Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Automatik öl tauschen ?

  1. #1
    Newbie
    Mitglied seit
    19.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Auto
    Opel Astra G CC
    Beiträge
    8

    Automatik öl tauschen ?

    ich möchte das öl der automatik tausch wie kann ich das machen oder muss ich das Überhaupt? der wagen ist 10 j 78 t gelaufen ...und noch eine frage zahnriemen tausch ja oder nein

    danke im vorraus und schönen tag noch aus HAMBURG
    Ort : Hamburg
    Auto : Opel Astra G CC Automatik / Silber / 1999 BJ / 1.6 L X16SZR = 75 PS
    Treibstoff : Benzin / LPG Autogas Italia - AK 703 mit LPG 9l
    Original Radio 300 / Mittelarmlehne Nachgrüstet
    KN Sportluftfilter Platte / ersetzt durch SIMOTA CARBON COLD AIRBOX

  2. #2
    Member
    Mitglied seit
    11.12.2008
    Ort
    Dorsten
    Auto
    CC Z16SE Bj.2004
    Beiträge
    588
    Zum Zahnriemen: Da brauchen wir schon ein paar mehr Angaben. Wann war der letzte Wechsel, wurde überhaupt schonmal gewechselt, um welchen Motor handelt es sich genau? Dann kann man da schon wesentlich mehr zu sagen. Automatikölwechselintervall steht glaub ich bei 60.000 Kilometern oder 4 Jahren an. Schonmal im Forum geschaut ob eine Anleitung dafür vorhanden ist?

  3. #3
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    19.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Auto
    Opel Astra G CC
    Beiträge
    8
    hallo leider weis ich nicht wann oder überhaupt gewechselt würde ...weder rimen noch öl gesucht habe ich auch schon leider nichts gefunden

    motor 1.6 l 8v 75 ps
    Ort : Hamburg
    Auto : Opel Astra G CC Automatik / Silber / 1999 BJ / 1.6 L X16SZR = 75 PS
    Treibstoff : Benzin / LPG Autogas Italia - AK 703 mit LPG 9l
    Original Radio 300 / Mittelarmlehne Nachgrüstet
    KN Sportluftfilter Platte / ersetzt durch SIMOTA CARBON COLD AIRBOX

  4. #4
    Member
    Mitglied seit
    11.01.2008
    Ort
    Essen
    Auto
    x18xe1
    Beiträge
    444
    öl muss nur bei erschwerten bedingungen gewechselt werden einfach mal im serviceheft nachschauen im serviceplan c
    lese und lösche Fehlercodes im Raum Essen und Düsseldorf Freischaltungen (Tempomat... usw) und Kilomesterstandangleichung (für Tachoumbauten) auch möglich

  5. #5
    Member Avatar von griFFin
    Mitglied seit
    06.03.2006
    Beiträge
    603
    Zum Automatiköl:

    Generell verwendet Opel immer lebenslange Füllungen für die Automatikgetriebe!

    ABER

    Nach einer gewissen Einfahrphase (ca. 15 000 km) sollte man das Öl wechseln,
    damit der gesamte Abrieb aus dem Getriebe kommt.

    UND

    Wenn man seinem Automatikgetriebe was gönnen will,
    kann man dann alle paar Jahre (oder 60 bis 120 000 km) wieder einen
    Ölwechsel vornehmen.
    Bedeutend wichtiger ist allerdings der aller erste Ölwechsel.


    Zum Ölwechseln:

    Das Getriebe hat an der tiefsten Stelle eine Ablassschraube.
    Der verwendete Kupferdichtring ist ein Teil mit besonderer Größe,
    das meiner Erfahrung nach kein FOH auf Lager hat,
    da ja normalerweise auch keine Wechsel durchgeführt werden.

    Einfüllen muss man dann über den Ölmessstab des Getriebes
    die im TIS angegebene Menge Öl von Opel.

    Kosten:

    Öl von Opel fürs Automatikgetriebe ca. 30 bis 40 EUR
    Dichtring 1 bis 4 EUR (kann man notfalls auch den alten wieder nehmen)
    Arbeitszeit ca. 15 bis 30 mins


    Wir haben bei unseren drei Astras den Wechsel immer nach den ersten ca. 20 bis 25 000 km gemacht,
    direkt nach dem Wechsel stellt man ein sanfteres Schalten fest.
    Und wenn man noch einen drauf setzen will, kann man statt nur zu Wechseln,
    das Getriebeöl durch Spülen tauschen! (Muss man aber erst eine Firma für finden, ist auch eher was für Autos mit viel Nm...)

    MfG Kevin

  6. #6
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    19.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Auto
    Opel Astra G CC
    Beiträge
    8
    Oh gut also wie ich aus denn service heft entnehme sind die ersten 0 - 19000 km alle service sachen gemacht worden ich denke auch das autom öl aber denoch lasse ich das machen ich danke euch für die antworten infos und soweiter der zahnriemen wird auch gemacht
    Ort : Hamburg
    Auto : Opel Astra G CC Automatik / Silber / 1999 BJ / 1.6 L X16SZR = 75 PS
    Treibstoff : Benzin / LPG Autogas Italia - AK 703 mit LPG 9l
    Original Radio 300 / Mittelarmlehne Nachgrüstet
    KN Sportluftfilter Platte / ersetzt durch SIMOTA CARBON COLD AIRBOX

  7. #7
    Member Avatar von griFFin
    Mitglied seit
    06.03.2006
    Beiträge
    603
    Zitat Zitat von andreask
    Oh gut also wie ich aus denn service heft entnehme sind die ersten 0 - 19000 km alle service sachen gemacht worden ich denke auch das autom öl aber denoch lasse ich das machen ich danke euch für die antworten infos und soweiter der zahnriemen wird auch gemacht
    Dann ist das Automatiköl 100%ig nicht gewechselt worden :-D

    Gehört ja nicht zum Service, da es laut Opel ja eine lebenslange Füllung ist!

  8. #8
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    19.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Auto
    Opel Astra G CC
    Beiträge
    8
    ja denke ich auch ....ich habe ein kollege bescheid gesagt der macht das für mich er hat seber eine werkstatt der wird auch denn steuerriehmen machen.........weiss jemand wieviel öl rein muss ich nicht wo mein buch ist
    Ort : Hamburg
    Auto : Opel Astra G CC Automatik / Silber / 1999 BJ / 1.6 L X16SZR = 75 PS
    Treibstoff : Benzin / LPG Autogas Italia - AK 703 mit LPG 9l
    Original Radio 300 / Mittelarmlehne Nachgrüstet
    KN Sportluftfilter Platte / ersetzt durch SIMOTA CARBON COLD AIRBOX

  9. #9
    Member
    Mitglied seit
    11.01.2008
    Ort
    Essen
    Auto
    x18xe1
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von griFFin
    Zum Automatiköl:


    Nach einer gewissen Einfahrphase (ca. 15 000 km) sollte man das Öl wechseln,
    damit der gesamte Abrieb aus dem Getriebe kommt.
    für diesen abrieb haben sich die schlauen ing. von opel schon was einfallen lassen

    die haben einfach mal werkstoffe genommen die ferromagnetisch sind und haben in die ablasschraube einen magneten eingebaut....

  10. #10
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    19.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Auto
    Opel Astra G CC
    Beiträge
    8
    das ist klug......ich werde ja sehen was kommt
    Ort : Hamburg
    Auto : Opel Astra G CC Automatik / Silber / 1999 BJ / 1.6 L X16SZR = 75 PS
    Treibstoff : Benzin / LPG Autogas Italia - AK 703 mit LPG 9l
    Original Radio 300 / Mittelarmlehne Nachgrüstet
    KN Sportluftfilter Platte / ersetzt durch SIMOTA CARBON COLD AIRBOX

  11. #11
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    19.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Auto
    Opel Astra G CC
    Beiträge
    8

    hhaaa

    also wenn ich das richtig verstanden habe braucht man denn filter nicht wechseln sondern nur das öl was jetzt gemacht wurde ::::::::lauft sauber wie eine eins ::::erst wolte ich denn filter wechseln lassen aber bei einen preis von 164 euros das solter er bei meine FOH kosten habe ich dann nur das öl getauscht
    Ort : Hamburg
    Auto : Opel Astra G CC Automatik / Silber / 1999 BJ / 1.6 L X16SZR = 75 PS
    Treibstoff : Benzin / LPG Autogas Italia - AK 703 mit LPG 9l
    Original Radio 300 / Mittelarmlehne Nachgrüstet
    KN Sportluftfilter Platte / ersetzt durch SIMOTA CARBON COLD AIRBOX

  12. #12
    Newbie
    Mitglied seit
    04.07.2012
    Beiträge
    5
    Hi,
    mein erster Post-werde mich noch vorstellen.
    Also kann man an den Aisin-Warner den Filter wechseln ohne das Automatikgetriebe auszubauen und zu zerlegen?
    MfG
    Steve

  13. #13
    Member Avatar von Frisco-2.0
    Mitglied seit
    05.07.2012
    Ort
    Wesel, ehemals Bochum Grumme
    Auto
    Astra -G-CC 1,6 Edition 100, X16SZR
    Beiträge
    121
    Um Gottes Willen...bloß nicht selber das Öl wechseln!!!!!


    Nur eine Fluse oder Krümmel mit ins Getriebe oder zu wenig Öl und schon war es das mit der Automatik!
    Fahr lieber zu ner Werkstatt...kostet hier in Bochum komplett mit Filter und Wechselbefüllung 212€.
    Dafür kann man das kaum selber machen.

  14. #14
    Member Avatar von nummer_47
    Mitglied seit
    12.11.2007
    Ort
    Magdeburg
    Auto
    Corsa C Z14XEP&MTA-5
    Beiträge
    578
    natürlich kann man das selbst machn wenn man sorgfältig arbeitet.

    1L mit JWS3309 Freigabe kostet so bis 15€. ca. 3L braucht man.
    Bekommt man nicht billiger hin?! ich weiß ja nicht

  15. #15
    Member Avatar von tom oh
    Mitglied seit
    06.12.2010
    Ort
    Dessau
    Auto
    Astra G CC X18XE1; Audi A4 Avant B8 1.8 TFSI
    Beiträge
    1.265
    Der Filter kostet aber auch noch ne Stange Geld! Beim Motorölwechsel lässt du ja auch net den alten Filter drin ;-)

  16. #16
    Member Avatar von nummer_47
    Mitglied seit
    12.11.2007
    Ort
    Magdeburg
    Auto
    Corsa C Z14XEP&MTA-5
    Beiträge
    578
    lies dich erstmal in den sachverhalt ein.

  17. #17
    Newbie
    Mitglied seit
    07.09.2014
    Ort
    Brieselang
    Auto
    Opel Astra G Caravan Elegance 2,2 Benzin
    Beiträge
    41
    Ich hänge mich mal an den alten thread ran, weil ich nichts passendes gefunden habe.
    Kann mir irgend jemand Auskunft geben, wie man "altes" Öl im Automatikgetriebe erkennen kann?
    Nach Auskunft meines Vorgängers wurde das Automatiköl vor ca. zwei Jahren angeblich gewechselt.
    Ich habe am Ölmessstab nachgeschaut und es hat eine braune bis dunkelbraune Farbe. Hinweise im Motorraum
    über den Ölwechsel gibt es nicht.

  18. #18
    Member
    Mitglied seit
    14.03.2013
    Auto
    Astra G Cabrio Turbo, Corsa D 1,6 turbo
    Beiträge
    104
    altes Automatiköl stinkt !!

  19. #19
    Member Avatar von Bobtail
    Mitglied seit
    19.12.2014
    Ort
    Hamburg
    Auto
    Opel Astra G / 2.0 16V / 136 PS
    Beiträge
    132
    Kann einer ein Foto posten wo man bei dem G die Ölablassschraube findet bei einem Automatikgetriebe?

    Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk

  20. #20
    Member Avatar von Bobtail
    Mitglied seit
    19.12.2014
    Ort
    Hamburg
    Auto
    Opel Astra G / 2.0 16V / 136 PS
    Beiträge
    132
    Kann mir einer sagen welches Getriebe ich verbaut habe oderir sagen woan das nachgucken könnte?
    Ist ein G mit dem X20XEV und einem 4 Stufenautomat

    Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk

  21. #21
    Member
    Mitglied seit
    13.01.2005
    Ort
    Berlin <-> NRW
    Auto
    Vectra B + Astra G 2.2
    Beiträge
    1.093
    AF20.

  22. #22
    Member Avatar von Bobtail
    Mitglied seit
    19.12.2014
    Ort
    Hamburg
    Auto
    Opel Astra G / 2.0 16V / 136 PS
    Beiträge
    132
    Zitat Zitat von misterY Beitrag anzeigen
    AF20.
    Okay danke.
    Weiß auch einer wo man dort eine Ablassschraube findet?

    EDIT:
    Hat den hier schon mal einer Öl gewechselt bei einem F20?



    Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk
    Geändert von Bobtail (11.12.2016 um 22:55 Uhr)

  23. #23
    Newbie Avatar von ChiantiCoupe
    Mitglied seit
    21.08.2015
    Beiträge
    20
    Hi!

    Als ich damals meinen Z18XE mit Automatikgetriebe übernommen habe, habe ich zur Sicherheit das Automatikgetriebeöl austauschen lassen. Ein Ölwechsel ist immer günstiger als ein Getriebeschaden. Ich habe das beim AF17 vom FOH für etwa 80€ inkl. Material machen lassen.

    Für das AF20 zitiere ich mal MarkusOCT aus dem Opel Problemforum:
    "Für das AF20/22 Getriebe sitzt die [Ölablassschraube] am Gehäuse des Drehmomentwandlers und hat die Nr. 90348711" (http://www.opel-problemforum.de/astr...ebe-76840.html, 07.01.2017, 15:30h)

    Viele Grüße!

  24. #24
    Member Avatar von Bobtail
    Mitglied seit
    19.12.2014
    Ort
    Hamburg
    Auto
    Opel Astra G / 2.0 16V / 136 PS
    Beiträge
    132
    Weiß auch einer welches Öl reinkommt?

    Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen