Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Astra G Caravan - Ideen für neuen Sound

  1. #1
    Newbie
    Mitglied seit
    14.05.2018
    Beiträge
    2

    Astra G Caravan - Ideen für neuen Sound

    Hoi Chummers,

    jetzt will ich endlich mal das Thema besserer Sound bei meinem Astra G Caravan (Edition 100) angehen. Hab noch das Standartzeugs drin, also das CAR 300 und (vermutlich) noch die werkseitig eingebauten Lautsprecher. Als "Zentrale" hab ich mir das Alpine CDE 193 BT (u.a. auch, weil es Flacs direkt abspielen kann) ausgesucht. Ich will mich so nach und nach ran tasten. Danach Türendämmung. Als Alternative für die Frontlautsprecher habe ich mir die Eton Pro 170.2 ausgeguckt (die müssten von den Maßen her passen. Ob ich Sub und Endstufe brauche, will ich dann spontan entscheiden.
    Nun bin ich für weitere Vorschläge oder Hinweise offen.

  2. #2
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    35
    Beiträge
    25.186
    Vorschlag:
    Tausch erstmal nur das Radio, mir hats gereicht.
    Die Serienboxen sind gar nicht so schlecht.

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


  3. #3
    Member Avatar von Averell
    Mitglied seit
    22.06.2014
    Ort
    Neukirchen-Vluyn
    Auto
    Polo 9N, Z16SE-Caravan, Z20LET OPC II-Caravan, Astra K Sportstourer BiTurbo-Diesel
    Beiträge
    190
    Kann ich bestätigen, fahre seit Jahren mit der Serienkapelle rum, nur das Radio habe ich gegen ein VDO-Dayton MP3 getauscht - langt vollkommen.
    Meine Galerie: Averell's OPC-II Caravan

    Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik verbessern. (Georg Bernhard Shaw)

  4. #4
    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    38
    Beiträge
    1.078
    Die Serienlautsprecher würde ich kurz checken, ob die Sicken noch in Ordnung sind. Wenn ja, drinlassen!
    Türen dämmen und den Tuner tauschen. Das reicht schon für ordentlichen Sound.
    Besser geht natürlich immer, aber ich war nach dem Einbau meines Pioneers schon echt happy.
    Nach dem Türen dämmen hab ich dann für mich beschlossen, dass es dicke ausreicht...
    TEILEVERKAUF
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< Mein OPC No. 2548 <-> Der Familien Signum <-> Mein alter Astra >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  5. #5
    Member Avatar von rst650
    Mitglied seit
    02.11.2014
    Ort
    Berlin
    Auto
    G Caravan
    Beiträge
    101
    Türen dämmen lohnt sich auf jeden Fall. Bringt ein spürbares Plus vor allem im Tieftonbereich. Du könntest zusätzlich die guten Hochtöner vom Astra H verbauen, weil ich obenrum noch einiges mehr bringen als die vom G.

  6. #6
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    14.05.2018
    Beiträge
    2
    Das hört sich auf jeden Fall schon mal gut an. Ich war ja sehr erstaunt, als ich gelesen hab, daß das Car 300 nur 7W pro Kanal haben soll. Aber das waren dann sicher 7 "echte" Watt.

  7. #7
    Member Avatar von G-SezZ
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Auto
    Astra G Coupe Z20LET
    Beiträge
    1.653
    edit, gar nicht aufs Datum geschaut. Vielleicht interessiert es ja trotzdem noch.

    Wie immer, alles eine Frage des Qualitätsanspruchs.

    Ich weiß gar nicht mehr wie die Aufnahmen in den Türen ab Werk waren, Plastik? - Ich habe jedenfalls dicke Stahlringe auf die Türen geschraubt, die haben sehr mit der Präzision geholfen.
    Wenn man die originalen Hochtöner ausbaut kann man für die neuen HTs Alukugeln in die Öffnungen setzen, die es ermöglichen sie richtig auf die Sitzposition auszurichten. Das macht auch einen sehr großen Unterschied.
    Das Dach zu dämmen ist auch nicht verkehrt, das hat zumindest bei meinem Coupe sehr stark im Grundton mitgesungen. Dann hat man auch nicht mehr dieses billige blecherne Scheppern wenn man die Sonnenblende weg klappt.

    Ich habe eine 3-Wege Front mit Sub, 8 Kanäle vollaktiv über ein P99RS. Die HTs in Kugeln an der original Position, und die MTs in Kugeln oben auf dem Armaturenbrett.
    Die HTs sind dort wo sie sind nicht optimal, aber viel besser geht es im Astra auch nicht. Sie müssten eigentlich höher, aber an der A-Säule würde sie das zu nahe ans Ohr bringen. Damit muss man leider leben.
    Ich habe für die Tieftöner neue Kabel in die Türen gezogen, und die Hochtöner an die originalen Kabel gehängt. Ich weiß aber nicht mehr ob da irgendwo eine Weiche im Kabel war die raus musste.
    Astra G Coupe Z20LET

Ähnliche Themen

  1. Sound bei Friedrich Motorsport Gruppe A Anlage für astra g (Caravan) Z16se (8v)
    Von Ager Hortulanus im Forum Karosserie- & Anbauteile
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 09:24
  2. Astra G Caravan Sound tuning part 2
    Von DJMMD im Forum Hifi & Multimedia
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 11:42
  3. Ideen für ein HiFi Ausbau im Caravan?
    Von SilverVan im Forum Hifi & Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 10:22
  4. Ideen für Aufkleber am Astra
    Von Eco4Cruiser im Forum Allgemeines
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 08:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen