. #54
    Member
    Mitglied seit
    27.09.2003
    Ort
    Wuppertal
    Auto
    Caravan ''Edition MusicMan'' Saphirschwarz Metallic
    Beiträge
    3.661
    Dabei sollte es keine Probleme geben, weil diese ja nicht nach aussen Leuchten und somit keinen Verkehrsteilnehmer blenden....

    Btw die Serienbeleuchtung spiegelt sich nachts auch tierisch in den Seitenscheiben....von daher.

  5. #55
    Member
    Mitglied seit
    23.09.2003
    Ort
    Tübingen
    Auto
    H 1,7 16V Turbo :-) Heizöl OPC
    Beiträge
    3.135
    Tacho und Armaturenbrettbeleuchtung ist vollkommen wurscht.
    Sein oder nicht sein.....das konnt ich mir nicht aussuchen :-)
    Mein Astra in der Gallerie: http://www.astra4ever.net/viewtopic.php?t=13593

  6. #56
    Member
    Mitglied seit
    29.06.2004
    Ort
    Volders
    Auto
    Sport 1,7 DTI
    Beiträge
    1.541
    Na dann bin ich ja beruhigt ;-)

    mfg, Speed

  7. #57
    Member
    Mitglied seit
    09.06.2004
    Ort
    Rastede / Ammerland
    Auto
    OPC Caravan Z20LET
    Beiträge
    170
    Ich würde eher sagen, dass eine andere Farbe im Tacho sich in der Grauzone bewegt.

    Wie ich bereits in einem anderen Thread (Strafe bei Türpins) geschrieben habe (Mal ein wenig gekürzt):

    Allgemein:
    Beleuchtung egal welcher Art darf nicht nur nicht nach außen blenden(!), sondern allgemein nicht blenden und nicht ablenken. Das gilt für Außen und auch für den Fahrer!

    Zur Beleuchtung:
    STVZO $49a (1): An Kraftfahrzeugen und ihren Anhängern dürfen nur die vorgeschriebenen und die für zulässig erklärten lichttechnischen Einrichtungen angebracht sein. Als lichttechnische Einrichtungen gelten auch Leuchtstoffe und rückstrahlende Mittel. Die lichttechnischen Einrichtungen müssen vorschriftsmäßig und fest angebracht sowie ständig betriebsbereit sein. [...(den Rest spar ich mir hier mal)]
    http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_49a.php


    (Mit obigen Paragraphen erschlagen sich dann auch gleich die Themen UBB, selbstangebrachte Fußraumbeleuchtung, beleuchtete Türpins...)


    Nur weil Euch ein Tüver oder Polizist durchgewunken hat, heißt das nicht, dass der nächste es auch macht. Da dieser Paragraph so schön allgemein gehalten ist, spielt da sehr viel Auslegungssache mit rein...

    Du kannst also mit anderen Lichtern durchkommen, oder aber auch Pech haben, da sie nicht original sind oder gerprüft wurden.

    MfG
    Daniel
    Fuhrpark: Astra OPC2 Caravan (Papa), Zafira B Edition 1.8 (Mama), Bobby Car (Fabian), Hartan Racer (Finja)

  8. #58
    Member
    Mitglied seit
    23.09.2003
    Ort
    Tübingen
    Auto
    H 1,7 16V Turbo :-) Heizöl OPC
    Beiträge
    3.135
    Gilt für aussenleuchten.

    Die Tachobeleuchtung unterliegt keiner ece norm und darf deshalb verändert werden wie sie will. Keine Grauzone. 100%.

    Türpins leuchten nach aussen das sollte eigentlich auch jedem klar sein. UBB leutet aussen ist auch nicht erlaubt.

    Fussraumbeleuchtung, wenn sie der Verhältnismässigkleit entspricht ist auch kein problem.
    Sein oder nicht sein.....das konnt ich mir nicht aussuchen :-)
    Mein Astra in der Gallerie: http://www.astra4ever.net/viewtopic.php?t=13593

  9. #59
    Member
    Mitglied seit
    29.06.2004
    Ort
    Volders
    Auto
    Sport 1,7 DTI
    Beiträge
    1.541
    @mirco:

    Zitat Zitat von mirco
    Es grüsst ein Mitarbeiter der vom Tüv anerkannten Lichttechnischen Prüfstelle.
    Bist du denn beim Tüv?

  10. #60
    Zopiclon
    Gast
    nein er ist bei einer vom Tüv anerkannten Lichttechnischen Prüfstelle

  11. #61
    Member
    Mitglied seit
    09.06.2004
    Ort
    Rastede / Ammerland
    Auto
    OPC Caravan Z20LET
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von mirco
    Gilt für aussenleuchten.

    Die Tachobeleuchtung unterliegt keiner ece norm und darf deshalb verändert werden wie sie will. Keine Grauzone. 100%.

    Türpins leuchten nach aussen das sollte eigentlich auch jedem klar sein. UBB leutet aussen ist auch nicht erlaubt.

    Fussraumbeleuchtung, wenn sie der Verhältnismässigkleit entspricht ist auch kein problem.

    Dort steht nur allgemein Beleuchtung. Ob von innen oder außen am Fahrzeug angebracht aber nicht.

    Wenn die Tachobeleuchtung natürlich keiner Norm unterliegt, hast Du recht, wußte ich nicht.

    Sie darf aber doch wohl trotzdem den Fahrer nicht ablenken (also Blau ist ok, aber kunterbunt und blinkend (mal übertrieben..)?)
    Gleiches gilt für die Fußraumbeleuchtung. Lenkt sie den Fahrer ab, gibts Probleme.

    Und das ist dann wohl immer Ermessenssache.

    Wie wird sowas bei Euch auf der Prüfstelle gehandhabt? Ab wann kann man sagen, es lenkt ab?
    Fuhrpark: Astra OPC2 Caravan (Papa), Zafira B Edition 1.8 (Mama), Bobby Car (Fabian), Hartan Racer (Finja)

  12. #62
    Zopiclon
    Gast
    das ist nicht ermessenssache sondern eine sache der subjektiven wahrnehming würde ich behaupten
    dementsprechend kann man wohl kaum sagen ab wann es ablenkt

  13. #63
    Member
    Mitglied seit
    09.06.2004
    Ort
    Rastede / Ammerland
    Auto
    OPC Caravan Z20LET
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Zopiclon
    das ist nicht ermessenssache sondern eine sache der subjektiven wahrnehming würde ich behaupten
    dementsprechend kann man wohl kaum sagen ab wann es ablenkt

    Gibt es da einen Unterschied bei der staatlichen Obrigkeit?
    Fuhrpark: Astra OPC2 Caravan (Papa), Zafira B Edition 1.8 (Mama), Bobby Car (Fabian), Hartan Racer (Finja)

  14. #64
    Member
    Mitglied seit
    23.09.2003
    Ort
    Tübingen
    Auto
    H 1,7 16V Turbo :-) Heizöl OPC
    Beiträge
    3.135
    Also,

    Auch innenleuchten und leseleuchten unterliegen keiner norm (keiner Lichttechnischen zumindest) welche für den STrassenverkehr relevant sind. Hier gelten nur Kundennormnen. Auch Fussraumbeleuchtungen unterliegen keinen Normen. Erlaubt ist dauerhaft jedoch ein Orientierungslich sprcih, der ganze Fussraum darf diffus und mit geringer helligkeit ausgeleuchtet sein ohne dass es den Fahrer irritiert. Das sind jetzt reine Erfahrungswerte auch aus x- Forschungsergebnissen. Eine geringe Helligkeit haben wir bei einer Beleuchtungsstärke von unter 2 Lux. Alles darüber ist schlichtweg zu hell, und das ist nicht subjektiv. Denn diese Helligkeit nimmt das Auge wahr und wird somit in der nachtsichtfähigkeit beeinträchtigt.

    Grundsätzlich lenkt direktes Licht und spiegelungen davon immer ab.
    Eine neonröhre im Fussraum hat je nach Farbe und Leistung etwa so um die 30 Lux. Hier sind wir dann schon auf innenlichtniveau von der helligkeit her. Und mit Innenlicht fährt keiner freiwillig rum. Folglich sind diese auch Unsinn als Fussraumbeleuchtung. wenn sie auf TK gehen siehts andern aus, aber da steht das auto auch :-)

    Ebenso nicht verboten sind die Auflichter (im Volksmund Lichtvorhang) welcher mit geringer intensität das Armaturenbrett von oben beleuchtet.
    Hier wird auch streng darauf geachtet, dass die aus normaler Sitzposition kein direktes Licht wahrnehmbar ist.

    Zum Tacho: wenn du die Anzeigen Blau/rot machst juckt das auch nicht. Blinken ist selbstredend das das ablenkt.

    Eine zu helle ausleuchtung ist also weniger ermessenssache, als mehr die Verhältnismässigkeit der Mittel wie der Fussraum beleuchtet wird, und hier gibts dann auch einigermassen klare grenzen
    Sein oder nicht sein.....das konnt ich mir nicht aussuchen :-)
    Mein Astra in der Gallerie: http://www.astra4ever.net/viewtopic.php?t=13593

  15. #65
    Member
    Mitglied seit
    04.11.2003
    Ort
    bei Chemnitz/Sachsen
    Auto
    Opel Astra H 2.0 Turbo
    Beiträge
    1.235
    lichterquatsch am karren -> kein versicherungsschutz
    Das find ich vollkommen richtig so...ich hatte heute die ganze Zeit auf der BAB einen Astra G vor mir. Soweit so gut...aber der hatte so häßliche Klarglasrückleuchten dran...die haben dermaßen geblendet, das war nicht mehr feierlich. Vorbei kam ich nicht...da der nette Herr oder Dame sich zu fein war, mal rechts rüber zu fahren. Aber damit kann ich gut leben, wenn da nicht das nervige Blenden gewesen wäre. Hätte am liebsten mit einen Hammer...

    Gruß

  16. #66
    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    38
    Beiträge
    1.045
    Mein TÜVer und die Hobbyfunker in meiner Gegend sind sich zum Glück beim Thema Beleuchtung einig. Die sagen ganz klar: wenn die von aussen in eine direkte Lichtquelle (Glühbirne, Neonröhre, LED, etc.) gucken können gibt`s `nen Anpfiff. Natürlich auch wenn ich als UFO leuchtend (weil der ganze Innenraum strahlt) an denen vorbeischwebe Gegen Fußraum-, Tacho-, Innenraum-, Türpinn- und Kofferraumbeleuchtung haben die überhaupt nichts (laut TÜVler auch nichts rechtliches) solange das halt dezent ist.

    Was ich nicht ganz verstehe sind die Leute die sich von Nebelscheinwerfern geblendet fühlen Wie geht das denn??? Ich fühle mich wesentlich mehr von der Xenon- und "ichkannkeinenscheinwerferrichtigeinstellen"-Fraktion geblendet als von NSW die, ihrer Funktion entsprechend, nach UNTEN strahlen. Also so tief liegt mein Auto nicht als das mich das blenden würde

    Was wohl die Krönung des schlechten Geschmackes ist: beleuchtete Wischwasserdüsen oder ähnliche, geschmacklich entgleiste Erfindungen
    TEILEVERKAUF
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< Mein OPC No. 2548 <-> Der Familien Signum <-> Mein alter Astra >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  17. #67
    Member Avatar von Flieger
    Mitglied seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärenbach
    Auto
    X16SZR Caravan (verkauft); BMW E46 Limousine
    Beiträge
    2.271
    Falls es manchen Leuten entfallen sein sollte....NEBELSCHEINWERFER DÜRFEN bei NEBEL, SCHNEE und REGEN eingeschaltet werden.

    Man sollte es bei Schnee und Regen natürlich nicht übertreiben. Aber so werdet ihr es in jedem Fahrschulbuch lesen...

  18. #68
    Member
    Mitglied seit
    10.07.2004
    Ort
    Hürth
    Auto
    1.6i
    Beiträge
    287
    Zitat Zitat von Flieger
    Falls es manchen Leuten entfallen sein sollte....NEBELSCHEINWERFER DÜRFEN bei NEBEL, SCHNEE und REGEN eingeschaltet werden.

    Man sollte es bei Schnee und Regen natürlich nicht übertreiben. Aber so werdet ihr es in jedem Fahrschulbuch lesen...
    Um es genau zu nehmen, ist nur geregelt, dass bei schlechten Sichtverhältnissen (unter 50m...weiß grad nicht ob die Sichtweite wirklich so fet geregelt ist) der Gebrauch zulässig ist.

  19. #69
    Member Avatar von Flieger
    Mitglied seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärenbach
    Auto
    X16SZR Caravan (verkauft); BMW E46 Limousine
    Beiträge
    2.271
    Es heißt das die Nebelschlussleuchte nur bei Sichtweiten unter 50m angeschaltet werden darf. Leider checken viele einfach net wieviel 50m sind.

  20. #70
    Member
    Mitglied seit
    10.07.2004
    Ort
    Hürth
    Auto
    1.6i
    Beiträge
    287
    Ok, dann wars nur die Schlußleuchte mit der Beschränkung. Für die Nebelscheinwerfer ist halt die Regelung recht schwammig gehalten, da viel Auslegungssache drin steckt.

  21. #71
    Member Avatar von Flieger
    Mitglied seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärenbach
    Auto
    X16SZR Caravan (verkauft); BMW E46 Limousine
    Beiträge
    2.271
    jeep

  22. #72
    Member
    Mitglied seit
    27.09.2003
    Ort
    Wuppertal
    Auto
    Caravan ''Edition MusicMan'' Saphirschwarz Metallic
    Beiträge
    3.661
    Hmm also ich musste noch nie die NSL benutzen ihr etwa?

    Gruss
    Marc

  23. #73
    Member
    Mitglied seit
    10.07.2004
    Ort
    Hürth
    Auto
    1.6i
    Beiträge
    287
    Ich hatte sie bisher einmal auf der AB an, da hat ich so ne schöne Mischung aus Hagel und nebel und so gut wie keine Sichtweite mehr.

  24. #74
    Member
    Mitglied seit
    29.07.2005
    Ort
    Bochum
    Auto
    Cabrio
    Beiträge
    619
    Also, ich fahr jetzt erst knapp 3/4 Jahr Auto, musste die NSL genau einmal benutzen. Das waren aber maximal 1 Minute, da war ich aus dem Nebelfeld wieder raus.
    Leben ist, was einem begegnet, während man auf seine Träume wartet.

  25. #75
    Member Avatar von Flieger
    Mitglied seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärenbach
    Auto
    X16SZR Caravan (verkauft); BMW E46 Limousine
    Beiträge
    2.271
    Ja, unzwar am 16.11.2003 bin ich nach Koblenz gefahren. Wetter war ok hatte knapp 180km/h und dann kam en Nebelfeld. Erstmal die Nebelschlussleuchte an und dann gut in die Eisen.zum Glück war niemand vor mir.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen