Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 52

Thema: Zahnriemenwechsel überfällig -> alles gut... S. 2

  1. #1
    Member Avatar von VauxhallMatze
    Mitglied seit
    19.06.2008
    Ort
    Greifswald
    Auto
    2.0 16V Sportive
    Beiträge
    79

    Zahnriemenwechsel überfällig -> alles gut... S. 2

    Hallo Leute,

    mein zahnriemen wurde bei 51.000 km gewechselt und ich habe
    jetzt 121.000 km runter.
    Nun meine Frage: Kann ich damit noch 500 km zu meiner Stammwerkstatt
    fahren oder sollte ich das so schnell wie möglich erledigen? Hier in Köln
    hab ich leider nur sehr teure Angebote bekommen. (ab 350 €, teilweise
    sogar ohne Rechnung)

    Danke im Voraus

    Gruß Matze

  2. #2
    Member
    Mitglied seit
    27.02.2008
    Ort
    Zittau/Erlangen
    Auto
    Elegance 2.0 16V
    Beiträge
    131
    Hast du Werkezug mit? Zange u Schraubenzieher=? Dann kannst du ohne Probleme deinen Zahnriehmen sichtprüfen. Die Schrauben von der Zahnriehmenabdeckung kann man mit der Hand abschrauben (bei mir zumindest)

  3. #3
    Ehrenmoderator Avatar von Ti
    Mitglied seit
    10.10.2003
    Ort
    Linz / Oberösterreich
    Auto
    Insignia Sport CDTi
    Beiträge
    5.976
    500km zur Werkstatt? Lebst du in der Wüste?

  4. #4
    Themenersteller

    Member Avatar von VauxhallMatze
    Mitglied seit
    19.06.2008
    Ort
    Greifswald
    Auto
    2.0 16V Sportive
    Beiträge
    79
    @ -G-erät, ich hab leider linke hände, wenn es um´s auto fummeln geht...
    mein handwerkliches geschick beschränkt sich auf´s brillen bauen...

    @ Ti, also ich bin im moment hier in köln an ner meisterschule und die
    werkstatt, wo ich immer bin ist in meiner heimat (bei schwerin). und das
    sind leider 500 km.
    Car & Bike Crew MV - Alleine stark. Zusammen unschlagbar!

  5. #5
    Ehrenmoderator Avatar von Ducki
    Mitglied seit
    24.11.2003
    Ort
    TIR
    Auto
    OPC Nürburgring Edition Z20LEH
    Alter
    32
    Beiträge
    5.139
    Naja ich würd mal sagen wenn er jetzt 10000 km drüber ist werdne die 500 das Kraut auch nicht mehr fett machen.

    Mal per Sicht und Handprüfung checken ob noch alle einigermaßen i.O. ist und dann zur Werkstatt radeln

  6. #6
    Themenersteller

    Member Avatar von VauxhallMatze
    Mitglied seit
    19.06.2008
    Ort
    Greifswald
    Auto
    2.0 16V Sportive
    Beiträge
    79
    @ Ducki, kann ich so eine Sichtprüfung einfach mal in ner Werkstatt
    machen lassen? Ich selbst hab da ja keine Ahnung von...
    Car & Bike Crew MV - Alleine stark. Zusammen unschlagbar!

  7. #7
    Member
    Mitglied seit
    07.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Auto
    1,6 16V Z16XE Stufenheck mit KME Gasanlage
    Alter
    45
    Beiträge
    119
    Sollte jede Werkstatt eigentlich machen

  8. #8
    Member
    Mitglied seit
    14.04.2004
    Ort
    Paderborn
    Auto
    keiner mehr sondern BMW E90 325i
    Beiträge
    2.085
    naja
    wenns dich 10tkm nicht gejuckt hat warum sollte es dich die letzten 500km kratzen?
    dem zahnriemen sieht man es kaum an ob er defekt is oder nicht. kann auch gut aussehen und kaputt gehen.

  9. #9
    Themenersteller

    Member Avatar von VauxhallMatze
    Mitglied seit
    19.06.2008
    Ort
    Greifswald
    Auto
    2.0 16V Sportive
    Beiträge
    79
    @ Matthes3002, naja, ich wusste schon, dass er bei 120 tkm gemacht
    werden muss... hab dann aber den zettel im motorraum gefunden und da
    steht drauf, dass er bei 51 tkm gemacht wurde. deshalb sind´s jetzt halt
    schon 10 tkm drüber... es ist nicht so, dass mir das völlig egal war bis jetzt.

    ich würde das ja auch sofort wechseln lassen, aber es ist mir hier in köln
    einfach zu teuer. ich kenne hier ja auch niemenden, der mir nen guten
    preis machen würde. hab bis jetzt nur angebote, die zwischen 350 und
    480 € liegen. das kann ich mir als student einfach nicht leisten.

    gruß matze
    Car & Bike Crew MV - Alleine stark. Zusammen unschlagbar!

  10. #10
    Member
    Mitglied seit
    14.04.2004
    Ort
    Paderborn
    Auto
    keiner mehr sondern BMW E90 325i
    Beiträge
    2.085
    jap das is teuer.
    habe beim 8v glaube 300 bezahlt mit wasserpumpe usw

  11. #11
    Themenersteller

    Member Avatar von VauxhallMatze
    Mitglied seit
    19.06.2008
    Ort
    Greifswald
    Auto
    2.0 16V Sportive
    Beiträge
    79
    300 € ist auch das angebot von nem kumpel in meiner stammwerkstatt
    Car & Bike Crew MV - Alleine stark. Zusammen unschlagbar!

  12. #12
    Member
    Mitglied seit
    12.12.2002
    Auto
    OPC LET
    Alter
    40
    Beiträge
    1.772
    Zitat Zitat von VauxhallMatze
    ich würde das ja auch sofort wechseln lassen, aber es ist mir hier in köln
    einfach zu teuer. ich kenne hier ja auch niemenden, der mir nen guten
    preis machen würde. hab bis jetzt nur angebote, die zwischen 350 und
    480 € liegen. das kann ich mir als student einfach nicht leisten.

    gruß matze
    was meinste, was es kostet,wenn er reißt??? denke da kommst dann nicht so billig davon...
    zahnriehm bei opel is immer so eine sasche.mal geht es gut und mal hat man in die scheiße gegriffen.
    aber wenn du jetzt schon soviel drüber bist, dann kannst davon ausgehen,daß er auch noch 500km hält. ich würde nur an deiner stelle keine vollast fahren..also schön piano...
    Es gibt immer einen besseren

    Mehr Bilder www.geilekarre.de/?detail=218753
    Schaltwegverkürzung www.Gema-Motorsport.de
    Saugmotorn / Turbomotorn Tuning www.CCT-Motorsport.de

  13. #13
    Themenersteller

    Member Avatar von VauxhallMatze
    Mitglied seit
    19.06.2008
    Ort
    Greifswald
    Auto
    2.0 16V Sportive
    Beiträge
    79
    ja, das ist mir schon klar, dass es verdammt teuer wäre, wenn er reißen
    würde...
    deshalb fahr ich hier in köln auch so gut wie gar nicht mehr und bin mehr
    mit der bahn unterwegs...
    volllast (sieht echt dämlich aus mit "lll") fahr ich sowieso nicht, ich bin
    eher der ruhige tempomat-freund


    gruß matze
    Car & Bike Crew MV - Alleine stark. Zusammen unschlagbar!

  14. #14
    Member
    Mitglied seit
    12.12.2002
    Auto
    OPC LET
    Alter
    40
    Beiträge
    1.772
    Zitat Zitat von VauxhallMatze
    volllast (sieht echt dämlich aus mit "lll")

    gruß matze
    darum hab ich das dritte l wech gelassen..;-) ist nunmal so, wenn man alt wird oder ist,man hat das tippen nicht immer so im griff:-)
    Es gibt immer einen besseren

    Mehr Bilder www.geilekarre.de/?detail=218753
    Schaltwegverkürzung www.Gema-Motorsport.de
    Saugmotorn / Turbomotorn Tuning www.CCT-Motorsport.de

  15. #15
    Member
    Mitglied seit
    03.08.2008
    Ort
    FFM
    Auto
    X20XEV
    Beiträge
    353
    ist es nicht schädlicher im unteren drehzahlbereich voll durchzubeschleunigen, als wenn man langsam durchdrückt?

    also volllast geht, aber dann nicht von drehzahlkeller starten.
    Vectra A 90PS 8V
    Astra G 100PS 16V
    Astra GSI 150PS 16V
    Astra F GT 100PS 8V
    Astra G 136PS 16V
    C20XE 4EVER :-)

    Autos kommen, Autos gehen, nur der Blitz bleibt!

  16. #16
    Ehrenmoderator Avatar von Ti
    Mitglied seit
    10.10.2003
    Ort
    Linz / Oberösterreich
    Auto
    Insignia Sport CDTi
    Beiträge
    5.976
    Dem Riemen sollte das egal sein. Hohe Drehzahlen und schnelle Drehzahländerungen würde ich vermeiden wenn der Riemen schon alt ist.

  17. #17
    Member Avatar von derrainer
    Mitglied seit
    20.09.2004
    Ort
    Cadolzburg
    Auto
    Mondeo 2.0 TDCI
    Alter
    31
    Beiträge
    218
    Jungs, habt euch mal nicht so, die 60.000 km sind auch nur, damit es "safe" ist. Bin mit meinem Zahnriemen am G (X18XE1) knapp 90.000 km gefahren und da war noch nichts... und da hab ich nicht drauf geachtet, ob nun Volllast, keine Volllast oder schnelle Drehzahländerungen... Ich meine, klar kann man sich Sorgen machen, aber no Risk no Fun...
    Turnier Titanium 2.0 TDCI 140 PS Automatik pantherschwarz metallic


  18. #18
    Ehrenmoderator Avatar von Ti
    Mitglied seit
    10.10.2003
    Ort
    Linz / Oberösterreich
    Auto
    Insignia Sport CDTi
    Beiträge
    5.976
    Die 60tkm oder 4 Jahre würde ich strikt einhalten. Die 16V Motore sind bekannt für Zahnriemenrisse.

    Ich würde eher sagen, Risk - no Brain ;-)

  19. #19
    Member Avatar von eraser216
    Mitglied seit
    14.10.2006
    Ort
    Mömbris (bei Aschaffenburg)
    Auto
    1.8 16V CC 5-Türer Elegance (X18XE1)
    Alter
    27
    Beiträge
    1.411
    Zitat Zitat von derrainer
    Jungs, habt euch mal nicht so, die 60.000 km sind auch nur, damit es "safe" ist. Bin mit meinem Zahnriemen am G (X18XE1) knapp 90.000 km gefahren und da war noch nichts... und da hab ich nicht drauf geachtet, ob nun Volllast, keine Volllast oder schnelle Drehzahländerungen... Ich meine, klar kann man sich Sorgen machen, aber no Risk no Fun...
    Naja, so lapidar würd ich das nich sagen, beim Combo von meim Vadder is er auch nach rund 65.000 gerissen, er hatte noch Glück, dass es "nur" en paar Ventile zerdengelt hat
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal fürchte ich kein Unglück,
    denn ich bin die absolut gemeinste Drecksau in diesem verdammten Tal!

    mein CC

  20. #20
    Member
    Mitglied seit
    21.08.2008
    Auto
    T98, x16xel LPG
    Beiträge
    572
    Zitat Zitat von derrainer
    Jungs, habt euch mal nicht so, die 60.000 km sind auch nur, damit es "safe" ist. Bin mit meinem Zahnriemen am G (X18XE1) knapp 90.000 km gefahren und da war noch nichts... und da hab ich nicht drauf geachtet, ob nun Volllast, keine Volllast oder schnelle Drehzahländerungen... Ich meine, klar kann man sich Sorgen machen, aber no Risk no Fun...
    genauso ist es!
    aber es bleibt natürlich ein restrisiko!

    die meisten zahnriemenrisse sind nicht wegen dem verschleiss der zahnriemens ansich, sondern weil die plastikrollen kaputtgehen und den zahnriemen dann nach und nach zerfetzen.....

    sieht der zahnriemen also noch sauber aus, würde ich bedenkenlos weiterfahren zu werkstatt --- allerdings ist dabei die mittlere drehzahl am schonensten

    diese xx-km-intervalle sind eh immer nur ein richtwert!
    bedenkt mal eines --- wieviele umdrehungen würde der motor im 1. gang machen, wenn man 60tkm damit fährt, und wieviel im 5. gang? (etwas übertrieben!)
    vor allem bei langstreckenfahrzeugen, die vermehrt im 5. gang bewegt werden, ist das überschreiten des wechselintervalls unkritisch!

  21. #21
    Member Avatar von derrainer
    Mitglied seit
    20.09.2004
    Ort
    Cadolzburg
    Auto
    Mondeo 2.0 TDCI
    Alter
    31
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von Schnibble
    Zitat Zitat von derrainer
    Jungs, habt euch mal nicht so, die 60.000 km sind auch nur, damit es "safe" ist. Bin mit meinem Zahnriemen am G (X18XE1) knapp 90.000 km gefahren und da war noch nichts... und da hab ich nicht drauf geachtet, ob nun Volllast, keine Volllast oder schnelle Drehzahländerungen... Ich meine, klar kann man sich Sorgen machen, aber no Risk no Fun...
    genauso ist es!
    aber es bleibt natürlich ein restrisiko!

    die meisten zahnriemenrisse sind nicht wegen dem verschleiss der zahnriemens ansich, sondern weil die plastikrollen kaputtgehen und den zahnriemen dann nach und nach zerfetzen.....

    sieht der zahnriemen also noch sauber aus, würde ich bedenkenlos weiterfahren zu werkstatt --- allerdings ist dabei die mittlere drehzahl am schonensten

    diese xx-km-intervalle sind eh immer nur ein richtwert!
    bedenkt mal eines --- wieviele umdrehungen würde der motor im 1. gang machen, wenn man 60tkm damit fährt, und wieviel im 5. gang? (etwas übertrieben!)
    vor allem bei langstreckenfahrzeugen, die vermehrt im 5. gang bewegt werden, ist das überschreiten des wechselintervalls unkritisch!
    Bin nur Langstrecke gefahren, meist so durchschnitt 140 km/h bei 4000 Umdrehungen. Bissel Stadt zwischendurch ist klar, aber 90 % Autobahn...
    Turnier Titanium 2.0 TDCI 140 PS Automatik pantherschwarz metallic


  22. #22
    Member
    Mitglied seit
    12.12.2002
    Auto
    OPC LET
    Alter
    40
    Beiträge
    1.772
    Zitat Zitat von derrainer

    Bin nur Langstrecke gefahren, meist so durchschnitt 140 km/h bei 4000 Umdrehungen. Bissel Stadt zwischendurch ist klar, aber 90 % Autobahn...
    das is doch eagl,was du gefahren bist...was meinste,warum opel mal den zahnriehmen auf 120tkm angehoben hat??? weil sie der meinung waren, daß hält schon. schitte was,nicht lange und sie haben gemerkt,geht doch nicht und sind wieder auf 60tkm runter gegangen.da wo sie vorher waren...

    klar kann man glück haben,aber es ist fast wie lotto glück haben nur die wenigsten...
    also die intervalle für den zahnriehmen einhalten, sonst wird es sehr teuer...
    Es gibt immer einen besseren

    Mehr Bilder www.geilekarre.de/?detail=218753
    Schaltwegverkürzung www.Gema-Motorsport.de
    Saugmotorn / Turbomotorn Tuning www.CCT-Motorsport.de

  23. #23
    Newbie
    Mitglied seit
    02.08.2006
    Auto
    1.6 16V X16XEL
    Beiträge
    13
    Mein Zahnriemen hat zwar erst 40.000km runter, erreicht aber jetzt im April die 4 Jahre. Kann ich den noch bis ca. Herbst drin lassen?

  24. #24
    Member
    Mitglied seit
    25.08.2007
    Ort
    91413 Neustadt an der Aisch
    Auto
    98er X16SZR 5Türer Fließheck
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von nullRD
    Mein Zahnriemen hat zwar erst 40.000km runter, erreicht aber jetzt im April die 4 Jahre. Kann ich den noch bis ca. Herbst drin lassen?
    ich würdn wechseln.

    meiner war 9 jahre alt und hatte 30tkm auf der uhr und aufm weg zur werstatt isser gerissen... is zum glück n freiläufer also die letzten 100 meter geschoben und neuen draufgemacht.

    achja wasserpumpe habe ich nicht mitgewechselt eben wegen der geringen km leistung und weil die pumpe kein lagerspiel hatte aber die 16V fraktion sollte die umbedingt reinmachen sonst is machts nix mehr brum brum...

  25. #25
    Member
    Mitglied seit
    29.05.2008
    Auto
    1.6 16V - Edition 2000
    Beiträge
    431
    Zitat Zitat von nullRD
    Mein Zahnriemen hat zwar erst 40.000km runter, erreicht aber jetzt im April die 4 Jahre. Kann ich den noch bis ca. Herbst drin lassen?
    Kleines Bsp. von meinem G (Z16XE)

    Bj 09/2000

    1. Zahnriemenwechsel bei 38.000 = 9/2004

    2. Zahnriemenwechsel bei 67.000 = 01/2009

    Hab ihn also erst 4 Monate später wechseln lassen, kein Problem daher.
    Mein "G" - Stand: "Fast Fertig" >>>!!!Klick!!!<<<

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen