Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 59

Thema: Von welchem Hersteller kommen die Opel Dieselmotoren?

  1. #1
    Robin.71
    Gast

    Von welchem Hersteller kommen die Opel Dieselmotoren?

    Ich wahr neulich ganz schön verwundert als ich beim FOH einen Astra H 1.3 CDTI mit 90 PS sah (ich dachte immer da gibt es nur den 1.7 CDTI von Isuzu mit 90 PS - Nachfolgemotor von 1.7 CDTI mit 80 PS im Astra G).

    Auf der Opel Homepage gibt es folgende Motoren zur Zeit:
    http://www.opel.de/shop/cars/astra/p...ne/content.act

    1.3 CDTI mit 90 PS (Fiatmotor ?)
    1.7 CDTI mit 100 PS (Isuzumotor ?)
    1.9 CDTI mit 100/120/150 PS (alle Fiatmotoren)

    Was für eine Politik steckt denn da dahinter das es 2 mal einen 100 PS Dieselmotor für den Astra H gibt d.h. einen 1.7 CDTI mit 100 PS (zur Zeit kein Rußpartikelfilter erhältlich) und 1.9 CDTI mit 100 PS (mit Rußpartikelfilter erhältlich)?

    Mein FOH sagte mir die Zusammenarbeit zwischen GM/Opel und Fiat sei komplett beendet worden und die nächsten Dieselmotoren würden dann nicht mehr von Fiat kommen und GM/Opel würde gerade nach einem Partner der die Dieselmotoren für Opel liefern soll suchen - wisst ihr was an dem Gerücht dran ist und wer könnte der mögliche Lieferant für die nächste Generation Opel Dieselmotoren sein?

    Welcher Hersteller von Dieselmotoren wäre denn ein guter Partner als Lieferant für Opel Dieselmotoren?

  2. #2
    Member
    Mitglied seit
    06.01.2004
    Ort
    Leverkusen
    Auto
    OPEL ASTRA H 2.0T
    Beiträge
    102
    Den 1.7CDTi mit 100PS wird es aber weiterhin im Corsa und Meriva geben.

  3. #3
    Member
    Mitglied seit
    24.02.2005
    Ort
    Kirchlotheim
    Auto
    Za4ra Bee
    Beiträge
    345
    der 2.5er mit 150 ps im omega b war von bmw

  4. #4
    Member Avatar von Woldow
    Mitglied seit
    19.12.2004
    Ort
    Rastatt (Karlsruhe)
    Auto
    Z20LEH
    Beiträge
    2.821
    Der "alte" 1,7TD kam von Isuzu.
    Von welchen Herstellern die neuen kommen weiss ich leider auch nicht.

  5. #5
    TDG
    Gast
    die 2.0er und der 2.2er ausm astra g kamen von fiat und die vom astra h soweit ich weiss auch...

  6. #6
    Astra-Sportsline
    Gast
    Echt???

    Die Dieselmotoren von den Astra's sind garnicht von Opel selbst?

    Das hätte ich jetzt nicht gewusst.....


    Was ist denn mit den neuereren Autos wie der Signum oder so...sind da die Dieselmotoren von Opel selbst?

    Ist es bei anderen herstellern auch so? Sagen wir mal dass ein VW GOlf Diesel einen Motor drin hat, der von ner anderen firma gebaut wird?

  7. #7
    Oktober
    Gast
    die 2.0er und der 2.2er ausm astra g kamen von fiat

    Nein, die sind aus Rüsselsheim!!!

  8. #8
    Member
    Mitglied seit
    04.11.2003
    Ort
    bei Chemnitz/Sachsen
    Auto
    Opel Astra H 2.0 Turbo
    Beiträge
    1.237
    Also nochmal langsam zum mitmeißeln...

    1.3 CDTI von GM/Fiat
    1.7 D(T)I/CDTI von Isuzu
    1.9 CDTI von GM/Fiat
    2.0 D(T)I von Opel
    2.2 DTI von Opel
    2.5 DTI von BMW
    3.0 CDTI von Isuzu

    Noch Fragen?

    Gruß

  9. #9
    TDG
    Gast
    sorry dann nehme ich zurück was ich gesagt habe...hab es auch nur so mitbekommen von einer quelle wovon ich dachte ich könnte ihr vertrauen...

  10. #10
    Member Avatar von MIG29
    Mitglied seit
    03.02.2003
    Auto
    ehm.Edition Silver Zafira-A: OPC Z20LET. Omega B: Y25DT Vectra-A: Turbo 4x4
    Beiträge
    13.885
    Zitat Zitat von astra2.2DTI
    Also nochmal langsam zum mitmeißeln...

    1.3 CDTI von GM/Fiat
    1.7 D(T)I/CDTI von Isuzu
    1.9 CDTI von GM/Fiat
    2.0 D(T)I von Opel
    2.2 DTI von Opel
    2.5 DTI von BMW
    3.0 CDTI von Isuzu

    Noch Fragen?

    Gruß
    1.7 (X17DTL) = Opel

    Und die guten alten 2.3er wollen wir dann auch net vergessen

    23DTR,23YD,23YDT = Opel
    30TD = Isuzu
    31TD = Isuzu

    Die 2.2 und 2.5 TD Motoren im Campo sind auch von Isuzu

    Kann ja mal versuchen eine komplette Liste zu machen die alle Diesel beinhaltet.
    Opel Zafira A OPC Z20LET = 275 PS & 451 NM
    Opel Vectra A 4x4 C20LET = 204 PS & 280 NM (im Aufbau)
    Opel Omega B Kombi Y25DT = 150 PS & 300 NM
    KS-Tools Akkuschlagschrauber = 0,052 PS & 539 NM

  11. #11
    Member
    Mitglied seit
    21.07.2002
    Ort
    Enkenbach/K'lautern
    Auto
    OPC Nr.69
    Beiträge
    1.759
    wo habt ihr eigentlich eure infos her?
    der alte 2 dti und 2,2er wurde/wird in Kaiserslautern bei Opel gebaut.
    Und der neue 1.9er wird bei Fiat (weis net genau in welchem werk) und ebenfalls in Kl gebaut. In Kl wird aber nur die 120 und 150PS Variante gebaut
    Member of Opel IG-Südhessen
    Wir laden ein zum 5. Tagestreffen der Opel IG Südhessen

    Astra OPC (Nr 69)

  12. #12
    Member
    Mitglied seit
    29.04.2004
    Ort
    Kerken
    Auto
    2.0 16V Sportive
    Beiträge
    120
    Bei dem neuen 1,9er Dieselmotoren mit 120 bzw 150 PS handelt es sich um eine Kooperation zwischen GM und Fiat. Diese Motoren werdet ihr bei Alfa/Fiat, Opel und Saab wieder finden. Alfa 156 hat z.B den 150PS diesel schon länger in der Serie laufen. Opel selbst stellt keine Diesel Motoren her. Zwar werden die in Rüsselsheim gebaut aber auf der Lizenz von Isusu. Dafür hat Opel eigene Benziner die vom Spritverbrauch und Ausdauer sehr sehr gut sind.
    VW, Mercedes, BMW oder Toyota stellen Ihre Dieselmotoren selbst her.
    Tja für die nächste Generation an Dieselmotoren würde ich ein Kooperation mit Pegheut anstereben. Deren Diesels sind 1a.

  13. #13
    Member Avatar von MIG29
    Mitglied seit
    03.02.2003
    Auto
    ehm.Edition Silver Zafira-A: OPC Z20LET. Omega B: Y25DT Vectra-A: Turbo 4x4
    Beiträge
    13.885
    Zitat Zitat von kleai11
    Zwar werden die in Rüsselsheim gebaut aber auf der Lizenz von Isusu.
    Was macht Isuzu ?
    Opel Zafira A OPC Z20LET = 275 PS & 451 NM
    Opel Vectra A 4x4 C20LET = 204 PS & 280 NM (im Aufbau)
    Opel Omega B Kombi Y25DT = 150 PS & 300 NM
    KS-Tools Akkuschlagschrauber = 0,052 PS & 539 NM

  14. #14
    Member
    Mitglied seit
    29.04.2004
    Ort
    Kerken
    Auto
    2.0 16V Sportive
    Beiträge
    120
    Sie liefern die Teile.

  15. #15
    Member Avatar von MIG29
    Mitglied seit
    03.02.2003
    Auto
    ehm.Edition Silver Zafira-A: OPC Z20LET. Omega B: Y25DT Vectra-A: Turbo 4x4
    Beiträge
    13.885
    Isuzu fiefert keine Teile sondern den kompletten Motor.Isuzu Entwickelt und Baut den 1.7 und den 3.0 CDTi

    Der 1.7 wird im Isuzu Werk Tychy in Polen (ISPOL) gebaut und der 3.0 im Motoren Werk in Japan.
    Opel Zafira A OPC Z20LET = 275 PS & 451 NM
    Opel Vectra A 4x4 C20LET = 204 PS & 280 NM (im Aufbau)
    Opel Omega B Kombi Y25DT = 150 PS & 300 NM
    KS-Tools Akkuschlagschrauber = 0,052 PS & 539 NM

  16. #16
    Member
    Mitglied seit
    29.04.2004
    Ort
    Kerken
    Auto
    2.0 16V Sportive
    Beiträge
    120
    OK, in Polen werden Isusu Motoren gebaut. Das stimmt.
    Aber was baut den Rüsselsheim für ein Diesel ?
    Opel hat doch keinen eigenen Diesel ???

  17. #17
    Member Avatar von MIG29
    Mitglied seit
    03.02.2003
    Auto
    ehm.Edition Silver Zafira-A: OPC Z20LET. Omega B: Y25DT Vectra-A: Turbo 4x4
    Beiträge
    13.885
    In Rüsselsheim wird überhaupt kein Motor gebaut.Einzigste Line die es noch gibt ist die F40 Getriebe Produktion von Powertrain.

    Opel baut keinen eigenen Diesel mehr.Kommt alles von GME im Baukasten System.
    Opel Zafira A OPC Z20LET = 275 PS & 451 NM
    Opel Vectra A 4x4 C20LET = 204 PS & 280 NM (im Aufbau)
    Opel Omega B Kombi Y25DT = 150 PS & 300 NM
    KS-Tools Akkuschlagschrauber = 0,052 PS & 539 NM

  18. #18
    Member
    Mitglied seit
    29.04.2004
    Ort
    Kerken
    Auto
    2.0 16V Sportive
    Beiträge
    120
    Alles klar. Sorry das ich hier etwas anderes herein geschrieben habe aber die Infos mit den Motorbauten in Rüsselheim hatte ich von einer nette Dame aus dem Opel Werk in Bochum bekommen.
    Also dachte ich dass Sie zuverlässig ist. Anscheinend weiss dort keine so richtig was und wo hergestellt wird.
    Gut dass es hier Leute gibt die noch Ahnung haben.

  19. #19
    Member Avatar von MIG29
    Mitglied seit
    03.02.2003
    Auto
    ehm.Edition Silver Zafira-A: OPC Z20LET. Omega B: Y25DT Vectra-A: Turbo 4x4
    Beiträge
    13.885
    Die Opel Benzin Motoren kommen zum grössten Teil aus Deutschland, Rumänien und Brasilien.
    Opel Zafira A OPC Z20LET = 275 PS & 451 NM
    Opel Vectra A 4x4 C20LET = 204 PS & 280 NM (im Aufbau)
    Opel Omega B Kombi Y25DT = 150 PS & 300 NM
    KS-Tools Akkuschlagschrauber = 0,052 PS & 539 NM

  20. #20
    Member
    Mitglied seit
    04.11.2003
    Ort
    bei Chemnitz/Sachsen
    Auto
    Opel Astra H 2.0 Turbo
    Beiträge
    1.237
    Zitat Zitat von kleai11
    ...Opel selbst stellt keine Diesel Motoren her...
    Nur als Info für dich:


    Moderne Diesel made in Kaiserslautern

    Zusätzliche Fertigungsstätte für die beliebten 1.9 CDTI-Common-Rail-Motoren

    Kaiserslautern. Die erfolgreichen 1.9 CDTI-Dieselmotoren kommen jetzt auch aus Kaiserslautern. Seit diesem Monat produziert das Powertrain-Werk in der Westpfalz das in zwei Varianten (120 und 150 PS) erhältliche Aggregat. Opel kann damit die hohe Nachfrage nach dem mit Partikelfilter ausgerüsteten High-Tech-Triebwerk noch besser befriedigen. Bislang wurden die Motoren ausschließlich im italienischen Werk Pratola Serra hergestellt.

    Die Triebwerke, die bei Opel in den Modellfamilien Vectra, Signum, Astra und dem ab Juli lieferbaren neuen Zafira zum Einsatz kommen, überzeugen durch Leistung und Sparsamkeit. Bei Diesel-Vergleichstests der Fachpresse setzten sich die mit dem 1.9 CDTI- Motor ausgerüsteten Fahrzeuge regelmäßig an die Spitze des Wettbewerbs. Zudem war Opel dank des 1.9 CDTI in der Lage, als erster deutscher Hersteller Fahrzeuge mit serienmäßigem Partikelfilter auf den Markt zu bringen. Die aktuelle Filter-Diskussion hat die Nachfrage nach dem Motor zusätzlich verstärkt. „Wir gehen davon aus, dass die Beliebtheit dieser modernen Motorengeneration weiter steigen wird. Unser Team hat sich in einer intensiven Pilotphase auf den Produktionsstart vorbereitet und liefert Top-Qualität von Anfang an“, so Werksdirektor August Trenkle.

    Im Mai wird das Kaiserslauterer Werk 7.000 und im Juni 12.000 Einheiten im Dreischicht-betrieb an sechs Tagen in der Woche montieren. Dieses Jahr sollen zwischen 90.000 und 100.000 1,9-Liter-Diesel die Fertigung verlassen, die Gesamtkapazität beträgt 180.000 Stück pro Jahr. Dabei kommt eine dritte Variante mit 100-PS für Zafira und Astra hinzu.


    Gruß

  21. #21
    Member
    Mitglied seit
    21.07.2002
    Ort
    Enkenbach/K'lautern
    Auto
    OPC Nr.69
    Beiträge
    1.759
    mir will ja keiner glauben. ich arbeite ja erst seit 10 Jahren bei opel in kaiserslautern. unter anderem im dieselberreich
    Member of Opel IG-Südhessen
    Wir laden ein zum 5. Tagestreffen der Opel IG Südhessen

    Astra OPC (Nr 69)

  22. #22
    Member Avatar von MIG29
    Mitglied seit
    03.02.2003
    Auto
    ehm.Edition Silver Zafira-A: OPC Z20LET. Omega B: Y25DT Vectra-A: Turbo 4x4
    Beiträge
    13.885
    Das ist doch normal
    Opel Zafira A OPC Z20LET = 275 PS & 451 NM
    Opel Vectra A 4x4 C20LET = 204 PS & 280 NM (im Aufbau)
    Opel Omega B Kombi Y25DT = 150 PS & 300 NM
    KS-Tools Akkuschlagschrauber = 0,052 PS & 539 NM

  23. #23
    Robin.71
    Gast
    Zitat Zitat von astra2.2DTI
    Im Mai wird das Kaiserslauterer Werk 7.000 und im Juni 12.000 Einheiten im Dreischicht-betrieb an sechs Tagen in der Woche montieren. Dieses Jahr sollen zwischen 90.000 und 100.000 1,9-Liter-Diesel die Fertigung verlassen, die Gesamtkapazität beträgt 180.000 Stück pro Jahr. Dabei kommt eine dritte Variante mit 100-PS für Zafira und Astra hinzu.
    Noch mal zur Frage:

    Was für eine Politik steckt denn da dahinter das es 2 mal einen 100 PS Dieselmotor für den Astra H gibt d.h. einen 1.7 CDTI mit 100 PS (zur Zeit kein Rußpartikelfilter erhältlich) und 1.9 CDTI mit 100 PS (mit Rußpartikelfilter erhältlich)?

    Auf der Opel Homepage gibt es folgende Motoren zur Zeit:
    http://www.opel.de/shop/cars/astra/p...ne/content.act

    Soll das heißen dass der 1.7 CDTI mit 100 PS von Isuzu eingestellt wird über kurz oder lang?

    Zitat Zitat von kleai11
    VW, Mercedes, BMW oder Toyota stellen Ihre Dieselmotoren selbst her. Tja für die nächste Generation an Dieselmotoren würde ich ein Kooperation mit Pegheut anstereben. Deren Diesels sind 1a.
    Öhhh ich dachte immer die Diesel von Toyota kommen von Peugot?

  24. #24
    Member Avatar von MIG29
    Mitglied seit
    03.02.2003
    Auto
    ehm.Edition Silver Zafira-A: OPC Z20LET. Omega B: Y25DT Vectra-A: Turbo 4x4
    Beiträge
    13.885
    Der 1.7er wird auf jedenfall nicht eingestellt.Die nächste generation ist schon fast fertig.
    Opel wird auf den 1.7er nicht verzichten können da dieser eine Lücke von 1.3 und 1.9 schliesst.

    Es wollen halt auch nicht viele den Fiat Motor haben der auch im Unterhalt schon wieder teurer ist als der 1.7er.
    Opel Zafira A OPC Z20LET = 275 PS & 451 NM
    Opel Vectra A 4x4 C20LET = 204 PS & 280 NM (im Aufbau)
    Opel Omega B Kombi Y25DT = 150 PS & 300 NM
    KS-Tools Akkuschlagschrauber = 0,052 PS & 539 NM

  25. #25
    Member
    Mitglied seit
    04.11.2003
    Ort
    bei Chemnitz/Sachsen
    Auto
    Opel Astra H 2.0 Turbo
    Beiträge
    1.237
    Im Astra H fliegt der 1.7er aus dem Programm...wird aber bestimmt beim Corsa D und Meriva Verwendung finden.

    Ich bin gestern probehalber einen Corsa 1.7 CDTI gefahren und bin froh, dass wir den 1.3er genommen haben. Die Leistung usw stimmt zwar, aber Geräusch (Brummen) und Leistungsabgabe sind nicht so prall.

    Gruß

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen