Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: [Corsa B] Inbetriebnahme nach 2 Jahren Standzeit..

  1. #1
    Member Avatar von Dan1el.2
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Steiermark
    Auto
    CC Z12XE // GTS Y22DTR
    Alter
    20
    Beiträge
    1.006

    [Corsa B] Inbetriebnahme nach 2 Jahren Standzeit..

    Hi,
    Wie schon in der Überschrift erwähnt, wollen ein Freund und ich einen Corsa B mit 1.2er Motor (45PS) wieder in Betrieb nehmen, um einfach Spass damit zu haben, für Bergfahrten oder so.. Für später ist mal geplant das wir ihn dann event. Privat im Motorsport einsetzten (natürlcih mit stärkerem Motor, 1.6er oder so)

    Der Wagen Stand nun gut 2 Jahre auf einer Grünfläche am Berg, wurde damals nur wegen ein wenig Rost das Pickerl/TÜV verwehrt, Technisch war er damals Ohne einen einzigen Mangel!

    Wir werden vor der Inbetriebnahme ne neue Batterie einpflanzen sowie alle Flüssigkeiten tauschen!

    Nur jetzt die Hauptfrage:

    Kann der Motor durch die lange Standzeit Schaden genommen haben? Und wie schauts mit Fahrwerk, Radlager usw. aus?? Weil wenn er erstmal fahrbar wäre, würde uns das schon reichen für ein bisschen Fahren

    Blecharbeiten sind kein Problem, bin ja Karosseur ^^
    Wär iwie ein nettes Hobby nebenbei

    Lg, Dani
    Leidenschaft ist es dann, wenn man nach über 2 Jahren und zig Basteleien, Unfällen und Nervenkollapse wegen dem Auto immer noch hingeht, ein Lächeln bekommt und das Gefühl der Fahrfreude wie am ersten Tag ist! W0l0TGF0825013919 4-ever!

  2. #2
    andi1983
    Gast
    Vor dem ersten Start würde ich durch die Zündkerzenbohrung in jeden Zylinder einen Spritzer Motoröl geben, damit die Kolben schon mal von der ersten Bewegung an geschmiert werden.
    Reifen könnten einen Standplatten haben.
    Das Fahrwerk und die Radlager kannst ja mal auf Spiel überprüfen oder ob was ausgeschlagen ist, aber das denkich wird eher nicht der Fall sein.
    Wichtiger sind die Bremsen vorallem die Handbremse, wenn er an einem Berg abgestellt wurde, die könnte dan nämlich fest sein.

  3. #3
    Themenersteller

    Member Avatar von Dan1el.2
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Steiermark
    Auto
    CC Z12XE // GTS Y22DTR
    Alter
    20
    Beiträge
    1.006
    Hi,
    Danke schonmal
    Das mit den Zündkerzen hab ich net gewusst, wieder was gelernt! Ich hätt mir eher gedacht, das neue Fällig sein könnten..?
    Ich hab heute nur mal kurz den Wagen geschaukelt, er hat nach 2-3 Schwingungen wieder Ruig gestanden! Werden ihn Morgen aber bei Tag genauer ansehen Heute haben wir nur ein wenig das Gröbste angesehn, und im Dunkeln bei 1°C ists net wirklich Lustig, aber Motivation ist bei uns Vorhanden

    Handbremse war nie angezogen, stand auf einer Ebenen Fläche und der Gang war eingelegt!

    Ich hoffe so sehr das die Kleine Kiste noch läuft

    Bzg. Batterie, wieviel Ampere passen bei dem Spucki? Nicht das es die Lichtmaschine durchhaut oder so Ich würde nähmlich wenns is, von mir in der Firma eine Gebrauchte nehmen, voll aufladen und dann Testen, weil ne neue kaufen und dann geht nix wär mir schade ums Geld

    Lg, Dani
    Leidenschaft ist es dann, wenn man nach über 2 Jahren und zig Basteleien, Unfällen und Nervenkollapse wegen dem Auto immer noch hingeht, ein Lächeln bekommt und das Gefühl der Fahrfreude wie am ersten Tag ist! W0l0TGF0825013919 4-ever!

  4. #4
    andi1983
    Gast
    Ja des mit dem Öl durch die Zündkerzenbohrung mach ich immer wenn ich meinen Käfer in den Winterschlaf schicke und was vor einer längeren Standzeit gut ist, kann danach auch nicht schaden, denke ich. Er wird halt kurze Zeit ein wenig rauchen, aber das ist ja egal, ist ja nur ein wenig Öl.

    Was mir noch einfällt, wenn der Benzin der noch drin ist auch 2 Jahre alt ist, wird er auch nicht mehr zündfähig sein, vielleich ablassen und frischen rein.

    Zur Batterie wird eine 36 - 45 Ah Batterie reichen.

  5. #5
    Themenersteller

    Member Avatar von Dan1el.2
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Steiermark
    Auto
    CC Z12XE // GTS Y22DTR
    Alter
    20
    Beiträge
    1.006
    Haha, Okey, hab ich noch nie gehört, aber kein Problem, Versuche machen Schlau

    Wenn der Benzin nicht Zündfähig ist und ich trotzdem starte, kann ich da dem Motor iwas antun im Negativen Sinn? Weil Benzin Ablassen is so ne Sache, wir haben glaub ich keinen Aufangbehälter derzeit :/

    Und die Bremsen/Kühlflüssigkeit, Macht das was wenn er kurz mit dem alten Öl und Kühlwasser läuft? Weil ich weiß net wieschnell ich neues in der Firma ergattern kann^^

    Und die Bremsen vorne Funktionieren mit alter Bremsflüssigkeit eh auch? also nicht das ich leicht anfahre und dann nicht mehr zum Stehen komme

    Sorry für die Fragerei, aber ich bin auf dem Technik Gebiet eher unerfahren Da frage ich lieber 2x zuviel als einnmal zu wenig ^^

    Lg,Dani
    Leidenschaft ist es dann, wenn man nach über 2 Jahren und zig Basteleien, Unfällen und Nervenkollapse wegen dem Auto immer noch hingeht, ein Lächeln bekommt und das Gefühl der Fahrfreude wie am ersten Tag ist! W0l0TGF0825013919 4-ever!

  6. #6
    andi1983
    Gast
    Mit dem alten Benzin kann nix passieren, weil er wahrscheinlich schlecht bis garnicht anspringt, wenn ihn nicht wechseln kannst dann tankst einfach frischen drauf, wenn noch Platz ist.

    Wenn der Motor dann läuft machts nichts, wenn er kurz mit dem alten Öl/Kühlflussigkeit läuft.

    Wenn ihn aber eh herrichten willst, würde ich dann alle Flüssigkeiten wechseln auch die bremsflüssigkeit, die ist ja hygroskopisch d.h. sie zieht Wasser an und das ist schlecht, deshalb soll man ja alle 2 Jahre die Bremsflüssigkeit wechseln.

    Aber vorerst kannst sie auch drin lassen.

  7. #7
    Themenersteller

    Member Avatar von Dan1el.2
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Steiermark
    Auto
    CC Z12XE // GTS Y22DTR
    Alter
    20
    Beiträge
    1.006
    Ja, sobald der Spucki läuft beginnen die Arbeiten aber er muss erstmal laufen, aber ich bin da zuversichtlich, is ja ein Blitz Nach dem ersten Lebenszeichen wird dann alles gemacht, wäre Toll wenn die Bremse geht, weil sein Opa hat ne Kleine Garage mit Werkzeug, und der wohnt am Fuß vom Berg, iwie müssen wir da runter

    Wir sind so Hochmotiviert den aufzubauen, wir würden am liebsten sofort Anfangen
    Leidenschaft ist es dann, wenn man nach über 2 Jahren und zig Basteleien, Unfällen und Nervenkollapse wegen dem Auto immer noch hingeht, ein Lächeln bekommt und das Gefühl der Fahrfreude wie am ersten Tag ist! W0l0TGF0825013919 4-ever!

  8. #8
    andi1983
    Gast
    Das bekommt ihr schon hin Ich hoffe das ich ein wenig helfen konnte.

  9. #9
    Themenersteller

    Member Avatar von Dan1el.2
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Steiermark
    Auto
    CC Z12XE // GTS Y22DTR
    Alter
    20
    Beiträge
    1.006
    Hi,
    danke! Geholfen hast auf jedenfall!

    Lg Dani
    Leidenschaft ist es dann, wenn man nach über 2 Jahren und zig Basteleien, Unfällen und Nervenkollapse wegen dem Auto immer noch hingeht, ein Lächeln bekommt und das Gefühl der Fahrfreude wie am ersten Tag ist! W0l0TGF0825013919 4-ever!

  10. #10
    Themenersteller

    Member Avatar von Dan1el.2
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Steiermark
    Auto
    CC Z12XE // GTS Y22DTR
    Alter
    20
    Beiträge
    1.006
    Äh, eine frage noch, kann ich meine Batterie ausem Astra inzwischen in den corsa bauen?? Ich will ihn unbedingt heute schon starten probieren

    Geht normal schon, oder?
    Leidenschaft ist es dann, wenn man nach über 2 Jahren und zig Basteleien, Unfällen und Nervenkollapse wegen dem Auto immer noch hingeht, ein Lächeln bekommt und das Gefühl der Fahrfreude wie am ersten Tag ist! W0l0TGF0825013919 4-ever!

  11. #11
    andi1983
    Gast
    ja geht schon wenn sie rein passt ins batterie fach

  12. #12
    Member Avatar von termi^
    Mitglied seit
    12.09.2010
    Ort
    Pattensen
    Auto
    Astra Coupe Z20LET, Astra Coupe Z22SE, Astra Coupe X18XE1, Astra Caravan X18XE1
    Alter
    28
    Beiträge
    1.134
    Und, was is draus geworden?

  13. #13
    Themenersteller

    Member Avatar von Dan1el.2
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Steiermark
    Auto
    CC Z12XE // GTS Y22DTR
    Alter
    20
    Beiträge
    1.006
    Hi, Allllsooo... Da mein Kollege ein Fauler Sack ist, wars ihm zuletzt immer zu Kalt zum Schrauben, Ich hab trotzdem mal die Batterie eingebaut, Also Starten würde er, wenn da nicht ein Zündkabel Fehlen würde... Jetzt müss ma das erstmal besorgen^^ (oder mehr, Ich muss es besorgen, da er ja nicht wirklich Interesse zeigt, der will die Hütte ja nur verheizen am Berg -.-)

    Hier ein Bild, man erkennt das Links beim Block das Kabel fehlt


    Lg, Dani

    EDIT: Normal sollten die Auch reichen, oder? Dann tausch ich gleich alle 4e aus^^
    http://www.ebay.de/itm/Zundkabelsatz...item35b691e46c
    Geändert von Dan1el.2 (26.12.2011 um 13:29 Uhr)
    Leidenschaft ist es dann, wenn man nach über 2 Jahren und zig Basteleien, Unfällen und Nervenkollapse wegen dem Auto immer noch hingeht, ein Lächeln bekommt und das Gefühl der Fahrfreude wie am ersten Tag ist! W0l0TGF0825013919 4-ever!

  14. #14
    Member Avatar von termi^
    Mitglied seit
    12.09.2010
    Ort
    Pattensen
    Auto
    Astra Coupe Z20LET, Astra Coupe Z22SE, Astra Coupe X18XE1, Astra Caravan X18XE1
    Alter
    28
    Beiträge
    1.134
    Genau, das sind die richtigen.

  15. #15
    Themenersteller

    Member Avatar von Dan1el.2
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Steiermark
    Auto
    CC Z12XE // GTS Y22DTR
    Alter
    20
    Beiträge
    1.006
    Soo, kurze Info:

    Der Kleine Corsa läuft!! und wie er das tut, als ob er nie gestanden wäre

    Hab das neue Zündkabel eingebaut, und dann wollten wir ihn starten, nur die Batterie die ich von meiner Firma mitnahm, hatte leider schon einen Weg, also zuwenig Kraft fürs Orgeln ...
    Hab dann kurzerhand meine Batt aus dem Astra ausgebaut und eingepflanzt, und dann haben wir mal Starter geqält, und nach und nach wurde es sauberer, sodas er dann letzendlich nach nichtmal einer Minute Lief!!!! dann erstmal kurz im Stand laufen lassen, und dann wollten wir ihn mit eigener Kraft vom Fleck wegschaffen, nur die Bremsen hinten waren ziemlich eingerostet, hab dann aber weiter Gummi gegeben, und zack, machte es einen Knacker und sie haben sich gelöst! Dann wurden die ersten Meter gefahren und alles funktionierte einwandfrei (vom Motor her, im Innenraum ist die Hälfte kaputt, Lüfter geht nur auf 4, Tacho ist nur halb beleuchtet usw^^) dannach reichte die andere Batt zum starten!

    Der Kollege wollte natürlich gleich mal Leichtbau machen und hat sofort alles innen ausgebaut, bis auf die Vordersitze... naja, mir egal, ich hab mich an die Bremsen gemacht, nur ich habs nicht geschafft, die Trommel abzubauen!!! *grummel* -.- Eig sollte man innen einen Stöpsel herausnehmen und dann innen mit einen Schraubendreher die Backen zurückziehen.. habs nicht geschafft, deshalb ein paar beherzte Hammerschläge, die auch schon viel gebracht haben!!


    Dann vorne die Bremsen kontrolliert, sind zwar total Rostig, sind aber nagelneue, werde die mal die nächsten Tage ordentlich einbremsen, wenn das geht? also immerwieder Bremsen, bis der Rost auf der Fläche weg ist? oder kann ich da was anderes machen?

    Dann steht auch unbedingt ein Ölwechsel an, das war mehr Schlacke als Öl, sind dann ein wenig gefahren und als der Motor etwas wärmer wurde, löste sich die einwenig, nur die Öllampe leuchtete auf, da aufeinmal Öl fehlte.. , egal wid eh gemacht..

    Dann werd ich morgen in der Firma Bremssflüssigkeit besorgen und die erneuern, wieviel sollte ich mitnehmen? Bzw wieviel Fasst der Bremskreis?

    Und dann nach und nach alles Fit machen, und dann mit den Spielereien beginnen ..
    Leidenschaft ist es dann, wenn man nach über 2 Jahren und zig Basteleien, Unfällen und Nervenkollapse wegen dem Auto immer noch hingeht, ein Lächeln bekommt und das Gefühl der Fahrfreude wie am ersten Tag ist! W0l0TGF0825013919 4-ever!

  16. #16
    Member Avatar von GSI Champ
    Mitglied seit
    29.11.2009
    Ort
    Augsburger Land
    Auto
    Astra G CC 1.7 CDTI; Kadett E GSI 16V
    Alter
    26
    Beiträge
    772
    Wenn du die Bremsflüssigkeits komplett austauscht wirst du schon 1 - 1.5L brauchen.

    wie dick ist denn der rost auf den bremsscheiben? wenn er zu dick ist, kanns sein dass er gleichzeitig die beläge anständig runterschleift. also im auge behalten, evtl austauschen, die kosten ja nicht viel.
    Live to Rock!

    211 000 Km auf dem Zähler, der Run auf 300 000 hat begonnen

    Mein Astra G Turbo (-Diesel)/Mein GSI 16V
    http://www.astra-g.de/showthread.php...e-für-den-GSI

  17. #17
    Themenersteller

    Member Avatar von Dan1el.2
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Steiermark
    Auto
    CC Z12XE // GTS Y22DTR
    Alter
    20
    Beiträge
    1.006
    Ok, Danke!

    Je, der Rost ist nicht Wirklich viel, zt ist der Rost schon wieder gelöst und ein schmaler steg ist frei! Werde morgen aber das ganze nochmal betrachten
    Leidenschaft ist es dann, wenn man nach über 2 Jahren und zig Basteleien, Unfällen und Nervenkollapse wegen dem Auto immer noch hingeht, ein Lächeln bekommt und das Gefühl der Fahrfreude wie am ersten Tag ist! W0l0TGF0825013919 4-ever!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 07:48
  2. Motorleucht nach längerer Standzeit unregelmäßig an..
    Von Rhein-Culture im Forum Allgemeines
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 13:04
  3. nach längerer standzeit
    Von Thwe im Forum Allgemeines
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 15:10
  4. TÜV nach 5 standzeit
    Von Astra-Evolution im Forum TÜV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 19:17
  5. Bremspedal hart nach längerer Standzeit
    Von Stephan im Forum Allgemeines
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 06:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen