Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26

Thema: Scheinwerfer poliert - komische Ausleuchtung

  1. #1
    Member
    Mitglied seit
    25.02.2014
    Auto
    Astra G CC 1.6 16V Bj01 Z16XE
    Beiträge
    101

    Scheinwerfer poliert - komische Ausleuchtung

    Moinsen!

    Da meine Scheinwerfer total milchig waren, aber so richtig und ich Donnerstag zum Tüv muss, hab ich die mal mit Schleifpapier bearbeitet. Sind absolut klar geworden, besser als ich dachte. Da der Wagen eh nur noch ein paar Monate muss, wollte ich kein großes Geld mehr investieren.
    Allerdings ist mir jetzt aufgefallen, dass die Ausleuchtung irgendwie komisch ist. Autos die 20m vor mir fahren sind hell erleuchtet, Straßenschilder aus weiter Entfernung ebenfalls. Abblendlicht ist bereits auf Stufe3 runtergestellt. Vorher konnte ich das nie sehen, da die Dinger schon immer milchig waren und auch letztes mal bei der HU schon kritisch beäugt wurden.
    Kann das rein durch das Schleifen gekommen sein? Früher konnte man die Scheinwerfer ja auch zusätzlich mechanisch noch runterregeln, ist das beim Astra auch noch so?

    MfG

  2. #2
    Member Avatar von fusinoco
    Mitglied seit
    14.11.2015
    Ort
    Aalen
    Auto
    Astra G CC Z16XE
    Alter
    25
    Beiträge
    659
    Stufe 3?

    Wenn, dann muss dass auf 0 stehen

    Und ja, man kann den Reflektor an sich auch noch verstellen.

  3. #3
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    25.02.2014
    Auto
    Astra G CC 1.6 16V Bj01 Z16XE
    Beiträge
    101
    Nu komm ich ins grübeln.. na auf jeden Fall auf niedrigster Stufe. Ist bekannt wie/wo man den verstellen kann? Sonst wühl ich mich gleich mal durch die Werkstattanleitung.

  4. #4
    Member Avatar von fusinoco
    Mitglied seit
    14.11.2015
    Ort
    Aalen
    Auto
    Astra G CC Z16XE
    Alter
    25
    Beiträge
    659
    Am Scheinwerfer ist nen Rädchen dran. Meist grünlich/türkis. Musst den Scheinwerfer von hinten angucken. Siehst dann schon.

  5. #5
    Member
    Mitglied seit
    30.10.2004
    Auto
    Caravan Z16SE LPG OPC-Line
    Beiträge
    377
    Hallo!

    Vernünftig geht's nur mit einem Einstellgerät. Also mal kurz in die Werkstatt.
    Vielleicht macht's auch der TÜV-Prüfer, der stellt so ein Gerät ja auch vor's Fahrzeug zur Prüfung der Lichteinstellung. Einstellen muß er es allerdings nicht.

    Gruß Ralf

  6. #6
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    35
    Beiträge
    25.182
    Scheinwerfer zu hoch = HU nicht bestanden.
    Also vorher in der Werkstatt einstellen lassen!

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


  7. #7
    Member
    Mitglied seit
    29.12.2014
    Beiträge
    165
    Achtung!
    sieh zu das deine Schleifpaste dort nicht mehr zu erkennen ist sonnst nix mit HU.
    ist normalerweise seit 2016 nicht mehr erlaubt die Scheinwerfer zu Polieren...
    weil man ja Linsen Reinpolieren könnte!

    Gruss

  8. #8
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    35
    Beiträge
    25.182
    ^^Quelle?

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


  9. #9
    Member Avatar von Finn
    Mitglied seit
    13.11.2008
    Ort
    Reiskirchen
    Auto
    Ahle Opels
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von Osirus Beitrag anzeigen
    Scheinwerfer zu hoch = HU nicht bestanden.
    Also vorher in der Werkstatt einstellen lassen!
    zu niedrig auch, lichtbild kacke auch ;-)

    Zitat Zitat von seo030 Beitrag anzeigen
    Achtung!
    sieh zu das deine Schleifpaste dort nicht mehr zu erkennen ist sonnst nix mit HU.
    ist normalerweise seit 2016 nicht mehr erlaubt die Scheinwerfer zu Polieren...
    weil man ja Linsen Reinpolieren könnte!

    Gruss
    jede veränderung ist nicht legal. Gerade das reine polieren ist völliger Dummfug. das was blind wird ist der Klarlack der die UV Strahlung vom Polycarbonat weg halten soll. Jetzt polieren die Helden das runter, prima die Streuscheiben werden jetzt rissig. Es gibt von Colormatic das Rep Kit mit dem 2 K Lack, das funzt ja wirklich gut. Ich hätte es nicht gesehen wenn man es nicht gesagt hätte. Aber das ist im Grunde auch nicht legal.
    Geändert von Finn (02.03.2017 um 17:51 Uhr)

  10. #10
    Member Avatar von Ladyshapa
    Mitglied seit
    28.07.2013
    Ort
    Bottrop
    Auto
    Astra T-QP
    Beiträge
    184
    ein hoch auf die wegwerf- und kauf neu gesellschaft...
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegum

  11. #11
    Member
    Mitglied seit
    22.12.2014
    Ort
    Neumarkt
    Auto
    Astra G Caravan Z1,6-16xe
    Beiträge
    99
    Was`n das für ein geblubber?
    Wenn man da "Linsen" durchs Polieren schafft, ist wahrscheinlich besser wenn man neue Scheinwerfer kauft,
    aber dann bitte nicht selber einbauen sondern machen lassen.
    Tät mich auch Interessier warum seit 2016 das nicht mehr dürfte.
    Oder gabs vor 2016 keine solchen"Linsen"?

  12. #12
    Member
    Mitglied seit
    18.04.2017
    Beiträge
    99
    Hier mal die kostengünstigste Poliervariante für sehr stark vergilbt und verkratzte Scheinwerfer .

    1200 Nassschleifpapier pro Werfer 1 Blatt ( Kosten bei Obi ca. 1,50 das Stück ) .
    Damit Kratzer und Vergilbungen aus schleifen - eher nass halten-
    dadurch ensteht eine Art Milchglasoberfläche.


    Küchenschwämmchen ( weiche Seite ) und Zahnpasta klarpolieren ( Kosten 1 Euro ) .

    Versiegelung aufbringen ( z.B ein kleines dünnes Kunststofffläschen von Nigrin, Kosten bei Obi 2,50 ).

    Zustand danach nahe neu . Arbeitsaufwand Lockere Stunde!!

  13. #13
    Member Avatar von Stevo
    Mitglied seit
    17.10.2005
    Ort
    HM, HMÜ
    Auto
    X18XE1, Sportive
    Alter
    30
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von mikelknight Beitrag anzeigen
    Hier mal die kostengünstigste Poliervariante für sehr stark vergilbt und verkratzte Scheinwerfer .

    1200 Nassschleifpapier pro Werfer 1 Blatt ( Kosten bei Obi ca. 1,50 das Stück ) .
    Damit Kratzer und Vergilbungen aus schleifen - eher nass halten-
    dadurch ensteht eine Art Milchglasoberfläche.


    Küchenschwämmchen ( weiche Seite ) und Zahnpasta klarpolieren ( Kosten 1 Euro ) .

    Versiegelung aufbringen ( z.B ein kleines dünnes Kunststofffläschen von Nigrin, Kosten bei Obi 2,50 ).

    Zustand danach nahe neu . Arbeitsaufwand Lockere Stunde!!
    hast du davon vorher nachher Bilder? Kann mir kaum vorstellen, dass das bei stark angelaufenen Scheinwerfern zu einem ordentlichen Ergebnis führt...
    Meine Galerie: drück mich

  14. #14
    Member Avatar von 0ms0
    Mitglied seit
    18.06.2010
    Auto
    OM642
    Beiträge
    1.561
    Zitat Zitat von mikelknight Beitrag anzeigen
    1200 Nassschleifpapier pro Werfer 1 Blatt ( Kosten bei Obi ca. 1,50 das Stück ) .
    Damit Kratzer und Vergilbungen aus schleifen - eher nass halten-
    dadurch ensteht eine Art Milchglasoberfläche.


    Küchenschwämmchen ( weiche Seite ) und Zahnpasta klarpolieren ( Kosten 1 Euro ) .

    Versiegelung aufbringen ( z.B ein kleines dünnes Kunststofffläschen von Nigrin, Kosten bei Obi 2,50 ).

    Zustand danach nahe neu . Arbeitsaufwand Lockere Stunde!!
    Klarer Fall von 'Bitte nicht nachmachen'.

    Es gibt mittlerweile Anbieter, die das deutlich professioneller für 25€ durchführen. Ist dann auch eher so mittel, aber durch diese Variante wird das wohl kaum erträglich.
    Wenn man die Sache angeht, kann man es auch gleich vernünftig machen.
    Und ganz heißer Tipp: Abkleben nicht vergessen.

  15. #15
    Member
    Mitglied seit
    18.04.2017
    Beiträge
    99
    KEIN BLÖDSINN . Stevo ausprobieren - will dir kein Geld aus der Tasche ziehen.

    Also das dürfte doch garkeiner anbieten. Sorry OmsO .

    Nebenbei das Sonax Set schafft sowas nicht.

  16. #16
    Member Avatar von Stevo
    Mitglied seit
    17.10.2005
    Ort
    HM, HMÜ
    Auto
    X18XE1, Sportive
    Alter
    30
    Beiträge
    550
    naja ich frage, weil ich das auch schonmal gemacht habe, siehe meine Galerie. Und um ein fast perfektes Ergebnis zu erzielen bedarf es dann doch etwas mehr als 1200er Papier und Zahnpasta... Aber ist auch immer die Frage, wie anspruchsvoll jeder selbst ist...
    Meine Galerie: drück mich

  17. #17
    Member Avatar von G-SezZ
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Auto
    Astra G Coupe Z20LET
    Beiträge
    1.647
    Und welche Zahnpasta man benutzt. Die Korngröße des Schleifmittels wird da so selten angegeben....

    Ich kann da echt nur den Kopf schütteln und frage mich wieso man sowas macht? Wenn ich mir ne Stunde Zeit für sowas nehme, dann will ich dass es etwas bringt. Eine Stunde umsonst gearbeitet zu haben, oder kein zufrieden stellendes Ergebnis zu bekommen, tut doch mehr weh als ein paar Euro mehr auszugeben.
    Geändert von G-SezZ (16.05.2018 um 20:20 Uhr)
    Astra G Coupe Z20LET

  18. #18
    Member
    Mitglied seit
    18.04.2017
    Beiträge
    99
    Sorry aber hier sind ( mal wieder ) viele destruktive Leute unterwegs .
    Für nen alten Wagen , Tüv und so ....... ist die Methode perfekt !!!
    Sorry G-sezZ , du hast da wohl was falsch gemacht.

  19. #19
    Member Avatar von G-SezZ
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Auto
    Astra G Coupe Z20LET
    Beiträge
    1.647
    Destruktiv, weil wir dazu raten die Scheinwerfer mit geeigneten Mitteln zu reparieren anstatt mit (kaum günstigeren) Hausmittelchen daran herum zu experimentieren?
    Ich glaube du hast meinen Post nicht verstanden. Keine Ahnung was du meinst was ich falsch gemacht haben soll. Ich lasse meine Autos gar nicht erst so verkommen dass ich mich fragen muss ob sich eine 25 € Reparatur noch lohnt. Mein ältestes Auto ist ein fast 30 Jahre alter, noch nicht restaurierter Kadett, aber selbst der ist in so gutem Zustand dass sich sogar neue Scheinwerfer lohnen würden.
    Geändert von G-SezZ (17.05.2018 um 10:32 Uhr)
    Astra G Coupe Z20LET

  20. #20
    Member Avatar von 0ms0
    Mitglied seit
    18.06.2010
    Auto
    OM642
    Beiträge
    1.561
    Zitat Zitat von mikelknight Beitrag anzeigen
    Sorry aber hier sind ( mal wieder ) viele destruktive Leute unterwegs .
    Aha, ich glaube ich muss mir nicht erklären lassen, wie man Scheinwerfer poliert.
    Ich würde trotzdem jedem empfehlen, deinem Rat nicht zu folgen.

    Kannst du ja trotzdem immer gern weiter so praktizieren.

  21. #21
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    27
    Beiträge
    1.322
    Jetzt poste doch einfach mal Bilder wenn du davon so überzeugt bist.
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  22. #22
    Member
    Mitglied seit
    18.04.2017
    Beiträge
    99
    thedk auf dich hab ich noch gewartet , kauf dir doch nen alten Scheinwerfer und probier es aus. Nochmal von alt , vergilbt , rissig zu nahe neu - gegen Mängelkarte und Tüv.

    OmsO und ich würde jedem Raten deinem Kommentar keine Beachtung zu schenken .

  23. #23
    Member Avatar von Tomahawk
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Auto
    Z20LET Coupé
    Beiträge
    696
    Zitat Zitat von mikelknight Beitrag anzeigen
    thedk auf dich hab ich noch gewartet , kauf dir doch nen alten Scheinwerfer und probier es aus. Nochmal von alt , vergilbt , rissig zu nahe neu - gegen Mängelkarte und Tüv.

    OmsO und ich würde jedem Raten deinem Kommentar keine Beachtung zu schenken .
    Ich verstehe deine Art nicht. Du behauptest etwas und wirst pampig wenn etwas angezweifelt wird. Bilder helfen dann einfach das zu glauben.

    Ganz nebenbei würde auch ich gerne Bilder sehen. Ich habe das auch schon hinter mir, allerdings mit deutlich größeren Aufwand und abschließender Politur mit PlastX.

  24. #24
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    27
    Beiträge
    1.322
    Was passt dir dieses mal nicht an meiner Aussage?
    Poste doch jetzt einfach mal Bilder, ist doch nichts dabei.
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  25. #25
    Member Avatar von Stevo
    Mitglied seit
    17.10.2005
    Ort
    HM, HMÜ
    Auto
    X18XE1, Sportive
    Alter
    30
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von mikelknight Beitrag anzeigen
    thedk auf dich hab ich noch gewartet , kauf dir doch nen alten Scheinwerfer und probier es aus. Nochmal von alt , vergilbt , rissig zu nahe neu - gegen Mängelkarte und Tüv.

    OmsO und ich würde jedem Raten deinem Kommentar keine Beachtung zu schenken .
    Also daran glaube ich kaum. Habe das wie gesagt auch schon mehrmals gemacht und um die nahe neu zu bekommen, reicht deine Methode einfach nicht aus. TÜV fähig mag vielleicht noch sein, aber nahe neu auf keinen Fall...
    Meine Galerie: drück mich

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Abblendlicht (Seitenlicht, Ausleuchtung)
    Von Shakes im Forum Beleuchtung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2014, 19:37
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 19:18
  3. Ausleuchtung bei Nacht und Regen?
    Von HaCkAttaCk2001 im Forum Beleuchtung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 04:56
  4. ASA AR1 poliert oder schwarz poliert?
    Von tYg3r im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 19:44
  5. felgenrand poliert
    Von 0EuGeN0 im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 15:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen