Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Fahrersitz "wackelt"

  1. #1
    Member
    Mitglied seit
    27.06.2007
    Ort
    Esslingen-BW
    Auto
    1.6 16v 101PS (Z16XE)
    Beiträge
    67

    Fahrersitz "wackelt"

    So hallo...
    Also als ich gestern von Einkaufen gekommen bin ist mir aufgefallen das wenn ich mich bisschen am Lekrad abdrück oder schneller in eine Linkskurve fahr kippt mein sitz "bisschen" nach hinten rechts weg.
    ABER wenn ich ihn komplett hoch mach mit der Höhenverstellung ist das nicht mehr. !!aber nur obern nich!! unten wackelt er weiter.
    Jetzt wollt ich fragen ob jemand weiß was das ist und was man dagegen machen kann? ist da vielleicht nur ne schraube locker oder so? also ich hab mal drunter geschaut aber nix besonderes gesehen...
    Danke schon mal.

  2. #2
    Member
    Mitglied seit
    09.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Auto
    Nun mit nem H Van unterwegs
    Alter
    55
    Beiträge
    1.689
    Vieleicht findest du Hier die Lösung
    zu deinem Problem
    Neue Bilder von meinem neuen Van, in der Galerie Klick mich

  3. #3
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    27.06.2007
    Ort
    Esslingen-BW
    Auto
    1.6 16v 101PS (Z16XE)
    Beiträge
    67
    nee leider net...

  4. #4
    Member
    Mitglied seit
    26.04.2005
    Ort
    Hoyerswerda/Gröbenzell
    Auto
    (ehem.X16XEL) Fließheck 5türer F48
    Beiträge
    1.040
    Klingt so als wäre deiner auch an einer schweißnaht gebrochen so wie bei nem kumpel. Wenn du den sitz hochpumpst kommt dann auch die rechte seite etwas zögerlich mit hoch? Wenn du von hinten runterschaust geht da ein dickes rohr von links nach rechts und da war rechts direkt an der schweißnaht ein bruch. Haben den sitz ausgebaut, zerlegt und neu geschweißt.
    Der Astra hat momentan die niedrigste Priorität bei mir, daher sind auch meine Besuche hier im Forum sehr selten. Wird sich aber irgendwann wieder ändern.

  5. #5
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    27.06.2007
    Ort
    Esslingen-BW
    Auto
    1.6 16v 101PS (Z16XE)
    Beiträge
    67
    also das der rechts zögerlich hoch kommt is mir noch nicht aufgefallen...
    Aber wenn da echt eine Schweißnat gebrochen ist kann des dann sein das des der FOH übernimmt??

  6. #6
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    27.06.2007
    Ort
    Esslingen-BW
    Auto
    1.6 16v 101PS (Z16XE)
    Beiträge
    67
    hallo?? weiß da keiner was des sein könnte???

  7. #7
    Member Avatar von tree-snake
    Mitglied seit
    11.04.2006
    Ort
    Regensburg
    Auto
    Astra J: GTC-- Astra H: 1.6 Turbo GTC
    Beiträge
    2.696
    Zitat Zitat von Thilo
    Aber wenn da echt eine Schweißnat gebrochen ist kann des dann sein das des der FOH übernimmt??
    Der zahlt dir das bestimmt nicht. Außer du hast noch Garantie.
    LED-Profi

    Keine PNs mehr bitte wegen Anfragen -> E-Mail: info@R-LED.de

    ->1.6 Turbo R-LED Edition<-

    **Was waren die letzten Worte der Atomstrombefürworter? "Das ist technisch unmöglich..."**

  8. #8
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    27.06.2007
    Ort
    Esslingen-BW
    Auto
    1.6 16v 101PS (Z16XE)
    Beiträge
    67
    nee des nemme...

  9. #9
    Member
    Mitglied seit
    20.02.2006
    Auto
    Editon silver 1,8 16V
    Beiträge
    84
    das habe ich auch gerade !! freu mich schon auf sitzauseinander nehmen!!!

  10. #10
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    27.06.2007
    Ort
    Esslingen-BW
    Auto
    1.6 16v 101PS (Z16XE)
    Beiträge
    67
    naja darauf hab ich net wirklich lust und die ahnung erstrecht net^^
    naja mal gugen werd morgen mal zu FOH fahren und dann geb ich hei mal bescheid was raus gekommen is... hoff mal nix so großes...

  11. #11
    Themenersteller

    Member
    Mitglied seit
    27.06.2007
    Ort
    Esslingen-BW
    Auto
    1.6 16v 101PS (Z16XE)
    Beiträge
    67
    also FOh hat gemeint da wär warscheinlich was gebrochen... naja toll

  12. #12
    Member
    Mitglied seit
    12.02.2007
    Ort
    Illingen
    Auto
    1.6 Edition 2000
    Beiträge
    489
    und was haste draus gemacht ? bei mir is genau das selbe passiert !
    lg
    Hegi

    -Es ist einfach für etwas antworten zu geben wenn man nicht selber die Verantwortung dafür tragen muss !-

    Suche Orginal Spiegel und Frontschürze

  13. #13
    Newbie
    Mitglied seit
    05.01.2008
    Ort
    Iserlohn
    Auto
    1,6 Selection 85PS
    Beiträge
    8
    Meine Schweißnaht ist auch gebrochen auch an der Rechten Seite, das scheint ja auch wieder so ne Opelkrankheit zu sein. Habe mal beim FOH Nachgefragt und die haben gesagt das dass so um die 150 Euro kosten würde weil der Sitz ausgebaut werden muss.

  14. #14
    Member Avatar von G-SezZ
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Auto
    TQP
    Beiträge
    1.529
    Ich habe das Problem nun auch. Das Rohr ist neben der Schweißnaht gerissen. Diejenigen die das geschweißt haben, wie lange hats denn dann gehalten? Die Naht scheint mir ja weniger das Problem zu sein, sondern das viel zu dünne Rohr.
    Ich frage mich ob sich der Aufwand überhaupt noch lohnt, macht ja schon bissl Arbeit bis man die Polster entfernt hat um sie beim Schweißen nicht zu versengen. (Wenn diese blöden Seitenairbags nicht wären, wären da schon längst andere Sitze drin. )
    Astra G Coupe Z20LET

  15. #15
    Member Avatar von thedk
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    Sömmerda
    Auto
    CC Z16XE
    Alter
    26
    Beiträge
    1.171
    Kannst du mal ein Foto von machen? Würde gerne mam sehen um welches Rohr es sich dabei handelt.
    'There are millions of fish in the sea...but most of them are Magikarp.' - Sensei

    Sie nennen mich Handbremse, weil ich immer so gut angezogen bin.

  16. #16
    Member Avatar von G-SezZ
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Auto
    TQP
    Beiträge
    1.529
    Wenn ich es nicht vergesse mache ich morgen mal eines. Aber das ist das Rohr direkt an der Hinterkannte vom Sitz, schaust direkt drauf wenn du von hinten unter den Sitzt guckst. Habe den Riss erst gar nicht gesehen, die Schweißnähte selbst sehen gut aus. An der Türseite ist das Rohr direkt neben der Schweißnaht durchgerissen. Man sieht es nur wenn man am Sitz wackelt.

    edit, hier das Foto:
    IMG_20170607_184514.jpg
    Geändert von G-SezZ (08.06.2017 um 09:17 Uhr)
    Astra G Coupe Z20LET

  17. #17
    Member Avatar von G-SezZ
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Auto
    TQP
    Beiträge
    1.529
    Hab gerade einen Versuch gestartet das zu Schweißen, aber ich komme da selbst ohne Polster nicht mit meinem Brenner dran. Wenn ich das nur von einer Seite schweiße hält das ja keine 3 Tage.
    Habt ihr vielleicht einen Tipp?
    Ansonsten kam mir die Idee diese Torsionsfeder die in dem Rohr steckt einfach abzuschneiden, so dass der Sitz nicht mehr hoch gedrückt wird, und die Sitzverstellung in der tiefsten Position fest zu schweißen.

    ...Oder ich pfeife auf die Airbags und hole mir ordentliche Sitze. Eine Schale mit 4-Punkt Gurt ist im Zweifel wohl eh sicherer als ein 20 Jahre alter Airbag.

    Edit. Hab noch ein 40x20x2 Flachkantrohr gefunden, und parallel zu dem gebrochenen zwischen die Konsolen geschweißt. Ich denke mal das wird halten. Der Sitz ist wieder gerade, wackelt nicht mehr, und schwarz lackiert fällt das nicht mal auf. Etwas weniger Fußraum als vorher, aber wann sitzt schon mal jemand hinten?
    Der Sitz ist wieder gerade und wackelt nicht mehr. Merkwürdiger Weise scheine ich meinen Spiegeln zufolge jetzt höher zu sitzen als vorher, obwohl der Sitz eigentlich tiefer ist.
    Geändert von G-SezZ (10.06.2017 um 18:52 Uhr)
    Astra G Coupe Z20LET

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen