Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: [X16SZR] Zylinderkopf planen oder nicht??

  1. #1
    Newbie
    Mitglied seit
    17.11.2014
    Auto
    Astra G Caravan
    Beiträge
    40

    Zylinderkopf planen oder nicht??

    Hi,

    ich will an meinem Astra Caravan die ZKD erneuern. Habe zu diesem Zweck einen anderen Kopf mit neuen Ventilen und Schaftdichtungen vorbereitet. Habe den Kopf dann zum Check bei einem Instandsetzer vorbei gebracht um ihn auf Planheit zu prüfen, er sagt das man ihn so montieren könnte, er jedoch dazu raten würde ihn minimal zu schleifen (er spricht von 0,05 mm). Er würde das auch immer machen wenn er eine ZKD erneuert.

    Laut Opel Reparaturbuch darf man den Kopf vom X16SZR nicht planen. Was stimmt denn nun? Irgendwer Erfahrungen mit dem Motor??

  2. #2
    Newbie
    Mitglied seit
    11.06.2017
    Ort
    Iffezheim
    Auto
    Astra 20NFT 330PS
    Beiträge
    17
    Laut Hersteller, egal wer, darf überhaupt kein Zylinderkopf geplant werden.

    Die Hintergründe könnte vieles sein, wäre jedoch mühseelig so etwas zu diskutieren.

    Ganz einfach, 0,05mm ist soviel wie nichts und dürfte auch nichts ausmachen, da sind selbst die Toleranzen größer. Wenn dein Motorenbauer sagt es geht, dann lass es machen.

    Die Planfläche ist dann wieder korrekt und sollte wieder mindestens so lange halten wie bisher. Selbst 1-2/10tel mm sind unkritisch.

  3. #3
    Member
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Beiträge
    190
    auf jeden Fall planen, mit 0,05 ändert sich kaum was am Verdichtungsverhältnis. Ich war bei so etwas immer mutiger und hab bei Gelegenheit 2 Zylinderköpfe deutlich (0,5 und 0,6 mm) planen lassen um die Verdichtung zu erhöhen, das muss aber jeder selber wissen....

  4. #4
    Member
    Mitglied seit
    30.04.2013
    Ort
    Waldsolms
    Auto
    Astra G 2.2 16V Elegance, Astra G-CC 1.6i Selection, Zafira B 1.7 Cdti
    Alter
    36
    Beiträge
    88
    So viel planen wir nötig, aber so wenig wie möglich, wenn du keine höhere Verdichtung erzielst.
    Dann hast du im Notfall vielleicht noch genug Material um nocheinmal zu planen wenn du wieder die ZKD wechseln musst...
    "ICH MAG EIN AUTO ,
    DEM MAN NACHSCHAUT.
    DAS GEHT DIR DOCH AUCH SO."

    Zitat aus dem Original G-Astra-Werbeprospekt von 2002 .

  5. #5
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    17.11.2014
    Auto
    Astra G Caravan
    Beiträge
    40
    Habe den Kopf eben abgeholt nachdem er wie beschrieben minimal geplant wurde. Motorenbauer meinte das waren 0,05mm, quasi fast gar nix. Danke für eure Antworten

  6. #6
    Member
    Mitglied seit
    18.04.2017
    Beiträge
    100
    Müßte dann zum Nockenwellengehäuse nicht auch geglättet werden ? Was war der Preis ?

  7. #7
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    17.11.2014
    Auto
    Astra G Caravan
    Beiträge
    40
    Da wird doch eh mit Flüssigdichtung gearbeitet. Im übrigen waren die Flächen von vornherein nicht so übel. Habe 50 Euro bezahlt.

  8. #8
    Member
    Mitglied seit
    18.04.2017
    Beiträge
    100
    Warum dann nicht auch an der ZKD ? Flüssig ist die Klebemasse aber nicht .
    Selber ausgebaut ? In einem anderen Thema schreibt eine fähige Person das nach dem Planen der Motor kein Freiläufer mehr ist -- bedacht ?
    Geändert von mikelknight (11.05.2018 um 21:32 Uhr)

  9. #9
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    17.11.2014
    Auto
    Astra G Caravan
    Beiträge
    40
    Nein, den Kopf habe ich nicht selbst ausgebaut sondern komplett überholt und werde den mit meinem tauschen. Habe im Eingangspost schon geschrieben das der Motorenbauer sagte man könne ihn auch so einbauen, er war nicht krum oder uneben. Er sagte das er aber grundsätzlich einen ZK minimal plant wenn er eine ZKD erneuert, er hätte da nie Probleme (ausgenommen BMW wie er meinte). Wir reden hier von 0,05mm. Habe hier und im Netz gelesen das teilweise bis zu 0,3mm oder sogar mehr gefräst wurde und die Motoren laufen immer noch.

    Was Freiläufer betrifft: Da habe ich sehr widersprüchliche Aussagen zu ob der X16SZR einer ist oder nicht. Ich habe vor den Motor auch zukünftig entsprechend zu pflegen und zu warten, das Risiko das was passiert ist dann eben genauso hoch wie bei jedem anderen Motor auch.

  10. #10
    Member
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Beiträge
    190
    Die Toleranzkette in der Serie ist nicht so unglaublich präzise als das 0,05 mm aus einem Freiläufer einen Nichtfreiläfer machen würden, zumal sich die Ventile mit Sicherheit schon um mehr als 0,05 mm tief eingearbeitet haben werden....

Ähnliche Themen

  1. [Z20LET] Wo neue Ventile oder ganzen Zylinderkopf kaufen?
    Von mcadi87 im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2016, 09:56
  2. [Vectra B] X18XE Zylinderkopf will nicht runter?
    Von Jcd1992 im Forum Andere Opel
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 09:15
  3. [X16SZR] Zylinderkopf planen lassen beim 1.6 75 PS
    Von SenZ im Forum Motor
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 12:32
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 12:44
  5. Zylinderkopf planen ???
    Von Reinhold im Forum Motor
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.09.2004, 09:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen