Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Astra G Caravan 1,6 75 PS F35 Caravan Hinterachsgummis wechseln , aber wie ?

  1. #1
    Member
    Mitglied seit
    18.04.2017
    Beiträge
    54

    Astra G Caravan 1,6 75 PS F35 Caravan Hinterachsgummis wechseln , aber wie ?

    Hallo ,

    kann mir jemand sagen

    ob die Hinterachse ,zum Pressen der Gummis , ausgebaut werden muss oder ob das am Fahrzeug geschehen kann ???
    Die Bremsleitungen würden dann direkt mit erneuert.

    MfG v.D. Mike

  2. #2
    Member Avatar von G-SezZ
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Auto
    TQP
    Beiträge
    1.529
    Die Hinterachse kommt komplett vom Auto ab. Also wenn du die Bremsleitungen eh ab machst, dann kannst du die Achse auch gleich unterm Auto raus holen.
    Theoretisch könnte man wohl die Leitungen dran lassen, und die Gummis unterm Auto wechseln. Aber ich glaube nicht dass ich mir das antun würde. Wenn die Leitungen in annehmbarem Zustand sind kann man sie ja einfach auseinander schrauben, das kostet selbst mit entlüften ja nicht so viel Zeit. Und wenn sie in schlechtem Zustand sind kann man sie gleich neu machen.
    Astra G Coupe Z20LET

  3. #3
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    18.04.2017
    Beiträge
    54
    Danke G-SezZ -

    so kompliziert ist das mit der Hinterachse doch eigentlich auch nicht ?
    War zwar erst vor nem halben Jahr unter dem Auto zu Gange - denke gerade das die Dämpfer los müssen und an den Gummis die beiden Schrauben raus.

    Die Bremsleitungen würde ich komplett neu holen und die Alten abschneiden ( also mir das Lösen ,bis auf an den Sätteln, sparen ).

    Ist denn nicht beides an einem Tag ( von jemandem mit Erfahrung ) zu schaffen ?


    Die Teile kosten zusammen max 250 Euro und wenn die Reparatur ca. 500 kosten würde
    dann würde ich das machen .
    Da der Wagen erst 160tkm runter hat, sehr zuverlässig ist und bei dem fast alles relativ leicht zu machen ist.
    Geändert von mikelknight (10.10.2017 um 12:28 Uhr)

  4. #4
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    18.04.2017
    Beiträge
    54
    Die Teile kosten ca 250 Euro - wenn die Mache nicht viel über 500 wäre dann würde ich das machen -
    bin mit dem wagen sehr zufrieden und mag die verschachtelten Bauweisen moderner Autos nicht

  5. #5
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    26
    Beiträge
    1.171
    Gibt auch schon ein Thema dazu, bei dem das ganze beschrieben ist

    Die Lager haben auch nichts mit dem Motor zu tun -> Überschrift
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  6. #6
    Member Avatar von G-SezZ
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Auto
    TQP
    Beiträge
    1.529
    Da liefert ausnahmsweise mal jemand alle Infos, und dann ist es auch nicht recht?


    Kompliziert ist das nicht. Die Handbremsseile habe ich vergessen, aber die sind ja auch ruck zuck ausgehängt.
    Die Schrauben durch die Gummis bekommst du so nicht raus, dazu müssen erst die Halter vom Fahrzeugboden ab. Ich habe mal gehört dass deshalb danach die Achse vermessen werden sollte. Aber mein Werkstatt Handbuch sagt eigentlich nichts von Vermessung. Ich hatte die HA nur ein mal ab, und danach musste ich wegen neuem Fahrwerk eh zur Vermessung. Da hat alles gepasst, ohne nochmal stellen zu müssen.
    Geändert von G-SezZ (10.10.2017 um 14:31 Uhr)
    Astra G Coupe Z20LET

  7. #7
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    18.04.2017
    Beiträge
    54
    Bedankt ,
    schon hab ich die Handbremsseile vergessen und das mit den Haltern ist mir auch neu.
    Danke auch für den Hinweis mit dem Vermessen - will das ja machen lassen und mir kein O für ein U verkaufen lassen.
    Scheiße noch mehr Schrauben und Gewinde die kaputt gehen könnten bzw. Kosten .
    Schraubt man die Halter irgendwie von Innen ab / kontern ?

    Sorry ich komme mit den Suchfunktionen überhaupt nicht klar - kann die Disser auch nicht verstehen.

  8. #8
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    26
    Beiträge
    1.171
    Infos sind gut, der nächste soll nur nicht denken das es da noch Unterschiede gibt

    Ich finde das Thema sogar mit Google, wie vieles andere auch
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  9. #9
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    18.04.2017
    Beiträge
    54
    Warum Antwortest Du dann bei Ruckel-Ruckel - dem kopierten Text von über nem halben Jahr.

Ähnliche Themen

  1. Astra G Caravan 1,6 75 PS F35
    Von mikelknight im Forum Karosserie- & Anbauteile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2017, 19:34
  2. Beläge hinten wechseln Astra G Caravan 1,6 75 Ps nur mit aufbocken ??
    Von mikelknight im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 20:37
  3. [Z22SE] Thermostat wechseln, aber wie?
    Von dennygcc im Forum Motor
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 20:13
  4. Astra G caravan X20DTL Spannrolle wechseln
    Von Dani11 im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 22:29
  5. Hinterachsgummis wechseln
    Von JokeR im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 14:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen