Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Glühkerzen beim Diesel OHNE deren Ausbau auf Funktion prüfen

  1. #1
    Member
    Mitglied seit
    05.01.2004
    Ort
    Kusel
    Auto
    2,0DTI Caravan "NJOY"
    Beiträge
    1.157

    Glühkerzen beim Diesel OHNE deren Ausbau auf Funktion prüfen

    Mit dieser Anleitung könnt ihr Prüfen ob eure Glühkerzen noch funtionieren OHNE diese umständlich auszubauen.

    Benötigtes Material:

    -Multimeter, möglichst mit sehr spitzen "Messspitzen" (richtig "piechs--->Autsch" spitz!!!)
    -1xNähnadel sofern die oben genannten Spitzen nicht "Autsch" genug sind
    -ggf. verschiede Zangen
    -ggf Werkzeug zum entfernen der Motorabdeckung

    Prinzip:

    Was wir nun tun wollen ist den inneren Widerstand jeder Glühkerze zu messen. Glühkerzen haben im Normalfall einen inneren Widerstand von 0,8 Ohm. Wenn eine Kerze defekt ist dann steigt deren Widerstand ins unendliche......

    Diejenigen unter uns welche eine Motorabdeckung haben, bauen diese als erstes ab. Nun sieht man normalerweise schon die Kerzen bzw. deren Köpfe mit den Steckern drauf.
    Die Stecker gehen in der Regel SEHR schwer ab aber wir können auch Messen ohne die Stecker abnehmen zu müssen.
    Multimeter einschalten und auf "Widerstand messen" einstellen.
    Es genügt schon wenn wir die Isolierung des Kabels in der Nähe des Steckers mit einer unserer Messspitzen durchstechen so das wir auf die Litze treffen (ggf. die Nähnadel ins Kabel stecken und daran messen) .
    Keine Angst! Die Verletztung der Isolierung ist dabei vernachlässigbar klein.
    Die andere Messspitze halten wir in der Nähe der jeweiligen Glühkerze an den Motorblock.
    Das Multimeter sollte uns nun 0,8 Ohm im Display anzeigen, andernfalls ist die Kerze defekt.

    Also nochmal:

    -Eine Messspitze an den Kopf der Kerze ODER in das Steckerkabel.
    -Die zweite Messspitze an den Motorblock möglichst in der Nähe der jeweiligen Kerze.

    ggf. die Werte aller vier Kerzen miteinander vergleichen! Man weiß ja nie ob OPEL was ändert (Widerstand!). Wenn drei Kerzen den gleichen Widerstand haben und eine einen anderen dann kann man sich in etwa denken welche defekt ist

    Alle Angaben ohne Gewähr und auf eigenes Risiko des Nutzers!
    Mit Powerbox ("PBox" ca. +30PS) 100000km ohne Probleme unterwegs gewesen.

    Sportsitze mit "Zafira" Armlehne, Tempomat nachgerüstet, BC nachgerüstet, automatisch abblendender Innenspiegel nachgerüstet, Relais für variabelen Scheibenwisch Intervall nachgerüstet.

  2. #2
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    05.01.2004
    Ort
    Kusel
    Auto
    2,0DTI Caravan "NJOY"
    Beiträge
    1.157

    Re: Glükerzen beim Diesel OHNE deren Ausbau auf Funktion prü

    Zitat Zitat von Flieger
    Zitat Zitat von Opel-Astra-G
    Lieber Dieselwiesel!!!!
    das geht viel einfacher!!!

    du brauchst nur ein normales Stromkabel mit ca. 1,5-2 m länge das auf beiden enden abisollirt ist!!!

    Dan haltest du mit einer hand ein kabelende auf den Pluspol der Batterie und mit dem anderen ende berurst du kurz den oberen spietz von der Glühkerze!!!

    wenn es kurz so ein wenig blitzt dann ist die Glühkerze in ordnung
    wenn es nicht blitzt dann is die Glühkerze devekt!!!

    Mfg. Kraml Martin


    Alle Angaben ohne Gewähr und auf eigenes Risiko des Nutzers!

    BITTE NICHT AUSPROBIEREN!!!
    Dem kann ich mich nur anschließen
    Außerdem find ich's deutlich einfacher mit dem Multimeter ins Kabel zu stechen als die Scheiß Stecker runter zu würgen, die gehen nämlich richtig schwer runter. Und wenn du ohnehin die Kerzenstecker abnehmen mußt kannst auch gleich das Multimeter dranhängen anstatt so einen pfusch mit dem abisolierten Kabel zu machen. Schweißpunkte auf den Kerzen sehen bestimmt auch nicht sehr hübsch aus

    Zitat Zitat von Flieger
    Ich hab letztens Glühkerzen ausgetauscht. Die neuen hatten über 20Ohm. Jetzt kommt mir nicht die sind kaputt...die waren neu und funktionieren einwandfrei!
    Hab ja schon geschrieben das sich die Werte unter Umständen ändern können oder je nach Glühkerzenmodell bzw. Motor unterscheiden.
    Einfach mal das fett gedruckte lesen
    Ich denke aber das Prinzip sollte jedem klar geworden sein.
    Mit Powerbox ("PBox" ca. +30PS) 100000km ohne Probleme unterwegs gewesen.

    Sportsitze mit "Zafira" Armlehne, Tempomat nachgerüstet, BC nachgerüstet, automatisch abblendender Innenspiegel nachgerüstet, Relais für variabelen Scheibenwisch Intervall nachgerüstet.

  3. #3
    Member Avatar von Flieger
    Mitglied seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärenbach
    Auto
    X16SZR Caravan (verkauft); BMW E46 Limousine
    Beiträge
    2.271
    Ich hab das fett gedruckte gelesen und hab diesem auch nicht widersprochen...allerdings hab ich die Stecker gleich abgemacht...
    Diagnose im Raum Koblenz / Idar-Oberstein möglich

  4. #4
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    05.01.2004
    Ort
    Kusel
    Auto
    2,0DTI Caravan "NJOY"
    Beiträge
    1.157
    Ich durfte gerade bei meinem 2,0DTI eine Kerze wechseln, dabei ist mir folgendes Aufgefallen:
    Scheinbar nutzen die Ingenieure das Gewinde der Glühkerze gleichzeitig als "Dichtung". Denn wenn man die alte Kerze rauschraubt fällt auf das dies bis ganz zum Schluß nur mit deutlichem Kraftaufwand von statten geht. Schaut man sich das Gewinde der alten Kerze an fällt sofort auf das dieses gleichmäßig "platt gedrückt" ist. Auch befindet sich keinerleich Dichtung oder dergl. unter dem Kopf der Kerze.
    Schraubt man die neue Kerze rein fällt auf das dies ebenfalls sehr schwer geht. Sogar so schwer das sie sich nicht in einer Tour bis zum Anschlag einschrauben läßt ohne Gefahr zu laufen den Kopf abzureißen.

    Deshalb habe ich das Gewinde mit Kupferpaste geschmiert und habe die Kerze dann vorsichtig im "Pilgerschrittverfahren" (2 Schritte vor, dann 1 Schritt zurück) eingeschraubt.
    Das dauert zwar etwas aber wenigstens bleibt alles heile und man wird die Kerze später auch wieder ausbauen können.

    Übrigens hab ich die neue Kerze in Ebay gekauft.
    War eine originale BOSCH Kerze für 12€. Beim FOH darf man in etwa das drei bis vierfache rechnen.
    Mit Powerbox ("PBox" ca. +30PS) 100000km ohne Probleme unterwegs gewesen.

    Sportsitze mit "Zafira" Armlehne, Tempomat nachgerüstet, BC nachgerüstet, automatisch abblendender Innenspiegel nachgerüstet, Relais für variabelen Scheibenwisch Intervall nachgerüstet.

  5. #5
    Member Avatar von AstraG90
    Mitglied seit
    23.01.2008
    Ort
    Rheinau
    Auto
    ehgemalig 1.6 16V ca. 140PS+, Umbau auf X20XER
    Alter
    24
    Beiträge
    199
    Hallo,
    jetzt will ich auch mal was dazu sagen:
    Widerstandsmessung nur im ausgebauten Zustand-> direkte Messung
    wenn nicht möglich um fälschungen des Messergebnisses zu vermeiden Glühkerze eingebaut lassen und indirekte Messung:

    Spannungsmessung an der Glühkrze Multimeter normal z.b 13,8Volt und Strommessung z.B 20 A deswegen Strommesszange
    = R=U/I= 13,8U/20A= 0,69ohm i.O.

    Das einstechen des Kabels vor des zu messenden Verbrauchers im Eingebauten Zustand kann zu übergangswiderstände führen bei Steckkontakten und Korrosion. Außerdem wird bei der Widerstandsmessung ein kleiner Strom ausgesendet welche z.B. ein "Steuergerät" verheizen könnte

    Bitte korrigiren falls nicht stimmt
    Mfg

  6. #6
    Member
    Mitglied seit
    26.02.2009
    Auto
    CC 2.0 DTI
    Beiträge
    81
    Bei meinem Diesel war nun auch eine Glühkerze hin => MKL.

    Habe dann die Stecker abgezogen, zwei von Hand und zwei mit der Zange weil ich mit eingebautem Ladedruckrohr nicht an die Stecker gekommen bin. Gingen aber recht leicht herunter.

    Gemessen habe ich dann bei drei Glühkerzen mit 0,8 Ohm und bei der defekten knapp 20 Ohm. Macht auch sinn, denn eine funktionsfähige Glühkerze sollte um die R=11V/15,5A = 0,71 Ohm haben. Und viel kann sich bei anderen Glühkerzenmodellen (für diesen Motor) auch an diesen Werten nicht ändern. Wenn die heile sind haben die im kalten Zustand immer um die 0,8 Ohm.

    Vor beginn wurde der Wagen von mir dann erstmal warmgefahren. Im Gegensatz zu Zündkerzen sollte man Glühkerzen im warmen Zustand wechseln.

    Habe dann, obwohl ich vier Glühkerzen bestellt habe erstmal mit der defekten angefangen, da ich nach allem was ich gelesen hatte, schon befürchtete das, dass ganze zu einem Krampf wird.
    Obwohl er dafür eigentlich nicht unbedingt gedacht ist habe ich dann einen Drehmomentschlüssel zur Hand genommen und zunächst versucht mit 20Nm zu lösen: Ich fand es schon fast erstaunlich das drei der vier Kerzen mit 20Nm ganz locker herauszudrehen waren. Die vierte konnte ich mit 25Nm herausdrehen.
    Bei 35Nm brechen die Kerzen laut Hersteller.

    Zum wiedereindrehen habe ich die neuen Kerzen dann mit Glühkerzenfett bestrichen. Dann geht es beim nächsten Mal noch leichter.

    Motor gestartet -> Alles wieder wunderbar und das in einer knappen halben Stunde. Es muss also nicht immer zum Krampf werden.

    Von der Sache mit dem einstechen in die Leitung würde ich auch eher abraten. Zum Einen zerstört man an der Einstichstelle die Isolierung. Dann kann es zu Korrosion kommen, weil Wasser eindringt.
    Zum Anderen weiß man nie wie gut der Kontakt zwischen Nadel und Leitung ist -> Das Multimeter zeigt dann bei schlechtem Kontakt einen hohen Widerstand an, obwohl die Glühkerze vielleicht noch ok ist. So schwer sind die Stecker ja nun auch nicht herunter zu bekommen.

  7. #7
    Averell
    Gast
    Hallo,

    Glühkerzen schmeißt man alle in einem Rutsch raus.

    Auf die Schnelle werden - wenn vorhanden - die Parallelbrücken demontiert und die Kerzen mit einem Kabel von der Batterie direkt bestromt, um zu sehen ob da Strom fließt.

    So kann man eben schnell schauen, ob es an den Kerzen liegt.

    Anzugsmomente sind wichtig, aber nicht immer bindend - wenn das Zeug festgegammelt ist, kann man es sowieso vergessen.

    Die Ohmmessung halte ich - auch Werkstätten - nur dann für sinnvoll, wenn gleich mehrere Kerzen kaputt sind, oder keine Stromaufnahme bei augenscheinlich intakter Kerze vorhanden ist.
    Aber selbst dann ist die Kerze schon ausgebaut.
    Geändert von Averell (20.06.2011 um 15:14 Uhr)

  8. #8
    Member
    Mitglied seit
    26.02.2009
    Auto
    CC 2.0 DTI
    Beiträge
    81
    Mal abgesehen davon, dass die Lösung mit dem direkten bestromen der Kerze für den durchschnittlichen Schrauber nicht unbedingt geeignet ist und unter bestimmten Umständen auch zu Gefährdungen führen kann: Wo ist der Geschwindigkeitsvorteil im Gegensatz zur Widerstandsmessung?

  9. #9
    Member Avatar von AstraG90
    Mitglied seit
    23.01.2008
    Ort
    Rheinau
    Auto
    ehgemalig 1.6 16V ca. 140PS+, Umbau auf X20XER
    Alter
    24
    Beiträge
    199
    Hab heute erst die glühanlage unseres Firmen ducatos instandgesetzt. Hab gemessen Spannungsversorgung, einfach Zündung an und an der Brücke der Glühkerzen gemessen = ca.12v heißt glühsteuerherät steuert an. Um jetzt zu wissen ob alle funzen kann man in dem Fall messzange nehmen = 0A heißt das alle kaputt sind. Zufall ? Nein es waren schon mit Sicherheit 1-2 defekt und die restlichen haben heute den Geist auf gegeben.
    Strom Verbrauch mit neuen= 60A alle vier. Mann kann zum prüfen auch jede Kerze einzeln abziehen um zu sehen wie such der Stromverbrauch verändert.

    Zum Vorteil von der indirekten Messung über Widerstand hatte in der Lehre eine a klasse als schulauto, da hätte man die ganze ansaugbrücke abbauen müssen. Dort wurden immer zwei Kerzen miteinander angesteuert.
    Träume nicht dein Leben, sondern Lebe deine Träume!!

    Mein X20XER G in der Galerie zum begutachten ;-)

  10. #10
    Member
    Mitglied seit
    26.02.2009
    Auto
    CC 2.0 DTI
    Beiträge
    81
    Die Methode erst Spannung zu messen und dann mit der Strommesszange dürfte so ziemlich die beste sein. Da hat man auch keine Probleme mit Übergangswiderständen usw.

    Wollte ich auch so mal machen um zu sehen ob und wie lange der die Kerzen auch im Sommer benutzt.

  11. #11
    Member Avatar von tuner2511
    Mitglied seit
    11.12.2012
    Auto
    Astra G CC Fließheck X16XEL + Astra G Fließheck Z16XE
    Beiträge
    273
    Man sollte Glühkerzen niemals mit einem Stückchen Kabel überbrücken um zu sehen ob es funkt oder nicht -> Glühkerzen neuerer Motoren werden über ein PWM-Signal angesteuert, was bedeutet das der Strom zur Glühkerze In Bruchteilen einer Milisekunde angesteuert werden, sprich im 3 Stelligen Hz-Bereich.. Wenn man also einen neueren Dieselmotor hat und man die Kerzen mit nem Stück Kabel überbrückt (und man kann noch so schnell sein) tropfen die Spitzen der Glühkerzen ab und dann freut sich der Kolben ^^ Denke mal beim Astra ist das nicht der Fall, weil die Dieselpalette schon sehr lange auf dem Markt ist aber falls einer auf die Idee kommt, dass mal an seinem Insignia CDTI auszuprobieren dann ma Mahlzeit

  12. #12
    Member Avatar von schraxx
    Mitglied seit
    07.03.2004
    Ort
    Leipzig
    Auto
    Corsa OPC NE
    Alter
    37
    Beiträge
    10.653
    Woher 'wissen' eigentlich die Glühstifte, wann sie vorglühen müssen und wann nicht?

  13. #13
    Member
    Mitglied seit
    20.08.2011
    Ort
    Südthüringen
    Auto
    Z16XE Caravan Schlumpfblau
    Beiträge
    292
    Ich schätze, das weiß das Steuergerät und steuert sie an oder eben nicht.
    Die Aussage mit der PWM halte ich übrigens für übertrieben, da die Glühstifte wohl immer noch mit einem hohen zweistelligen Tastverhältnis angesteuert werden. Solang man ein Multimeter zur Verfügung hat, ist die Kabelfrickelmethode trotzdem Blödsinn - PWM hin oder her: Verfehlt man den Glühstift, landet man am Motorblock und hat einen Kurzschluss. Das kann gut ausgehen, aber bringt zumindest keine Vorteile...
    Hbn Si gnwuszt, daz ain Lesr dri Augn ht?
    Ncmliah zvei öüssre and ain inres?

  14. #14
    Member Avatar von schraxx
    Mitglied seit
    07.03.2004
    Ort
    Leipzig
    Auto
    Corsa OPC NE
    Alter
    37
    Beiträge
    10.653
    Da die Dinger nichts kosten und auch locker 200 000km halten, brauche ich nicht wirklich eine Methode die Dinger zu testen. Wenn ich 1000 mal einen Fehlercode drauf habe oder Bock nicht mehr anspringt, werden die halt neu gemacht. Damals beim X20DTL hat es bei Bosch um die 100€ inkl. Einbau gekostet -> Peanuts. Vorallem falls eine abreisst, muss die Werkstatt zusehen und nicht ich selber.

  15. #15
    Member Avatar von blueastra2007
    Mitglied seit
    31.07.2007
    Auto
    Astra G Caravan 2,2 DTI OPC Edition
    Alter
    28
    Beiträge
    2.548
    Die Glühkerzen "wissen" das soweit ich weis von Kühlmittel Temperaturgeber. Meine Glühlerzen sind gestern vom Boschdienst als i.O bezeichnet worden. Trotzdem habe ich beim Kaltstart den FC Summenfehler Vorglühanlage. Wenn die Standheizung vor dem Motorstart an war, kommt der Fehler nicht.
    also nicht immer direkt die Glühkerzen verdächtigen.

    Wenn die Werkstatt die Kerzen aber abreist, musst du die Mehrstunden trotzdem bezahlen. Also ist es egal wer sie wechselt

  16. #16
    Member Avatar von schraxx
    Mitglied seit
    07.03.2004
    Ort
    Leipzig
    Auto
    Corsa OPC NE
    Alter
    37
    Beiträge
    10.653
    Wenn jemand was an meinem Auto kaputt macht, bezahle ich das mit Sicherheit NICHT. Es sei denn es wird ausdrücklich darauf hingewiesen -> auf eigene Gefahr. So weit kommt das noch, für die Dummheit anderer zu bezahlen. Ist ja kein Geheimnis, das man die Stifte bei warmen Zylinderkopf lösen muss.

  17. #17
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Cabrio 2.2 16V
    Alter
    32
    Beiträge
    23.082
    Zitat Zitat von schraxx Beitrag anzeigen
    Wenn jemand was an meinem Auto kaputt macht, bezahle ich das mit Sicherheit NICHT. Es sei denn es wird ausdrücklich darauf hingewiesen -> auf eigene Gefahr. So weit kommt das noch, für die Dummheit anderer zu bezahlen. Ist ja kein Geheimnis, das man die Stifte bei warmen Zylinderkopf lösen muss.
    Du schließt bei einer Reperatur einen Werkvertrag ab. Sind nun deine Düsen festgegammelt und lassen sich nur ausbohren ist das Teil des Auftrags, wenn du nicht darum bittest darauf zu verzichten, wenn sie sich nicht leicht demontieren lassen. Fachgerechtes Arbeiten vorausgesetzt.
    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

  18. #18
    Member Avatar von tuner2511
    Mitglied seit
    11.12.2012
    Auto
    Astra G CC Fließheck X16XEL + Astra G Fließheck Z16XE
    Beiträge
    273
    Muss ja auch jeder selber wissen, nur meiner Meinung nach ist das mit dem "Kabel dran halten" ziemlich unprofessionell und kann wohl in die Hose gehen.. Ich repariere jeden Tag Autos und es ist schon oft vorgekommen, dass die Kerzen abtropfen.. Mir wurde das auch mal so beigebracht, bis mir das mal passiert ist und ich dann eines besseren belehrt worden bin.. Seitdem werden die Dinger von mir entweder mit dem Multimeter durchgemessen oder der gute alte Bordnetztester kommt zum Einsatz.. Aber wie schon gesagt, muss ja jeder selber wissen wie er es macht und dann gegebenenfalls mit den Konsequenzen leben..

  19. #19
    Newbie
    Mitglied seit
    19.11.2013
    Ort
    Österreich
    Auto
    Astra G CC BJ 99 2.0 DI
    Beiträge
    3
    Hallo Leute,

    Hab Heute die Glühkerzen gewechselt - beim 2.0 DI braucht man nichts wegbauen. die Kappen oben mit den Fingern zusammendrücken und den Kerzenschuh abziehen.
    10er Langstecknuss nehmen linksdrehend rausschrauben.
    1 davon wurde wohl schon mal abgerissen da das feingewinde ziemlich flach abgenutzt war.. gott sei dank ging die eine glühkerze zwar schwer aber doch raus. (rot eingekreist)

    Tachostand 163tkm und so wie es aussieht dürften die schon länger als 100tkm da vor sich hingeglüht haben (mehr oder weniger). 2 von 4 - sind übrigens komplett tot.

    VG
    Hannes

    PS: bist jetzt leuchtet das Motormanagement Lämpchen nicht mehr auf
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Hannes76 (29.12.2013 um 22:42 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 10:16
  2. Lamdasonde auf funktion prüfen
    Von Dieselwiesel im Forum Anleitungen, Workshops, Tipps & Tricks
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 11:31
  3. Beifahrersitz Ausbau (defekte Easy-Entry Funktion)
    Von Powersurge im Forum Innenraum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 23:11
  4. Lenkradinterface Dietz AD9-7002 Funktion prüfen
    Von blueWin im Forum Hifi & Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 21:09
  5. Funktion eines aktiven Sub ohne Radio prüfen
    Von raklie im Forum Hifi & Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 18:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen